Siemens WM14E140
~~~ die erledigt meine Wäsche fast ganz von alleine ~~~ - Siemens WM14E140 Waschmaschine

Produkttyp: Siemens Waschmaschinen

~~~ die erledigt meine Wäsche fast ganz von alleine ~~~
Siemens WM14E140

Bunny_mfa

Name des Mitglieds: Bunny_mfa

Produkt:

Siemens WM14E140

Datum: 28.03.09

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: nichts

Hallöchen meine lieben Leserinnen und Leser,

heute möchte ich euch mal wieder über einen unserer fleißigen Helfer im Haushalt berichten die im Wort wörtlich unsere dreckige Wäsche wäscht. Seit ein paar Monaten steht sie nun im Keller vorher stand sie mit in der Wohnung. Und dreht fleißig vor sich her und reinigt dabei unsere Wäsche. Und da sie das so gut zu unserer Zufriedenheit macht, dachte ich mir ich werde sie euch heute einmal vorstellen. Gekauft haben wir sie als wir zusammen gezogen sind, denn wir wollten nie solche Kinder werden die noch bei Mama Wäsche waschen gehen sie dort trocknen lässt und zusammen legen lässt, daher war auch klar das beim Umzug auch direkt eine Waschmaschine her muss. Die wir dann auch gekauft haben. Bezahlt haben wir damals für sie etwas über 500 Euro was zwar recht teuer war aber da wir wussten das diese Anschaffungen anfallen würden und nicht gerade günstig sind waren wir auch darauf vorbereitet. Denn bei solchen Anschaffungen sollte es nicht am Geld mangeln. Da bin ich auch sehr vorsichtig und kaufe kein Gerät von einem No Name Hersteller wie man so schön sagt.
Die Maschine heißt Siemens WM 14E140 über die ich euch heute berichten möchte.

~~~ der Hersteller ~~~

Der Hersteller wie ihr bereits am Namen erkennen könnt ist kein No Name Hersteller sondern ein sehr bekannter Hersteller für Haushaltsgeräte und von ihm haben wir auch die ein oder andere Haushaltshilfe noch weil wir damit sehr zufrieden sind.
Die Kontaktdaten wären:

Siemens AG
Wittelsbacherplatz 2
D-80333 München
Deutschland
Hotline: 0800 74 70 740
Fax.: +49 89 636 52 000
www.siemens.de

~~~ das Aussehen der Maschine ~~~

Auch wenn sie inzwischen aus organisatorischen Gründen im Keller steht war es mir trotzdem wichtig das sie eine gewisse Optik erfüllt. So sollte das Programm übersichtlich sein und selbsterklärend. Sie sollte ein Guckloch haben wie ich immer so schön sage und brauchte auch nicht eine mit extra Maßen sein, denn Platz war genug da. Als ich diese Waschmaschine sah im Geschäft wollte ich sie auch unbedingt haben. Sie hat ein sehr leichtes Programm und das ist auch noch sehr übersichtlich gestaltet. Was mir halt direkt zugesagt hat. Sie ist weiß (es gibt ja auch schon schwarze und rote Waschmaschinen) doch das wir jetzt nicht so wichtig in der Farbe. Aber insgesamt ist die Optik klasse

~~~ Technische Daten ~~~

Natürlich soll sie nicht nur gut aussehen sondern auch was leisten können und da möchte ich euch die technischen Daten der Maschine vorstellen.

Waschwirkungsklasse A
Energieverbrauch in kWh 1,02
Schleuderwirkungsklasse B
Schleuderdrehzahl in U/min 1400
Füllmenge ca. 6 KG
Wasserverbrauch in Liter 45
Geschätzter Jahresverbrauch (Strom) in kWh 204
Leider keine Startzeitvorwahl und keine Restzeitanzeige
Wasserstopp
Programme = Intensiv, Mix/Schnell, Wolle-Handwäsche, Feinwäsche
Tasten = Intensiv Waschen, Vorwäsche, Knitterschutz, Extra Spülen
die Bedienung erfolgt über einen Einknopfprogrammwähler
LED-Programmablaufanzeige, 30 cm Bullauge, 180° Öffnung
Anschluss kW/V/A 2,3/220-240/10
Maße HxBxT in cm 84,7/60/59 cm
die Farbe ist weiß


~~~ meine Erfahrung ~~~

Wie ich bereits erwähnt habe verfügt sie über wenige Tasten. Rechts die Fleckentaste die ich aber nicht so oft benötige da ich versuche Flecken direkt zu entfernen nach dem Entstehen.
Für die Vorwäscheprogramme sind ebenfalls Knöpfe an der Maschine, diese nutze ich immer bei der dicken Winterjacke meines Freundes da diese das Wasser immer direkt aufsaugt am Anfang. Eine extra spültaste ist ebenfalls vorhanden an der Maschine.

Hat man diese Knöpfe alle betrachtet kommt dann der Knopf für die Schleuderdrehanzahl, hier kann bei 600Umdrehungen begonnen werden, falls etwas nicht so viel geschleudert werden muss , es geht anschließend weiter in 200er Schritten bis 1400 Umdrehungen was schon recht viel ist, die Wäsche ist nicht mehr nass oder knitterig wenn sie aus der Maschine kommt. Hat man das erledigt wird noch eingestellt, ob es sich um Buntwäsche, Pflegeleicht, Wolle, Extra Schleudern handeln soll.

Hat man diese Wahl auch noch getroffen ist man schon schon fast fertig. Nun kann die Arbeit der Maschine anfangen. Einfach den Knopf ganz rechts drücken und schon arbeitet sie mit Hochdruck daran, dass Wasser in sich zu pumpen. Und dreht langsam meine Wäsche.

Je nach Programmeinstellung dauert auch die Zeit des Waschganges. Bei mir ungefähr immer 1,5 Stunden bis sie die Wäsche aus ihrem Banne lässt und die Tür sich öffnen lässt.

Sie läuft sehr leise nur beim Schleudern wird es dann ein bisschen lauter und wackliger aber auch nicht so extrem viel.

~~~ Fazit ~~~

Ich kann euch diese Waschmaschine nur empfehlen. Sie ist sehr zuverlässig bis jetzt hatte sie nur eine Begegnung mit einem meiner BH Bügel ( ja ich weiß inzwischen auch das man diese in die dafür vorgesehenen kleinen Beutel steckt) allerdings konnte wir den Schaden alleine reparieren, denn der Keilriehmen ist nur abgesprungen und wir konnten ihn vorsichtig wieder aufziehen nachdem ich mich im Internet darüber schlau gemacht habe. Aber das war ja nicht die Schuld der Maschine. Sie läuft sehr leise und hat auch sehr gute Funktionen. Nicht zu viel Schnick Schnack doch für den Preis eine solide gute Waschmaschine die ihren Zweck erfüllt. Mit gut duftendem Waschpulver und Weichspüler einfach genial.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Bericht weiter helfen. Und freue mich auf eure Lesungen, Kommentare und Bewertungen.

Eure Bunny_mfa

Fazit: siehe Bericht

Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Design:    
Laufgeräusche: