NBA 2K11 (Xbox360)
Michael Jordan ist zurück, auf Xbox360! - NBA 2K11 (Xbox360) Xbox 360 Spiele

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: 2K Games Xbox-360-Spiele

Neuester Testbericht: ... gestaltet sich das Gameplay sehr anspruchsvoll. Ein Spiel für echte Profis eben, doch mit ein wenig Übung können auch Neulinge das Spiel... mehr

Michael Jordan ist zurück, auf Xbox360!
NBA 2K11 (Xbox360)

+BenX06

Autor-Name: BenX06

Produkt:

NBA 2K11 (Xbox360)

Datum: 24.03.11

Bewertung:

Vorteile: Aktuelle NBA Kader, alte Chicago Bulls Teams, grandiose Kommentatoren

Nachteile: Schwierige Steuerung

Jedes Jahr bringt die bekannte Spieleschmiede 2K Games eine neue Basketballsimulation auf dem Markt. Ähnlich wie bei PES gegen FIFA, kämpfen auf diesem Genresektor 2K gegen NBA um den Thron. Häufiger konnte das Duell die 2K Schmiede für sich entscheiden. Ob nun die Erfolgsgeschichte mit NBA 2k11 weitergeführt wird, oder wir doch lieber zum Vorgänger greifen sollten, erfahrt ihr natürlich in unserem Review.

Zu Beginn des Spiels werdet ihr buchstäblich ins kalte Wasser gestoßen. Ganze nach dem Motto learning by doing müsst ihr nach einem kurzen Einstiegsintro mit Micheal Jordon auch schon euer erstes Match bestreiten. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um irgendein Match sondern um das NBA Finalspiel aus dem Jahre 1991 zwischen den Chicago Bulls und den LA Lakers. Macht euch jedoch keinen Kopf, wenn es beim ersten Spiel nicht ganz so klappen sollte. Besonders die Verteidigung ist selbst auf einfachem Schwierigkeitsgrad sehr anspruchsvoll und bedarf einer längeren Übungszeit. NBA 2k11 ist eben eine echte Simulation und keinesfalls Arcadelastig.

Gameplay

WIe eben schon erwähnt gestaltet sich das Gameplay sehr anspruchsvoll. Ein Spiel für echte Profis eben, doch mit ein wenig Übung können auch Neulinge das Spiel dominieren. Im Spiel selbst können unzählige Dinge entschieden werden, welcher Hand den Ball führen soll, wie der Spieler sich zum Gegner positioniert, welcher Spieler zum Korb zieht und vieles mehr. Damit diese vielen Optionen auch flüssig von der Hand gehen, bietet der Ttitel eine Art Tutorial. Dort werden euch die grundlegenden Tastenbelegungen für die Offense und Defense erklärt. Wir möchten nochmals anmerken, dass besonders die Verteidigung sehr schwierig ist, schmeißt also nach den ersten Partien nicht den Controller in die Ecke, sondern bleib am Ball und ihr werdet schon bald den Dreh raus haben.

Der neuste Teil der Serie bietet jedoch erstmals ein wirkliches Schmankerl. Es wurde nämlich neben den aktuellen NBA Teams der aktuellen Saison auch das Hall of Fame Mitglied Michael Jordan implementiert. So könnt ihr in dem neuen Modus namens Jordan Challenges, alle wichtigen Karrierepunkte von MJ nachspielen. Aber ihr möchtet einfach euren eigenen Profi erstellen? Alles kein Problem, ihr könnt euren eigenen NBA komplett selbst erstellen, von der Konstitution, über das Gesicht bis hin zu seinen Spieleigenschaften. Mit diesem Spieler könnt ihr euch dann durch das Draftsystem spielen und vielleicht schafft ihr sogar den Sprung in eines der Top NBA Teams. Dabei spielt ihr natürlich immer nur euren eigenen Spieler und seid auf die Kompetenz eurer KI Mitspieler angewiesen. Doch keine Sorge, diese ist nämlich ganz gut ausgefallen.
Ebenfalls die Präsentation der Spiele ist um einiges besser geworden. Der Spieler fühlt sich wie in einem echten NBA Match, mit coolen Kommentatoren, Cheerleaders, Halbzeitshows und vielem mehr.

Heute kommen wir aus dem Loben ja gar nicht mehr heraus, denn auch der Multiplayer ist durch und durch gelungen. Neben den üblichen Möglichkeiten bestehend aus Ranglistenspiel und Freundschaftspiel könnt ihr eine sogenannte Crew gründen. Diese besteht aus mehreren Zockern die über Xbox Live zusammen antreten und Punkte holen. Sowohl für jeden Spieler als auch alle Crews gibt es natürlich eine separate Rangliste.

Sound und Grafik

Der Titel NBA 2k11 ist sogar schön anzusehen. Die Spieler wirken in ihren Bewegungen realistisch, sind außer Atem und fangen an zu schwitzen. Ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein sind hierbei die seltenen Dialoge. Die Lippenbewegungen wirken nämlich alles andere als realistisch. Doch dieses kleine Contra negiert der grandiose Sound locker. Der meist in amerikanischen Rap präsentierte Soundtrack macht Lust auf mehr, die Zuschauer bringen richtiges Playoff-feeling ins heimische Wohnzimmer und die Kommentatoren sind das Beste was die Serie je präsentieren konnte. Kurz gefasst ist die Präsentation also sehr gelungen und mit einer grandiosen musikalischen Untermalung gespickt.

Fazit

Mit NBA 2K11 wurde einfach alles richtig gemacht. Das simulationslastige Spiel macht ab der ersten Sekunde richtig Laune und wird durch viele verschieden Modi und dem Multiplayer so schnell nicht langweilig. Abgerundet wird das Paket durch ein nahezu perfektes Gameplay, einer schönen Grafik und einfach grandiosen Kommentatoren. Wir legen jedem Basketball Fan diesen Titel wärmstens an Herz, aber auch Sportbegeisterte die sich vielleicht noch nicht auf dieses Genre getraut haben, sollten hier auf alle Fälle in die Regale greifen. Bei solchen Titeln macht das Testen richtigen Spaß.

Fazit: siehe Bericht!

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: