Sacred 2: Fallen Angel - Collector Edition (Xbox360)
Sacred 2 - Sacred 2: Fallen Angel - Collector Edition (Xbox360) Xbox 360 Spiele

Produkttyp: Koch Media Xbox-360-Spiele

Sacred 2
Sacred 2: Fallen Angel - Collector Edition (Xbox360)

Striker1981

Name des Mitglieds: Striker1981

Produkt:

Sacred 2: Fallen Angel - Collector Edition (Xbox360)

Datum: 03.07.10, geändert am 16.07.10 (106 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Siehe Bericht

Nachteile: Siehe Bericht

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯o)))* Einleitung und Details *(((o¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Heute geht es in meinem Bericht um das Xbox 360 Action - Rollenspiel: Sacred 2 - Fallen Angel - Collector's Edition.
Produziert und Herausgebracht wurde es im Jahre 2009 von der Firma Ascaron und kostet aktuell um die 70 Euro. Und ob man für so viel Geld auch wirklich ein anständiges Spiel bekommt werdet ihr nun in meinem Testbericht erfahren.

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯o)))* Story und Gameplay *(((o¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Zu Beginn des Spiels hat man erst mal wieder die Qual der Wahl und muss sich zwischen 6 Rassen entscheiden die da wären Schattenkrieger, Hoch-Elfe, Dryade, Seraphim, Inquisitor und Tempelwächter. Wenn man sich dann eine ausgewählt hat geht es direkt los und man wird in einem alten Friedhof im Reich Arcania wieder zum Leben erweckt.
Was ich Story mäßig nicht weiter umschreibe da man in diesen Spiel sehr viel lesen muss um alles richtig zu begreifen.
Im Rech Arcania sind jedenfalls unzähligen Kreaturen und Monster unterwegs die den Einwohnern des Riesigen Landes an die Wäsche wollen. Und so lässt man wieder einmal den Helden raushängen und nimmt sich der Sache an.

Im Spiel sieht die ganze Sache dann so aus das man sich in einer Riesigen Open World befindet in der man sich frei bewegen kann. Und so reist man dann entweder zu Fuß oder auf einem Pferd durchs Land vorbei an Dörfern, Städten und Burgen wo insgesamt rund 500 Haupt und Neben Missionen auf einem warten. Die angenommen Missionen und die Ziele sind dann alle auf einer Großen Karte eingezeichnet die man mit den Back Butten aufrufen kann. Und so fängt man dann an die einzelnen Punkte abzugrasen.

Dabei trifft man dann auch auf riesenviele Gegnerhorden angefangen von wilden Tieren, Banditen, Skeletmenschen, Monstern bis hin zu einigen Endgegnern usw.
Zur Verteidigung hat man dabei auch eine vielzahle Altertümliche Waffen wie Schwerter und Schilde, Äxte, Speere, Bögen, Zauberstäbe und auch primitive Schusswaffen.
Des Weiteren gibt es zig Rüstungsteile womit man seine Spielfigur ausstatten kann. Und auch mit Magischen Amuletten und Runen kann man seinen Spieler ausrüsten. Außerdem kann man dann noch beim Schied alle Waffen und Rüstungsteile verbessern wie es sich für ein Rollenspiel gehört.

Und auch die Fähigkeiten Spielers steigen immer mehr an durch die verdienten Erfahrungspunkte die man dann auf die Speziellen Fähigkeiten verteilen kann.
Und so taucht man immer weiter in das Reich von Arcania ab und levelt seinen Spieler hoch um für die immer stärker werdenden Gegner gewappnet zu sein.

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯o)))* Zusammenfassung *(((o¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Zusammengefasst hat mir Sacred 2 auf jeden Fall Spaß gemacht. Auch wenn die Story eher langweilig war weil die einzelnen Personen nie etwas erzählt haben und man selber hunderte von Texte lesen muss um alles zu kapieren. Und auch die Steuerung sehr komplex ist so haben doch anderen Dinge wiederum überzeugt wie zb die riesige schön gestaltete Open World. Und auch das Actionreiche Gameplay war sehr ansprechend. Des Weiteren trumpft dieses Spiel mit einer Spieldauer von 200-300 Stunden auf und auch ein Online Multiplayer ist vorhanden.


*Info
-FSK 16
-Spieldauer: ca 200-300 Stunden
-Kaufpreis: Max 70 Euro
-Online Multiplayer

*Inhalt
-Das Spiel
-Audio CD mit den Klängen Ancarias
-Artbook,
-Karte von Ancaria
-Sacred 2 Tattoo Set
-In-Game-Item Figur.



¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯o)))* Grafik und Sound *(((o¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Die Grafik bzw das ganze Reich Arcania war schön und liebevoll gestaltet mit kleinen Details und schönen Effekten. Wofür ich ein Sehr gut vergebe.
Die Musikalische Untermalung war zwar ok aber sie hat sich bei der langen Spieldauer leider oft wiederholt wodurch sie nach einiger Zeit ein wenig genervt hat. Weil immer nur das gleiche Gedudel kam. Und auch das der Hersteller es nicht geschafft hat all die Missionsgespräche in einen Dialog rüberzubringen ist nicht grad positiv werten. Denn wenn man sich bei rund 500 Missionen alles einzeln durchlesen muss verbringt man schon locker 20 Stunden nur mit dem lesen. Und deswegen kauft man sich bestimmt auch kein Spiel.




¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯o)))* Fazit *(((o¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Auch mit ein paar Defiziten ist Sacred 2 ein gutes Action Rollenspiel womit rund 250 Stunden Spielspaß garantiert wären. Aber um auf Nummer sicher zu gehen ob es auch wirklich was für euch ist leit es euch lieber mal 1 oder 2 Tage aus der Videothek aus. Oder Schaut euch ein paar Trailer an. Denn der Kaufpreis ist wirklich ziemlich hoch.

Fazit: Siehe Bericht

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: