Ovation Applause UA-10
Ein absolut seriöses Instrument... - Ovation Applause UA-10 Zupfinstrumente

Produkttyp: Ovation Zupfinstrumente

Neuester Testbericht: ... die Cherry Burst Lackierung sieht super aus. Der Headstock ist im klassischen Ovation Design gehalten, mit einer abgerundeten und leicht ... mehr

Ein absolut seriöses Instrument...
Ovation Applause UA-10

HobbyReporter

Name des Mitglieds: HobbyReporter

Produkt:

Ovation Applause UA-10

Datum: 23.04.14

Bewertung:

Vorteile: Preis fair, sehr hochwertig und stabil, klanglich absolut super

Nachteile: eigentlich nix, für Hobby-Spieler eventuell etwas teuer

Ich möchte heute über ein tolles kleines Instrument berichten, das ich seit 2007 besitze. Ich habe mir damals als Gag eine Ovation Ukulele gekauft, da ich von Stefan Raab damals fasziniert war (das ist schon etwas her, Anfang der 2000er), wie er immer so kleine und tolle Songs mit der Ukulele gespielt hat. Da ich seit vielen Jahren schon Gitarre Spiele, dachte ich mir, dass diese Ukulele einfach zu erlernen sei - was auch stimmt, zumindest die Akkorde und die Spielweise.

Gekostet hat die Ovation Ukulele 85Euro und ich finde das okay, denn für eine Ukulele ist die Ovation Applause schon extrem hochwertig. Ovation ist ja eine renommierte Marke die tolle Roundback Gitarren baut, die echt sehr bekannt und auch mit gutem Ruf versehen sind.

=Das Aussehen und die Aufmachung=

Die Ukulele ist im Standardformat gehalten, hat 17 Bünde, keinen Cutaway, was bei einer Ukulele aber meiner Ansicht nach ausreicht, sofern man kein Virtuoser Ukulele Spieler ist (die sind selten, da die meistens Gitarre oder Bass spielen).

Das MAterial ist sehr hochwertig. Absolut stabile Fichtendecke, der gesamte Korpus. Die Stärke ist gut, die Zargen sind innen sauber verstärkt und die Cherry Burst Lackierung sieht super aus. Der Headstock ist im klassischen Ovation Design gehalten, mit einer abgerundeten und leicht abflachenden Oberkante, so wie man das kennt.

Die Stimmstabilität und Bundreinheit sind absolut klasse. am Griffbrettrand sind Punkte für die Bünde 3,5,7,12 gehalten, so wie es sich gehört. Auf dem Griffbrett ist nichts direkt. Sieht sehr gut aus.

=Der Klang=

Die Ukulele hat einen sehr guten Klang. Sehr warm und ausgewogen und die etwas eigene Stimmung einer Ukulele (es ist die Eigenart, dass die zweite Saite (also aus Spielsicht gesehen die zweite von Unten) tiefer ist als die unterste (höhste) Saite. Die Stimmstabilität ist wie gesagt super.

Und dadurch, dass der Korpus recht massiv ist und die Verstärkungen gut sind und es eben keine 25Euro Wochenmarkt-Ukulele sondern ein ernstzunehmendes und gutes Instrument ist, ist der Klang auch dementsprechend gut. Also ich kenne nicht viele Ukulelen die da klanglich absolut rankommen. Ich kann diese Ukulele wirklich nur weiterempfehlen. Das Griffbrett ist sehr angenehm und nicht zu stark, aber dennoch so breit und von der Größe her dimensioniert, dass auch große Erwachsenenhände gut damit spielen können. Auch um Bund 10 kein Problem.

Ich finde die Ukulele echt super. Von mir gibt es somit eben die vollen 5 Sterne. Und eine ganz klare Empfehlung.

Fazit: steht alles im Bericht...