Gurris Wasserfilter-Kartuschen
Genauso gut wie Brita Kartuschen - Gurris Wasserfilter-Kartuschen Wasserfilter

Genauso gut wie Brita Kartuschen
Gurris Wasserfilter-Kartuschen

browny2008

Name des Mitglieds: browny2008

Produkt:

Gurris Wasserfilter-Kartuschen

Datum: 12.12.09, geändert am 18.10.11 (1439 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: günstiger als Markenprodukte,gleiche Wirkung

Nachteile: keine

Heute möchte ich mal über einen "Reiniger des Wassers" schreiben. Genauer gesagt geht's um Wasserfilter-Kartuschen.
Natürlich kennt fast jeder das Wasserfilter-Kartsuchen System von Brita. Doch es gibt auch noch andere, unbekannte Kartuschen,die genau den gleichen Effekt haben wie die Kartuschen von Brita. Nur dass sie um einiges günstiger sind.

--------------------------------------

Gekauft habe ich diese Wasserfilter-Kartuschen bei Lidl. Gekostet hat mich der Karton mit 4 Kartuschen um die 6 Euro,also 1,50 für einen Filter. Das ist ziemlich günstig,wenn man weiss was Brita und andere Markenhersteller so verlangen. Da zahlt man oft mehr als das Doppelte.

Die Wasserfilter-Kartuschen sind Universalkartuschen für handelsübliche Wasserfilter-Systeme. Sie passen also in die meisten Plastikkannen.
Diese Filterkartuschen sorgen für reines,klares und schmackhaftes Wasser. Das bestätigen sogar unsere Katzen.
Gedacht sind sie zudem zur Verhinderung der Bildung von Kalkablagerungen in Haushaltsgeräten,wenn dieses gefilterte Wasser in anderen Geräten Verwendung findet.


----------------------------------------

Die Verpackung:

Eingepackt sind die 4 Kartuschen in einem braunen Karton. Das Bild auf diesem Karton zeigt die 4 Kartuschen auf einem Tisch stehend. Daneben steht in grossen Worten: Wasserfilterkartuschen. 1 Kartusche für ca. 150 l gefiltertes Wasser.
Des weiteren findet sich der Vermerk: LGA -geprüfte Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht.

Die Kartuschen selbst sind noch einmal alle extra in einer Plastikfolie verpackt. Benötigt man eine Kartusche,muss man die Folie vorher entfernen. Danach hat man eine kleine weisse Plastikkartusche in Händen.
Die Kartuschen sind nicht ganz leicht. Ich denke,es liegt daran,dass sich im Innern der Kartusche eine Masse befindet,die wie Sand aussieht. Nur dass dieser verschiedene Sandkörner besitzt.

----------------------------------------------

Die Kartusche besitzt 5 Stufen-Filter:

* Grobfilter: Er verhindert das Eindringen von groben Verunreinigungen in den Vorfilter.
* Feiner Polypropylen -Filter: Er verhindert das Eindringen von kleinen Verunreinigungen in die Filtermasse.
* Feines Aktivkohle-Granulat mit einer riesigen Oberfläche funktioniert wie ein Magnet und nimmt Stoffe wie Chlor und Chlorverbindungen aus dem Wasser in sich auf.
* Ionenaustauscher: Er nimmt kalkbildende Stoffe und Schwermetalle wie Blei und Kupfer in sich auf.
* Polypropylen-Feinst Gazefilter: Er verhindert das Eindringen von Stoffen in das gefilterte Wasser.


Die Filterkartuschen sollten nach etwa 4 Wochen bzw. 150 l gefiltertem Wasser ausgetauscht werden. Bei sehr hartem Wasser entsprechend früher.
Die Kartuschen reduzieren die Wasserhärte und folgende Substanzen: Chlor,Kupfer, Zink, Pestizide und organische Verunreinigungen.

Eine Kartusche besteht aus: Kunststoff, Aktivkohle und einem Ionenaustauscher.

Vertrieb: Gurris Industrievertretungen, Brühl.


Vor dem Gebrauch sollten folgende Hinweise beachtet werden:

Der Trichter und der Deckel des Wasserfilter-Gefässes sollte mit einem Spülmittel in warmen Wasser gereinigt werden.
Sobald die Folie der Kartusche entfernt ist sollte man die Kartusche etwa 15 Minuten in kaltes Wasser legen.
Danach abtropfenlassen und in mit der Aussparrung in das Wasserfiltergefäss einsetzen.
Nun wird das Wassergefäss zweimal mit Wasser gefüllt und wieder ausgegossen.
Jetzt ist der Wasserfilter einsatzbereit. Jetzt kann man unbeschwert gutes und sauberes Wasser geniessen.

Die alten Kartuschen kann man im Restmüll entsorgen.

------------------------------------

Mein Urteil:

Da wir ziemlich hartes und kalkreiches Wasser haben sind diese Kartuschen eine wahre Freude. Sie enthärten nicht nur das Wasser,sondern sie reinigen es auch wirklich. Wir können das spüren. Direkt aus der Leitung genossenes Wasser schmeckt bei uns irgendwie chemisch und leicht nach Metall. Durch dieses Filtersystem jedoch spürt man nichts mehr davon.
Da wir in einem alten Haus mit alten Rohren leben,kommt es schon mal vor,dass Schmutz ins Trinkwasser gelangt. Mit diesen Filterkartuschen sind wir nun aber doch auf der sicheren Seite. Jetzt können wir unser Trinkwasser unbeschwert geniessen. Und unsere Katzen bekommen auch davon ab. Früher tranken sie lieber Regenwasser als unser Leitungswasser. Heute trinken sie beides -scheinbar-gleich gern.

-------------------------------------------

Fazit der Geschichte:

Gut das wir diese Wasserfilter-Kartuschen gekauft haben...und kaufen werden. Mit ihnen kommt endlich besseres Trinkwasser ins Haus.
Diese Anschaffung lohnt sich wirklich.

5 Sterne für eine grossartige Hilfe im Haushalt.

Fazit: Kaufe ich wieder

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität:    
Weitere Produkte: