Gorenje WA 640
Zu zweit waschen mit Gorenje....... - Gorenje WA 640 Waschmaschine

Produkttyp: Gorenje Waschmaschinen

Zu zweit waschen mit Gorenje.......
Gorenje WA 640

steff47

Name des Mitglieds: steff47

Produkt:

Gorenje WA 640

Datum: 04.09.10, geändert am 26.01.12 (604 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Programme, Funktionen, Waschergebnis, Funktion

Nachteile: NIX

++++ Vorwort ++++

Einige aufmerksame Leser haben bestimmt bemerkt, dass ich den letzten Monat hier nur sehr selten online war. Dies lag hauptsächlich daran, dass sich meine Lebenssituation doch sehr verändert hat. Ich beginne ab September ein anderes Studium in einer fremden Stadt und habe einen neuen Partner an meiner Seite der -wie der Zufall so spielt- genau aus dieser fremden Stadt kommt. Also was war da wohl das naheliegenste? Genau! Sachen packen und dort halbwegs einziehen! Halbwegs? Ja genau, nur so viel wie ich unter der Woche brauche, denn zum Anfang will ich noch nicht ganz mit ihm zusammenziehen, denn wie oft geht so was schief! Also behalte ich erstmal meine Wohnung in Erfurt, aber trotzdem mussten einige Anschaffungen wie Regale, Wohnaccessoires und auch elektrische Geräte geholt werden, da der Herr nun mal eine typische Junggesellenwohnung hatte, in der sich Frau nun mal nicht so wohl fühlen kann. Das erste was wir uns geholt hatten, war eine Waschmaschine! Klar man könnte jetzt sagen, dass ich meine Wäsche auch immer am Wochenende mitnachhause nehmen hätte können, aber das schien mir irgendwie zu umständlich... Tja und um diese Maschine dreht sich heute alles in diesem Bericht! Also viel Spaß beim Lesen meiner Erfahrungen mit der Gorenje WA 640! :-)



++++ Warum diese? ++++

Als wir uns vor gut 4 Wochen entschieden eine Waschmaschine zu holen, hatten wir natürlich gewisse Vorstellungen, die diese erfüllen sollte. So war es uns wichtig, dass sie eine gute bis sehr gute Energieeffizenz- Waschwirkungs- und Schleuderzahlklasse hatte.
Da mein Liebster aber vorher nie eine Waschmaschine besessen hatte und immer schön seine Klamotten von Mama waschen lassen hat (und das mit 24!!! :-S) war es das schon mit seinen Ansprüchen. Ich allerdings habe ja schon ein paar mehr Erfahrungen und deshalb waren mir noch folgende Punkte wichtig:

* Startzeitvorwahl
* Umwuchtkontrolle
* Verschiendene Waschfunktionen
* Wasserschutzsystem
* Mind. 6 kg Fassungsvermögen
* Restzeitanzeige
* Kurzprogramme

Eine Waschmaschine zu finden, die diesen Ansprüchen entspricht, war natürlich nicht ganz einfach, denn mehr als 400 Euro wollten wir auch nicht bezahlen! Aber nach einer etwas längeren Suche in verschiedenen Läden und im Internet fanden wir dann die Gorenje WA 640 und waren überglücklich. Wobei ich wohl eher glücklich war, denn meinem Freund war das dann noch einwenig egal :)



++++ Wie viel haben wir bezahlt und woher haben wir sie? ++++

Wie schon gesagt, haben wir die Gorenje WA 640 im Internet entdeckt und zwar in zweitgrößten Versandhandel den es gibt. Nämlich Otto! Da war die Freude natürlich noch größer, denn das Gerät hatte dort 349 Euro gekostet, aber da wir eine 5 % Kundenkarte dort haben wurde es dann doch noch mal günstiger für uns. Aber das war noch nicht alles, denn als wir die Maschine vor gut 3 Wochen kaufen wollten, hatte der Versandhandel auch noch das Angebot, dass eine Übernachtlieferung nur 1 Euro extra kostete. So bezahlten wir 39,99 Euro für die Speditionslieferung, 1 Euro für die Übernachtlieferung und 331,55 Euro für die Maschine. Das macht also in der Summe nur 372,54 Euro. Damit hatten wir fast 30 Euro gespart. Naja ok, gespart nicht wirklich, aber immerhin lagen wir damit auf jeden fall unter unserem gesetzten Limit.
Im Großen und Ganzen, finde ich den Preis für die Funktionen die man bekommt doch sehr zufrieden stellend und somit gibt's einen klaren Daumen hoch von mir!



++++ Herstellerinformationen ++++

Gorenje Vertriebs GmbH
Germischer Straße 4-6
80339 München
Telefon: + 49(0)180 5195050

www.gorenje.de



++++ Als die Maschine zu uns kam... ++++

Wie schon erwähnt, habe wir uns die Maschine natürlich anliefern lassen (ging ja beim Otto-Versand auch nicht anders). Sie war tatsächlich ein Tag später da und die netten Herren- 2 an der Zahl- von der Speditionsfirma, haben diese sogar bis an ihren jetzigen Platz geschleppt und dann auch angeschlossen. Wobei sie das Anschließen nicht wirklich ausführen konnten, da ein Adapter für den Wasseranschluss bei uns fehlte und an den wir vorher auch nicht gedacht hatten. Naja wie dem auch sei, die Herren haben also das Gerät so weit es ging angeschlossen und verschwanden dann.
Wir mussten also an dem Tag noch einen Adapter kaufen und holten gleich noch 4 kleine Unterlagen zur Schalldämmung dazu. Schlossen den Wasserschlauch selbst an und schon konnte es losgehen....



++++ Design ++++

Die Maschine ist in der typischen Quader-Form und hat folgende Abmessungen : 85 x 60 x 60
cm (H x B x T).
Ihr Korpus ist in einem klassischen weiß. Die Gorenje WA 640 ist ein Frontlader, so befindet sich das Bullauge auch auf der Vorderseite, hier ist allerdings die Besonderheit, dass genau dieses Bullauge eine Big-Door mit 33cm Türöffnungsdurchmesser ist. Ist natürlich nicht lebensnotwendig, aber für Leute die gern das Wäsche beim waschen zuschauen ist das natürlich der Hit ;-). Über der Tür befinden sich links das Waschmittelfach, in der Mitte das Dreahrad zur Programm- und Gradzahleinstellung und die LED-Anzeige und ganz rechts dann die Knöpfe für Sonderfunktionen und die Starttaste.
Ansonsten ist alles so wie man es bei einem Frontlader gewöhnt ist (bzw. seht ihr es ja auch auf dem Foto). Die Maschine hat also das klassische Design, einbissel was Ausgefalleneres hätte mir natürlich besser gefallen, aber für den Preis bin ich absolut zufrieden und man kann ja nun mal nicht alles im Leben haben. :-)



++++ Bedienungsanleitung ++++

Die Bedienungsanleitung kommt in Form eines kleinen A5 großen Heftchens. Ich muss jedoch sagen, dass ich sie noch nicht großartig benutzt habe, da die Bedienung der Maschine wirklich selbsterklärend ist.
Allerdings habe ich an dem Tag, als wir sie bekommen haben, mal kurz reingeschaut um das Nötigste mal zu überfliegen und für euch habe ich sie mir noch mal genauer zu Gemüte geführt. Mir ist dabei aufgefallen, dass die Anleitung nur in Deutsch ist, wobei ich aber denke dass es noch weitere Varianten gibt und diese immer Landabhängig ausgeliefert werden.
Weiterhin ist die Gebrauchsanweisung in folgende Abschnitte gegliedert:
* Beschreibung der Waschmaschine (hier ist eine Abbildung der Gorenje WA 640, bei der alle Knöpfe, Anzeigen usw. beschrieben sind)
* Hinweise
* Aufstellung und Anschluss (natürlich für diejenigen praktisch, deren Maschine nicht von netten Otto-Mitarbeitern bzw. vom Lieferanten angeschlossen wird)
* Betrieb
* Tipps zum Waschen und Energiesparen (das nenne ich Kundenfreundlichkeit!)
* Reinigung und Instandhaltung
* Störungen (hier werden alle möglichen Störungen beschrieben und wie man dieser eventuell selbst beheben könnte)
* Tabellen ( hier gibt's eine große Tabelle in der beschrieben wird, wie verschiedene Wäsche am besten gewaschen wird bzw. was man am besten bei der Maschine einstellen sollte - finde ich auch sehr toll, denn das gab es bei meinem Gerät in Erfurt nicht dazu)

Ihr seht also, in der Gebrauchsanweisung bleiben keine Wünsche offen und demnach kann ich damit ja nur absolut zufrieden sein.




++++ Sonstige technische Daten ++++

* Energieverbrauch (kWh/Standardprogr.): 1,02 kWh (A)
* Jahresenergieverbrauch (kWh/Standardprogr.): 204 kWh (A)
* Wasserverbrauch (Liter/Standardprogr.): 45 Liter
* Jahreswasserverbrauch (Liter/Standardprogr.): 9,0 m³
* Schleuderwirkungsklasse B
* Schleuderdrehzahl (U/Min.): 1300
* Programmdauer (Min.): 150
* Mengenautomatik: ja
* Startzeitvorwahl: ja
* Restlaufanzeige: ja
* Programmablaufanzeige: ja
* Wasserschutzsystem: Internes Wasserüberlaufschutz-System mit Sicherheitsniveauschalter und Wasserpegelkontrolle (Wenn die Wasserpegelbestimmung nicht einwandfrei funktioniert oder der Wasserstand zu hoch wird, saugt eine Pumpe das überflüssige Wasser automatisch ab)
* Unterbaufähig: nein
* Farbe: weiß
* Anschlusswerte: 230 V/10 A/2,0 kW
* Weitere Anmerkungen: inkl. 5 Jahre Garantie, LED-Display




++++ Das LED-Display ++++

Das Display ist natürlich sehr hilfreich, da man darauf genau sieht was man eingestellt hat und man kann auch zwischenzeitlich mal drauf schauen um zu sehen, wie lang die Maschine noch zum Waschen benötigt und somit kann man sich seine Zeit auch besser einteilen.
Auch die Optik des Displays ist super, denn es ist 2 x 4 cm groß und die Zahlen leuchten in einem hellen Grün und setzen sich vom dunklen Hintergrund ab, so dass man sie gut erkennen kann.



++++ Die Bedienung und das Waschen++++

Kommen wir nun zu dem Punkt der wohl der Wichtigste in diesem Bericht ist....
Fast jeden Werktag heißt es bei uns eine Maschine waschen. Dazu lege ich natürlich erstmal Wäsche in die Gorenje WA 640, hier kann ich bis zu 6 kg Füllmenge in das Gerät stopfen, was wir aber so gut wie nie voll ausnutzen, obwohl wir zu zweit sind, aber dennoch finde ich die Füllmenge schon klasse, denn schließlich war es mir auch wichtig dass dieses Gerät mindestens 6kg hat, da gerade im Sommer mehr gewaschen werden muss. Momentan ist es aber so kalt draußen, dass wir nicht schwitzen und demnach auch nicht 2mal am Tag die Kleidung wechseln müssen.
Dann fülle ich das Waschmittel in die mittlere Einspülkammer und den Weichspüler in die Rechte. Auf der linken Seite befindet sich eine weitere Einspülkammer, für besondere Waschmittel, wie für Wolle oder dergleichen. Danach stelle ich meist das Programm mit der Gradzahl ein, in dem ich den Drehknopf betätige. Dabei kann man die Zeit für die einzelnen Programme schon auf den LED-Display sehen und somit schon ausrechnen, wann die Maschine ungefaier fertig ist, was ich persönlich super finde, denn somit kann man einen richtigen Zeitplan aufstellen und nebenbei, wenn die Maschnine wäscht noch andere Dinge erledigen.
Toll finde ich auch, dass es hier wieder ein 30Grad-Programm gibt, was ich bei meiner Waschmaschine in Erfurt nicht habe. Somit kann die Kleidung gewaschen werden, die wirklich sehr schonend behandelt werden muss.
Nun stelle ich noch die Schleuderzahl (400, 600, 800,1000 und 1300 Umdrehungen), drücke auf Start und es kommt..... NICHTS... Kein Signalton oder ähnliches, wie ich es bei meiner eigenen Maschine gewöhnt bin- aber gut, nicht weiter schlimm, die Maschine läuft trotzdem los :) Da ich meist 40 Grad bei 1000 Umdrehungen im Kurzprogramm nehme, dauert das Ganze bei mir 1h 13 min. Was bei dem Waschvorgang noch erwähnenswert ist, dass es einen Türsicherheitssystem gibt, so dass man die Tür nicht einfach aufreißen kann wenn die Maschine läuft und somit haben vor allem Eltern mit kleinen Kindern ein ruhigeres Gefühl. Hat man aber wirklich mal was vergessen in die Maschine zu tun und sie läuft schon, dann ist das auch kein Problem. Man muss einfach auf Pause drücken und nach ca. 10 Sekunden Warten, kann man die Tür dann öffnen und das Kleidungsstück noch in die Maschine tun.
Ist die Gorenje WA 640 nun fertig mit dem Waschgang ertönt auch hier leider wieder kein Piepton und somit muss man wirklich schon vorneweg die ungefaire Uhrzeit ausrechnen, damit die Wäsche nicht ewig in der Maschine liegen bleibt. Allerdings ist es vor allem mir schon öfters passiert, dass ich das Gerät schlichtweg vergessen habe, da ich nun mal an den helfenden Piepton, von meiner eigenen Maschine, gewöhnt bin.
Allerdings ist nicht jeder so vergesslich wie ich und deshalb bin ich trotzdem mit der Bedienung und der Handhabung zufrieden.



++++ Programme ++++

Und auch hier gibt es von mir eine kurze Übersicht über die Programme:

* Koch-/Buntwäsche mit 60°C-Programm inkl. Vorwäsche
* Schnellwaschen/Kurzprogramm
* Wollprogramm
* Spülstop
* Feinwäsche/Seide
* Buntwäsche
* Pflegeleicht
* Knitterschutz

Ich habe bisher noch nicht alle Programme genutzt, allerdings bin ich mit denen die von mir schon in Anspruch genommen wurden, sehr zufrieden, sie funktionieren einwandfrei und halten auch das was sie versprechen!


**** Übersicht zu den Programmen, die ich persönlich schon benutzt habe: ****

* Koch- Buntwäsche mit Vorwäsche (benutze ich sehr häufig und auch hier wird die Wäsche schonend gereinigt, aber alle Flecken verschwinden wie aus Zauberhand)

* Kurzprogramm (dieses Programm nutze ich sehr sehr häufig und ich muss sagen, dass miene Wäsche trotz der Reduzierung der Zeit trotzdem rein wird, allerdings benutze ich dieses Programm meist nur für Kleidung ohne Flecken, die einfach mal durchgewaschen werden müssen)

* Wolle (meine Sachen aus Wolle wurden schonend gewaschen, sind nicht eingegangen und waren auch von der Struktur her noch voll in Ordnung, also kein ausfransen oder ähnliches)

* Knitterschutz (benutze ich meistens für meine Blusen und ich muss sagen es klappt gut, ganz fallen die Falten nicht weg, aber sie werden reduziert, vor allem wenn ich das mit meiner alten Maschine vergleiche)
*beachtet bitte, dass die Reinigung auch von dem Waschmittel abhängt, was ihr benutzt!



++++ Weitere Vorteile & Zusatzfunktionen und meine Meinung dazu ++++

* UseLogic-Mengenautomatik für optimalen Energie- und Wasserverbrauch (Die Mengenautomatik passt den Wasser- und Energieverbrauch automatisch an die tatsächliche Beladungsmenge an)

Das nenne ich Kundenfreundlichkeit, denn hier kann man super Wasser- und Stromkosten sparen und ist dazu noch umweltfreundlich!

* Schaumsensor (Der Schaumsensor erkennt wenn zu viel Waschmittel eingefüllt wurde und reduziert die Schaumentwicklung durch automatische Zugabe von Wasser. Bei zu großer Schaumentwicklung wird das Waschergebnis negativ beeinflusst)

Damit ist das wohl auch garantiert, dass das Waschergebnis immer super ist und deshalb gibt's auch hier ein klares Däumchen hoch!

* Waschmittel-ECO-System (Das Gorenje Eco-System verhindert, dass Waschmittel ungenutzt abfließt, während sich die Trommel mit Wasser füllt. Dadurch werden bis zu 20 Prozent Waschmittelkosten gespart und gleichzeitig die Umwelt geschützt)

Und auch hier wird wieder der Geldbeutel geschont und kann deshalb nur spitze sein!

* Wasserschutz durch Wasserpegelkontrolle und Überlaufschutzsystem

Hier kann man beruhigt das Badezimmer verlassen, ohne Angst zu haben, dass man knietief im Wasser steht, wenn man wiederkommt!

* Wasser-Plus-Allergikerfunktion für Wäsche mit höheren Wasserstand

Brauchen wir nicht wirklich, da wir keine Allergiker sind, aber ist natürlich ein nettes Feature für jeden der es braucht :)

* Kurz-Programmoption für weitere Programme

Zeit ist Geld und demnach auch hier wieder absolute Kundenfreundlichkeit, die mich wiederrum zufriedenstellt!



++++ Lautstärke ++++

Also die Lautstärke bei der Gorenje WA 640 ist so eine Sache. Ich sag es mal so: Wenn die Maschine läuft finde ich die Lautstärke an sich sehr angenehm und ist auch nicht wirklich laut und sogar leiser als meine in Erfurt und von dieser war ich schon sehr begeistert. ABER trotz Schalldemmunterlagen spürt man die Vibrationen der Maschine wenn sie läuft unter den Füßen und das sogar im Nebenraum. Deshalb versuchen wir unsere Nachbarn unter uns zu schonen und nur von früh um 10 Uhr bis abends um 18 Uhr zu waschen, denn ich kann mir gut vorstellen, dass sie zwar nichts spüren, aber dafür das ganze schon hören.
Allerding spielt auch hier der Fakt eine Rolle, dass wir in einer Wohnung in einem Reihenhaus wohnen, dass schon gut 60 Jahre steht und deren Böden und Wände sehr dünn sind und wenn man ganz leise ist, hört man sogar manchmal die Nachbarn niesen :)
Deshalb bin hier bei diesem Punkt eher neutral zu der Maschine eingestellt.



++++ Sonstiges ++++

Was vielleicht noch erwähnenswert ist: Die Gorenje WA 640 bleibt auf ihrem Platz!!! Warum ich das so betone? Eine alte Maschine von mir, war manchmal sehr eigensinnig und hatte gern mal das Bedürfnis, mal einen kurzen Sparziergang durch mein Badezimmer zu machen. So kam es schon mal vor, dass ich nach der Wäsche, die Badezimmertür öffnete und die Maschine wirklich mitten im Raum stand, so dass sie ca. 1,5 m durch den Raum gerattert ist. Dass es nicht gerade leicht war, die Maschine wieder auf ihren Platz zu stellen könnt ihr euch sicherlich vorstellen! Wirklich nervend! Naja wie dem auch sei, bei diesem Gerät ist das nicht so, und das ist auch super!



++++ Verarbeitung ++++

Die Verarbeitung scheint sehr hochwertig zu sein. Zumindest ist sie Dicht, hat keine großen Schlitze, man kann sich nicht verletzten und auch kleinere Stöße halt sie ohne Kratzer oder dergleichen sehr gut aus. Mit Stößen meine ich, dass meinem Liebsten schon eine Blume mit Topf aus Versehen auf die Maschine gefallen ist. Diese steht bei uns auf einer Anrichte hinter der Maschine und als er dort sauber gemacht hatte, ist sie ihm dann leider aus der Hand gerutscht.
Mit der Verarbeitung bin ich also sehr zufrieden und deshalb gibt's auch ein Däumchen hoch von mir!



++++ Reinigung ++++

Die Maschine sollte natürlich auch regelmäßig gereinigt werden, denn schließlich mascht sich Staub und Dreck überall breit. Für die äußerliche Reinigung nehme ich immer einen feuchten Lappen und einwenig schonendes Putzmittel, damit lässt sich das Gerät schnell abwischen und der gesamte Dreck verschwindet. Dann nehme ich die Schublade mit den Einspülkammern aus dem Gerät, was leicht von der Hand geht, wasche dieses im Waschbecken ab und stecke es wieder in die Maschine. Weiterhin gibt es noch ein herausnehmbares Flusensieb, was ich nach allen 20 Waschgängen reinige, dies geht auch sehr einfach unter einem laufenden Wasserhahn.
Die Reinigung ist also auch wieder sehr einfach und deshalb gibt's auch hier ein klares Däumchen hoch, von mir!



++++ Zuverlässigkeit ++++

Die Zuverlässigkeit finde ich sehr gut, denn bisher gab es noch keinerlei Aussetzer und auch die Zeitprogrammierung hat immer gestimmt. Allerdings besitzen wir die Maschine wie gesagt, erst seit einigen Wochen, also hoffe ich mal stark, dass das auch so bleibt :)



++++ Reparaturservice ++++

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, brauchte ich den Reparaturservice bisher noch nicht in Anspruch nehmen und deshalb kann ich dazu nicht viel sagen.



++++ Garantie ++++

Was hier besonders toll bei der Gorenje WA 640 ist, dass es hier nicht nur die üblichen 2 Jahre Garantiezeit vom Hersteller gibt, sondern sogar grandiose 5 Jahre!!! Einfach klasse, meiner Meinung nach. Denn ganz ehrlich selbst wenn die Maschine nach den 5 Jahren mal kaputt gehen sollte, würde ich mir mit einem Lächeln eine neue kaufen, da der technische Fortschritt bis dahin schon wieder sehr weit ist und sich das dann lohnen würde.
Also klarer Daumen hoch auch hier von mir!!!



++++ Fazit ++++

Ich bin von der Maschine wirklich begeistert, hier stimmt einfach alles! Der Preis ist mit 349 Euro (ohne Abzug unseres Rabattes) wirklich gut, die verschiedenen Funktionen sind sehr hilfreich, die Ausstattung ist top und die Qualität stimmt auch.
Weiterhin ist der Verbrauch mit den Effizienzklassen A (Wasser & Strom) und B ( Schleuderzahl) wirklich gut und somit reiht sich die Maschine bei den hochwertigen Geräten mit ein.
Einziges kleines Manko ist wirklich dass es kein Signalton gibt, wenn die Gorenje WA 640 fertig ist mit Waschen.
Da dies aber wirklich nur ein kleines Manko ist, gibt es von mir 5 von 5 Sternen und eine dicke Kaufempfehlung!


Ich hoffe, ihr hattet wiedermal Spaß beim Lesen!
Ganz liebe grüße eure steff47

Fazit: Da gibt es nichts auszusetzten! :)

Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Design:    
Laufgeräusche: