Sonic All-Stars Racing Transformed Classics (Xbox360)
Auto? Flugzeug? Boot? Alles davon, bitte! - Sonic All-Stars Racing Transformed Classics (Xbox360) Xbox 360 Spiele

Produkttyp: Sega Xbox-360-Spiele

Neuester Testbericht: ... Mario Kart auf die Beine zu stellen wie Sega mit Sonic All-Stars Racing Transformed. Nach dem ersten Fun Racer Sonic & SEGA All-Sta... mehr

Auto? Flugzeug? Boot? Alles davon, bitte!
Sonic All-Stars Racing Transformed Classics (Xbox360)

The-Wishmaster

Name des Mitglieds: The-Wishmaster

Produkt:

Sonic All-Stars Racing Transformed Classics (Xbox360)

Datum: 19.01.14

Bewertung:

Vorteile: ...Umfang, Spielprinzip...

Nachteile: ...nicht viel gefunden...

Hallo liebe Leserinnen und Leser!


Heute möchte ich von einem Produkt aus dem Bereich der Videospiele. Diesmal soll es um ein Spiel für die Microsoft Xbox 360 gehen: Sonic All-Stars Racing Transformed Classics. Was davon genau zu halten ist, lest ihr am besten selbst...


|
| ° Sonic All-Stars Racing Transformed Classics
|

Wenn es um Fun Racer geht, konnte bisher keine Serie an den Klassiker Mario Kart von Nintendo heranreichen. Das hatte bereits Crash Bandicoot mit seinen Freunden versucht, Yogi Bär und Konsorten waren auch schon in Karts unterwegs und die lustigen Wildtiere aus Madagascar und andere Dreamworks-Charaktere versuchten es auch schon. Doch kein Entwickler hat es bisher geschafft einen so guten Konkurrenten im Vergleich zum Platzhirsch Mario Kart auf die Beine zu stellen wie Sega mit Sonic All-Stars Racing Transformed. Nach dem ersten Fun Racer Sonic & SEGA All-Stars Racing liefert man nun einen verbesserten Nachfolger ab, der mittlerweile in der Classics Collection für die Xbox 360 zum Budgetpreis zu bekommen ist.


|
| ° Im Praxistest
|

Widmen wir uns also den praktischen Erfahrungen, die ich mit Sonic All-Stars Racing Transformed Classics bisher sammeln konnte. Die größte Neuerung in Sonic All-Stars Racing Transformed ist der Aspekt, dass sich die einzelnen Gefährte auf der Strecke selbständig verwandeln. Die Strecken führen über Land, haben aber auch Abschnitte in der Luft oder im Wasser. Euer Wagen verwandelt sich dabei automatisch in ein Flugzeug oder in ein Boot. Anfangs ist das etwas ungewohnt und auch die sehr sensibel reagierende Steuerung muss erst erlernt werden. Aber wer das gemacht hat, kommt gut damit klar.

Die Strecken sind dabei recht abwechslungsreich. Da die Konkurrenz flott unterwegs ist, wird man nur in den ersten Runde leichte Erfolge feiern. Danach muss man die Strecken schon gut kennen, damit man als Sieger auf dem Podest steht. Außerdem sollte man die aufsammelbaren Waffen clever einsetzen und geschickt Tricks vollführen, um einen Geschwindigkeitsschub nach jeder Landung zu erhalten. Das sorgt für viel Action auf der Strecke. Der World Tour Modus führt euch dabei durch verschiedene Welten mit oft unterschiedlichen Herausforderungen in den einzelnen Tracks. Geht als erster durchs Ziel, rast mit möglichst vielen Turbos, schafft die Runde in einer bestimmten Zeit. Wer gut fährt, schaltet weitere Kurse und neue Fahrer frei. Selbst für Einzelspieler ist also genug zu tun, doch es gibt noch einen lokalen und einen Online-Multiplayer. Der Umfang stimmt also. Die Technik ist in Ordnung, wobei in erster Linie die bunten Strecken in den Thematiken verschiedener SEGA-Spiele überzeugen.


|
| ° Fazit
|

Mit Sonic All-Stars Racing Transformed hat SEGA einen tollen Fun Racer auf die Beine gestellt, der in der Classics Version für die Xbox 360 mittlerweile günstig zu bekommen ist. Mangels Alternativen auf der Xbox 360 bekommt man hier einen spaßigen Fun Racer mit großem Umfang, bunter Grafik und vielen freischaltbaren Charakteren.


In diesem Sinne...


Stay dark!

The-Racing-Master

PS: Alle Freunde des schnellen Klicks sollen von der Strecke fliegen... ;)

Shake Heads!

Fazit: Das Fazit drückt auf die Tube.

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: