James Bond 007 - jagt Dr. No
James Bond jagt - und wird gejagt - James Bond 007 - jagt Dr. No Video Film

Neuester Testbericht: ... James Bond und die Muscheltaucherin Honey (Ursula Andress) von Dr. No`s Wachpersonal gefangen genommen. Und alsbald wird klar das Nr. No... mehr

James Bond jagt - und wird gejagt
James Bond 007 - jagt Dr. No

halcion

Name des Mitglieds: halcion

Produkt:

James Bond 007 - jagt Dr. No

Datum: 06.10.02, geändert am 06.10.02 (20 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: erster Film, Sean Connery

Nachteile: -

Vorwort:
°°°°°°°°°°

Gestern habe ich mich endlich mal hingesetzt und mir James Bond angeschaut. Der Film hat mir besser gefallen als ich anfangs geglaubt hatte, für James hab ich mich sogar bei dooyoo ausgelogged....:o)
Da das der erste James Bond-Film ist, den ich gesehen habe, kann ich leider nur für ihn und nicht für die zahlreichen anderen Filme mit Sean Connery, Pierce Brosnan und Roger Moore sprechen...

Die Story und die Personen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der Film handelt davon, dass ein Mitarbeiter von Bond auf Jamaika ermordet wird. Er betätigte sich dort als Funker und sammelte für den britischen Geheimdienst über eine Insel, von der aus Raketenstarts sabotiert werden sollten. So fliegt Bond nach Jamaika, verführt dort einige Ladies und fährt letztendlich auf diese spezielle Insel, die sich im Privatbesitz von Dr. No befindet. Auf dem Weg, das Rätsel zu lösen, werden einige Mordanschläge auf ihn verübt, aber NATÜRLICH entkommt er allen. Die Insel ist nicht schwer zu erreichen, aber es gibt dennoch Probleme:
Die Insel ist eine atomare Festung,
Dr. No bringt jeden um, der es schafft sie zu erreichen und dann wären da noch die zahlreichen bewaffneten Männer und der radioaktive Morast der Insel.
Aber für Bond sind das natürlich keine Probleme.
Mehr wird aber nicht verraten...

Die wichtigsten Personen sind:

James Bond, der Superspion im Auftrag ihrer Majestät (Sean Connery),
das Mädchen von der Insel (entweder wurde der Name nicht genannt, oder ich hab ihn vergessen), die das Abenteuer miterlebt und hinterher Bond verführt,
so ein Mann, der einen Namen hat, der ungefähr so klingt: Grool (????), der sich widerwillig dazu entschließt Bond zu helfen,
und natürlich Dr. No (ein fieser Chinese) und seine Sippe, die die Welt beherrschen wollen,
uvm.


Infos:
°°°°°°
„James Bond jagt Dr. No“ würde wahrscheinlich unter die Kategorie Agententhrill
er oder auch Krimi fallen. Er wurde von einer englischen Filmgesellschaft gedreht, und zwar im Jahre 1962.
Er war der erste James Bond-Film überhaupt, mit Sean Connery, Ursula Andress und Joseph Wiseman in den Hauptrollen.
Sean Connery drehte anschließend 6 weitere Bond-Filme, 5 davon in nur kurzer Zeit und den letzten, mit einer Pause von 11 Jahren, 1982 (Sag niemals nie). Zu diesem Namen kam der Film, weil Sean Connery nach Diamantenfieber (1971) gesagt hatte, dies sei der letzte und sich später doch noch überreden ließ.
Die Regie von Dr. No übernahm Terence Young.

Fazit:
°°°°°°

Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass „J.B. jagt Dr. No“ ein guter Start für die folgenden Filme ist. Die Drehorte sind sehr schön gewählt und Sean Connery glänzt in jungen Jahren.
Mein Lob und meine Empfehlunhg!

© h@lcion, 06.10.02



Fazit: