Weleda Calendula Massageöl 100 ml
In den 7.Himmel massiert werden! - Weleda Calendula Massageöl 100 ml Weleda

Erhältlich in: 14 Shops

Neuester Testbericht: ... bei und pflegen diese reichhaltig. Auch der Duft ist mehr als angenehm. Ich liebe Weleda Produkte und kann sie wirklich nur wärmstens empf... mehr

In den 7.Himmel massiert werden!
Weleda Calendula Massageöl 100 ml

+babyelch84

Autor-Name: babyelch84

Produkt:

Weleda Calendula Massageöl 100 ml

Datum: 28.01.09

Bewertung:

Vorteile: riecht gut, pflegt, wärmt

Nachteile: Preis?

Hallo liebe Dooyoo Leser,
nach dem ich nun schon viele spannende und vor allem viel versprechende Berichte über Weleda und seine Produkte gelesen habe, hatte ich mir Probierpackungen bei dm gekauft. Schließlich ist die Anschaffung von größeren Größen mit zum Teil weit über die 6 Euro Grenze liegenden Kosten eine Überlegung wert und sollte nicht umsonst rausgeschmissen werden.

Dabei gehörte das Sanddorn Pflegeöl zu meinen absoluten Favoriten und ich habe es mir zum Geburtstag gewünscht. Leider muss ich wohl erzählt haben, dass es so gut zum Massieren ist (kann ich mich aber nicht daran erinnern) und schwups die Wups wurde dann das Calendula Massageöl draus. Auch nicht schlimm und einfach bombastisch! Nicht nur, dass ich unheimlich auf Massagen stehe und daher sowieso regelmäßig das richtige Öl hierfür benötige (mit Creme geht es aber auch sehr gut), sondern es riecht auch noch sehr gut!

Für die Massagen suche ich dabei ständig Abwechslung und mal immer wieder nach etwas neuem. So kann es diesen Winter jenes und nächsten Sommer ein anderes Produkt zur Massage sein. Jeder sollte da so sein finden, womit er sich selbst wohlfühlt.


*** Preis ***
Die 100 ml Packung kostet bei dm den stolzen Preis von 8.95 Euro (macht man bei Geschenken nicht, ich weiß, aber es hat mich interessiert!). 
Das ist nun nicht gerade ein Schnäppchen für diese verhältnismäßig geringe Menge. Aber dies wird durch Geruch und Wirkung absolut wett gemacht. Zu dem ist es super ergiebig, aber dazu später mehr.


*** Hersteller ***
WELEDA AG
Möhlerstraße 3
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland
Hergestellt in Deutschland.


*** ein paar Daten über WELEDA ***
aus www.weleda.de sowie www.wikipedia.de
Weleda wurde 1921 gegründet und ist mit diesem Namen seit 1928 unterwegs. Angefangen hat alles mit einem pharmazeutischer Laborbetrieb dem ein eigener Heilpflanzengarten angeschlossen war. Mit den Jahren entwickelte sich Weleda zu einem weltweit führenden Hersteller von ganzheitlicher Körperpflege und Arzneimitteln für die anthroposophische Medizin. Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin, die Gesundheit des Menschen zu erhalten, zu fördern und wiederherzustellen.
Die anthroposophische Medizin geht auf die spirituelle Weltanschauung von Rudolf Steiner zurück = Anthroposophie (griech. für Mensch und Weisheit), die sich nicht nur als Lehre versteht, sondern auch als eine Methode, eigenständig Forschung auf "geistigem Gebiet" zu betreiben. Dabei ist das Ziel ein individueller, aber dennoch systematischer Zugang zu Phänomenen der "übersinnlichen Welt". 
Hierdurch wurden viele Bereiche des Lebens erfasst, nicht nur der Medizin, sondern u.a. auch die Pädagogik, die Religion oder auch das Finanzwesen.
Die anthroposophische Medizin geht aus der komplementärmedizinische Richtung hervor und will die Alternativmedizin ergänzen oder erweitern, nicht jedoch ersetzen.
Weleda selbst hat über 100 Körperpflegeprodukte, rund 1.400 Fertig-Arzeimittel und zur Selbstmedikation stellen sie zu dem ungefähr 100 Arzneimittel zur Verfügung.
Beachtlich finde ich die Tatsache, dass die ursprüngliche Idee des eigenen Kräutergartens bis heute in Form eines firmeneigene Heilpflanzengartens (20 Hektar, mehr als 200 verschiedene Pflanzenarten) aufrechterhalten wurde. Nach Angaben des Herstellers werden die Heilpflanzen nach den Richtlinien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet. Sie wissen demnach, was sie für eine Qualität in ihre Produkte verarbeiten.


*** Verpackung ***
Die ca. 14 cm hohe und bis zu 3,3 cm breite dunkelgrün gefärbte Flasche ist in einem orange gelben Karton (Maße 13,7 cm x 6 cm x 3,7 cm) verpackt. So eine schöne Verpackung, die so viel Wärme ausstrahlt, habe ich selten gesehen. Der Karton erstrahlt in einem sehr schönen orange gelb roten Ton, als würde die Sonne bald untergehen. So macht sie einem Lust auf mehr!
Die Schrift ist in Weiß gehalten und verleiht der ganzen Verpackung einen weichen, warmen Eindruck. Zu dem ist des Markenzeichen der Firma Weleda in einem dunklen, kräftigen roten Ton aufgedruckt. Hochwertigkeit wird symbolisiert. Wärme und damit Kraft und Energie kommen mir da so in den Sinn.
Die Flasche selbst hat an den zwei Seiten längs entlang eine Vertiefung, die mit Rillen zum besseren Halt versehen ist. Sie hat einen weißen Deckel, der an der Flasche hervorsticht und für mich irgendwie einen Stilbruch darstellt. Er ist jedoch leicht zu öffnen und wieder zu verschließen. Auf der Vorderseite befindet sich ein Etikett in den gleichen Farben wie der Karton. Ansonsten ist die Flasche eher schlicht gehalten und hat für mich etwas von einem Medizinfläschen. Wirkt jedoch auch nicht abstoßend, da durch die orange gelbe Farbe Wärme von der Flasche selbst ausgeht.


*** Aussehen und Geruch des Öls ***
Nun, das Öl selbst ist gelblich und ist von der Konsistenz etwas dickflüssiger wie Wasser, aber nicht so dick wie eine Creme. Es fließt beim Auftragen auf den Arm langsam diesen hinunter.
Öffnet man die Flasche, dann strömt einen der unvergleichliche Geruch entgegen, in den ich mich sofort verliebt habe. Etwas fruchtig Frisches kann ich nur sagen. Es regt die Sinne an und ist doch gleichzeitig so beruhigend. Ich weiß mit Calendula nichts anzufangen, aber ich meine gerade im Hintergrund sehr deutlich einen orangigen Duft heraus zuschnuppern. Wenn ich so vor der Flasche sitze und tief einatme erinnert es mich an einen Geruch aus meiner Kindheit. Irgendetwas zum Essen (lutschen) und ich komme nicht darauf ...
Der Duft ist einmalig angenehm und er kann süchtig machen. Ständig habe ich diesen Geruch in der Nase und er will mir einfach nicht aus dem Kopf ...
Durch das Auftragen des Öls auf die Haut und das Verreiben verstärkt sich der angenehme Geruch und umhüllt den ganzen Körper. Irgendwie entschwebt man dann dieser Welt in eine Traumwelt ... man genießt dann nicht nur die Massage, sondern auch der beruhigenden Duft. Auch weit nach der Massage, riecht man angenehm nach Citrus. Am nächsten Morgen ist der Duft jedoch verflogen.
Hah, ich habs ... irgendwie erinnert der Duft mich an Nimm 2, die ich immer so geliebt habe als Kind :)


*** Was ist Calendula? ***
Calendula ist eine Ringelblume und erblüht in einem strahlenden Orange Gelb.
Was die Calendula letztlich ist und welche Wirkungen sie entfaltet, könnt ihr unter nachstehendem Link nachlesen, ohne dass ich hier noch einmal ein Abfassung schreiben muss: http://www.weleda.de/themenwelten/WeledaPflanzen/C alendula/index.html


*** Inhaltsstoffe ***
Das Weleda Calendula Massageöl ist aus reinen Natursubstanzen hergestellt und eignet sich hervorragend für die Massageanwendung. Es ist frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungssoffen und enthält keine Rohstoffe auf Mineralölbasis.
Sonnenblumenöl, Ölauszug (Sonnenblumenöl) aus Birkenblättern, Ringelblumen- (Calendula) und Kamillenblüten; Mischung natürlicher ätherischer Öle (Limonne, Linalool, Geraniol, Citral)


*** Versprechen des Herstellers ***
Die Weleda Körperöle sind Kompositionen auf Grundlage ausgewählter Pflanzenöle. Fein abgestimmt mit Auszügen aus Heilpflanzen und natürlichen ätherischen Ölen ermöglichen sie eine individuelle ganzheitliche Hautpflege.

Frieren Sie leicht? Belebende, wohlig wärmende Impulse gibt das Calendula-Massageöl für zarte und empfindliche Haut.

Das hochwertige Hautfunktionsöl ist durch schonend hergestellte Ölauszüge von beruhigenden Ringelblumen- und Kamillenblüten sowie Birkenblättern auch für empfindliche Haut gut geeignet. Auf der Basis von reinem Sonnenblumenöl unterstützt es die natürliche Hautfunktion wie z.B. das gesunde Fett-Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haut. So bleibt die Haut glatt und geschmeidig.

Aufgrund seiner hervorragenden Gleitfähigkeit eignet sich das Öl besonders gut für Massagen. Der dezent-frische Citrusduft belebt die Sinne und verbreitet gute Laune.


*** was ist denn Ganzheitlich im Sinne der Körperpflege? ***
Also ganzheitlich klingt ja nun wirklich spannend. Klar ist, dass es vom Adjektiv "ganz" kommt und damit etwas beschreibt. Ganzheitlich meint dann, dass der Ganze Körper und seine Funktionen angesprochen werden sollen. Zum Körper gehören auch die Sinnesorgane und ihre Funktionen. Sprich Riechen, Hören, Sehen, Schmecken und Fühlen. Für dieses Produkt gehe ich dann mal davon aus, dass nicht nur die Reinigung durch das Produkt, sondern auch gerade das Riechen, Fühlen und Sehen angesprochen werden soll. Und hierüber die geistige Tätigkeit und das Wohlbefinden sowohl physischer als auch psychischer Art gesteigert werden soll. 

Die Definition der Körperpsychotherapie basiert auf der Annahme, dass Körper, Geist und Seele nicht trennbar wären. Alle geistigen, seelischen und körperlichen Prozesse des menschlichen Organismus unterstünden der Ganzheit des Selbst und wären untrennbar miteinander verbunden (www.wikipedia.de).


*** In den siebten Himmel massieren! ***
Eine der Hauptanwendungsmöglichkeiten ist, wie der Name schon verspricht, das Massieren. Hat man den richtigen Partner dazu gefunden, dann hat man mit diesem Öl die ideale "Grundlage" gefunden.
Für den Rücken braucht man ungefähr eine Daumennagel große Fläche an Öl auf dem Rücken. Es lässt sich leicht verteilen und bietet aufgrund seiner öligen Struktur die ideale Grundlage um leicht über die Haut massieren zu können.
Wichtig ist, dass man völlig entspannt da liegt und die Raumtemperatur nicht gerade in die Minustemperaturen abrutscht. Etwas entspannende Musik und ein paar weiche, wärme Hände lassen die Massage in Verbindung mit dem angenehmen Duft zu einem Erfolg werden.


*** andere Verwendungsmöglichkeiten ***
Das Öl kann aber zu dem auch noch nach dem Duschen oder Baden verwendet werden. Nach dem Abtrocknen direkt auf die Haut auftragen und leicht verreiben. Zwar gibt der Hersteller an, dass das Öl schnell einziehen würde, aber ich kann dem nicht ganz beipflichten, da es schon eine ganze Weile braucht, bis das Öl eingezogen ist. Empfinde ich jedoch nicht als Nachteil.


*** das Ergebnis ***
Nicht nur der wohlig wärmende Geruch ist phänomenal.
Während der Massage wird die Haut ganz warm und es durchströmt den ganzen Körper. Es ist als ob man durch die Wärme und den Duft in einen Kokon gehüllt wird. Man entspannt und trifftet mit den Gedanken in eine andere Welt ab. Es ist, als ob man in den siebten Himmel schwebt :) und man möchte am liebsten, dass es gar nicht mehr aufhört. Dabei ist es ausreichend wenn man bei einer Massage von einer halben Stunde nur einmal das Produkt verwendet. Mehr ist nicht notwendig. Durch die ölige Struktur ist es für den massierenden möglich ganz leicht über die Haut zu gleiten.
Nach der Massage ist die Haut zwar noch etwas "klebrig", doch nach einer Weile zieht das Öl rückstandslos ein. Dabei wird die Haut ganz weich und glatt. Sie fühlt sich gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt an. Auch am nächsten Tag ist dieses Gefühl noch da. Die Haut ist nicht schuppig, sondern sieht wunderschön glatt und frisch aus. Und so fühlt sie sich auch an.
Meine Haut ist dann so glatt wie ein Babypopo :)


*** Haltbarkeit ***
Ich habe das Produkt Anfang Januar geschenkt bekommen. Es ist mindestens bis Ende Oktober 2011 haltbar. Hat man die Flasche einmal angebrochen, so sollte das Öl laut Herstellerangabe innerhalb von 6 Monaten verbraucht werden. Ob es danach umkippt, vermag ich an dieser Stelle jedoch noch nicht zu sagen.

Aufgrund der hohen Ergiebigkeit ist es aber schon schwer, das Öl innerhalb von diesem halben Jahr zu verbrauchen. Da muss ja schon fast jeden Tag fleißig massiert werden :) Zum Glück kann man es ja auch noch anderweitig verwenden.



*** Meine Meinung ***
Ich bin einfach nur in anderen Sphären, wenn ich massiert werde. In Verbindung mit dem Öl schwebe ich dann aber auch noch im siebten Himmel. Durch das Massieren erhält der Körper eine wohlige Wärme die durch den orangigen Duft unterstützt wird. Kombiniert mit den Erinnerungen an Nimm 2 aus meiner Kindheit, ist das Glücksgefühl perfekt!

Danke an den Schenker und ich werde es mir sicherlich, trotz des recht hohen Anschaffungspreises, wieder zulegen, wenn es aufgebraucht ist!

Fazit: Ich werde es mir wieder holen!