Project 89.0 Digital
"Hey Homies, hiers wieder euer Amok Alex!" - Project 89.0 Digital Weitere Themen Deutschlandguide

Neuester Testbericht: ... und alles was noch in diesem Bereich fällt. Niemals hört man so quietschigen Gesänge wie "Ooops, I did again" oder die x-te Dance... mehr

"Hey Homies, hiers wieder euer Amok Alex!"
Project 89.0 Digital

klainschmitt

Name des Mitglieds: klainschmitt

Produkt:

Project 89.0 Digital

Datum: 15.08.01, geändert am 15.08.01 (1108 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Coole Musik, Crazy Moderator, 89.0 Digital

Nachteile: -

Mit diesem Spruch meldet sich der skurrilste Moderator der Welt, seit einiger Zeit auf Project 89.0

Endlich ist Schluss mti dem ewigen "Oops I did it a again" Schwachsinn oder sonstigem Pop-Müll: Hier kommt der Sender bei dem "Britney Spears Hausverbot hat" <Zitat: Werbe Jingle auf Project 89.0>. Die volle Dröhnung aus Rock, Metal, Hip-Hop und sonstigen Musikrichtungen die meist neben der Spur laufen.

Kurze Übersicht:

-Der Moderator
-Der Name
-Die Musik
-Die Homepage
-Das Digital Radio
-Fazit


Zuerst also:

Der Moderator

Amok Alex der verrückte halb Deutsch halb amerikanische Moderator auf Project 89.0 mit seinen abgedrehten Sprüchen und Witzen. So müssen Radio Sender gemacht werden, nich son ätzenden Labersack der einem nix sagt und über seine dummen Kalauer lacht, nein hier wird eine andere Sprache gesprochen: "Hey Terror Trooper" und "Ey Funky Junkies" is schon ziemlich weird und das in einer Tour man lacht sich kaputt bei dem Typen, seine eigene Show is eigentlich nur Morgens aber da haut er so richtig auf den Putz, mit Stotterman und Ritschie an Bord is alles geklärt, oder?

Der Name

Dieser Sender startete mit dem Namen Project 89.0 Digital, sollte einen richtigen Namen bekommen, und behielt den alten. Am Ende des Votes konnte man zwischen "BSE Radio" - "Shock Radio" und "Project Radio" wählen, die Wahl fiel sehr eindeutig aus.
Das Digital hat schon seine Ordnung im Namen, Project 89.0 ist nämlich auch ein Digital Sender d.h. wenn man schon einen Digital Receiver besitzt kann man den Sender darüber empfangen und zwar in ganz Deutschland ohne die Frequenz zu Ändern (Wie auch soll der Sender Project 104,5 heissen)
. Allerdings lässt Amok Alex immernoch verlauten das diese Radios noch ziemlich teuer sind, daher wohl erst in ein Paar Jahren Standard. Trotzdem, irgendwer muss ja den Anfang ma
chen

Die Musik

Also die Leute die im Fernsehn nur Viva schaun und auf N*Sync Konzerte in Live Übertragung hoffen sind hier fehl am Platz, mit dieser Art von "Musik" kann Project net dienen, was vielleicht auch gut so ist. Als Radio Sender ist er ziemlich auf dem neusten Stand, im Gegnesatz zu Mtv oder Viva2 hinkt er allerdings meist ein wenig zurück.
Manche Songs allerdings sind auf den Musiksendern Raritäten und wir Radio hörer werden damit verwöhnt, beispiel "Sweet Dreams" von Marylin Manson oder "Killing Time" von Planet Earth. Das Musikspektrum reicht wirklich von Metallica über D-12 zu Bad Religion und Fatboy Slim, ob alt oder neu spielt meist keine Rolle auch alte Stücke wie Guns `n` Roses "November Rain" sind nicht selten. Alles in allem eine Ausgewogene Musikkost allerdings gibt es einen Haken, die haben scheinbar nur ein Tape, das rauf und runterläuft, was zur folge hat das wann immer man auch einschaltet in den nächsten zehn minuten mindestens einmal OPM oder Creed kommen. Neue Song werden aber immer weiter hinzugefügt sodass man eigentlich nie gelangweilt wird.

Die Homepage

Ein soo cooler Sender braucht natürlich auch eine gute Homepage, nahe liegt der NAme des Senders als Domain aber scheinbar gibts die schon so stieg man auf die Domain
www.fettesradio.de um. Auf dieser Page, die übrigens über ein Flash Menu verfügt, findet ihr also alles was man im Radio nicht mitkriegt. Man kann ins Forum posten, man kann sich über Digital Radio informiern usw.
Ein bes. Schmankerl ist dann doch das Webradio das einem die Möglichkeit eröffnet Project 89.0 zu hören auch wenn man ausserhalb des Sendegebiets wohnt. Ein kleiner ticker auf der Seite verrät einem ziemlich aktuell welcher Song grade läuft.
Geheim Tipp *G* : Schaut euch mal die Bio von Amok Alex an is ziemlich lustig!

Das Digital Radio

So und nun eine kurze erklärung zum Digital Radio. So Zum Empfang
brauchts du nen Digital Receiver(Noch sehr teuer) und sonst eigentlich nix.
Features: Super Sound, überall Empfang(daher keine frequenzänderung), Info zur Musik u.ä.
Also wer sichs jetzt schon leisten kann der solltes tun ansonsten bleibt abzuwarten denn 2010 werden per GEsetz alle UKW Sender abgeschafft.


Fazit:

Mein absoluter Lieblingssender, erstens weil die keine Mainstrem Mucke spieln, und zweitens weilse ebn Amok Alex am Start haben.
Ich hoffe ihr hört mal rein und postet nen Feedback
Frequenz wie könnte es anders sein FM 89.0

Hawk

Kleine Anmerkung: Für all euch da draussen die nicht auf zensierte Versionen von Songs hier die ERleichterung Project sendet fast alles song unzensiert z.b. Purple Pills oder Gravel Pit o.ä.

Fazit: