Verstärker > Marantz - 50 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Verstärker"

BjayX Marantz PM 4000: ... satt!!! Die Marantz PM 4000 ist für den Homebereich mehr als ausreichend !!! Ich besitze diesen Verstärker seit mittlerweile 2 Jahren in Verbindung mit dem CD-Player (Marantz ? CD 4000 für 200 Euro) und dem Tuner ( Marantz ST 4000 für 160 Euro). Das gesamt Ergebnis dieser Hifi Anlage die aus den oben genannten Bausteinen besteht, ist der Inbegriff für hochwertigen Sound und Klangerlebnis erster Güte !!!! Zu...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Leistung satt von BjayX

Marantz Endstufe Angebote - billige HiFi Verstärker online kaufen

Verstärker - Marantz PM 8003
Verstärker - Silber
Marantz PM 7001
1 Testbericht
Marantz PM7001 - Verstärker - Silber - In Anlehnung an die Schaltungstechnik der Verstärker der PREMIUM Serie wurde der Spitzenverstärker der RANGE Serie, PM7001, völlig neu entwickelt. Seine symmetrische Schaltkreisarchitektur unter Verwendung von HDAM-SA2 Modulen sind bestens für die Wie...
Verstärker - Marantz PM 57
Verstärker /
Marantz PM 47
Verstärker /
Verstärker - Marantz PM 8200
Sinusleistung: 60 Watt / Verstärker / Fernbedienung: Ja / Audioeingänge: 4 / Kopfhörerausgang: Ja / Phonoeingang: Ja / Digitaleingang: Nein
Marantz PM 4200
Sinusleistung: 35 Watt / Verstärker / Fernbedienung: Ja / Audioeingänge: 4 / Kopfhörerausgang: Ja / Phonoeingang: Ja / Digitaleingang: Nein / Herstellerpreis: 259 Euro
Verstärker - Marantz MA 6100
Sinusleistung: 125 Watt / Verstärker / Fernbedienung: Ja / Audioeingänge: 1 / Kopfhörerausgang: Nein / Phonoeingang: Nein / Digitaleingang: Nein / Herstellerpreis: 309 Euro
Marantz PM 6010 OSE
Sinusleistung: 52 Watt / Verstärker / Fernbedienung: Ja / Audioeingänge: 4 / Kopfhörerausgang: Ja / Phonoeingang: Ja / Digitaleingang: Nein / Herstellerpreis: 359 Euro
Verstärker - Marantz SM 17
Sinusleistung: 60 Watt / Verstärker / Fernbedienung: Ja / Audioeingänge: 5 / Kopfhörerausgang: Nein / Phonoeingang: Ja / Digitaleingang: Nein / Herstellerpreis: 1199 Euro
Marantz PM 17KI
Fernbedienung: Ja / Verstärker / Kopfhörerausgang: Nein / Phonoeingang: Ja / Digitaleingang: Nein / Herstellerpreis: 1999 Euro
Verstärker Marantz Empfehlungen 1 2 3 4 5 zurück vor
dooyoo-Ergebnisse 11 - 20 von 50


"Verstärker" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

jadeschumi Marantz PM 66SE
... Marantz PM66SE klingt wirklich gut und war mit 600DM bestimmt nicht zu teuer...Ich habe vor einigen Wochen dann die Ausbaustufe Marantz PM66SE KI bekommen (1100DM).Die Unterschiede:Das Gerät wird in England komplett zerlegt..das Gehäuse von innen verkupfert ein Ringkerntrafo eingebaut und anschließend ein 48 Stunden Test durchgeführt..Da ich den PM66SE direkt mit dem PM66SE KI im hören vergleichen konnte kann ich sagen der urprüngliche SE klingt schön und korrekt die KI Version legt in allen bereichen (Bass,Höhen,Auflösung)noch eins drauf...wer eins von beiden Geräten noch ergattern kann....näturlich gibt es noch ne Fernbedienung und für glasklaren Klang noch eine Dir...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: guter klang von jadeschumi

Lamertien Marantz PM 17
... Januar bin ich stolzer Besitzer jenes edlen Marantz-Verstärkers (Pm 17 Mk II) - da hier zu noch kein Artikel steht, möchte ich gerne versuchen etwas über dieses audiophile HighEnd-Gerät zu erzählen, ohne dabei in Fachchinesisch zu verfallen. DESIGN / VERARBEITUNG Sehr edel, Ausführung in schwarz oder golden möglich, Fernbedienung ebenfalls vergoldet und relativ gewichtig, sehr gute und feinfühlige Volume-Regler-Mechanik (auch mit Fernbedienung!) ANSCHLÜSSE Alle Anschlüsse vergoldet; RCA (Cinch)-Anschluß für CD-Player besonders massiv; 3 Line-Anschlüsse (z.B. Tuner / Videorekorder / DVD); ein (zwei) CD-R (Cinch) (in/out); ein (zwei) Tape (Cinch) (in/out); Phon...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Edel-Verstärker der Absoluten Spitzenklasse! von Lamertien

nakamichi1 Marantz PM 66SE
... einigen Wochen bin ich Besitzer eines Marantz Verstärkers PM 66 SE. Der Entschluß dieses Gerät zu kaufen fiel recht kurzfristig. Im Nachhinein muß ich jedoch sagen, daß sich diese Anschaffung in großem Maße bezahlt gemacht hat. Zum einen besitzt dieser Verstärker die Möglichkeit von vielfältigen Anschlußmöglichkeiten (2 x Tape, 1 x Phono, 1 x Tuner, 1 x CD sowie 1 x AUX), als auch einen sehr sauberen, differenzierten Klang. Außerdem besitzt er die Möglichkeit die Ausgänge mit Ausnahme der 2 Tapeausgänge direkt auf die Endstufe zu schalten. (Source Direct) Vielen Möchtegernhififans werden die Möglichtkeit des so vielgerühmten Dolby Surround Klanges vermissen. Nur ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Musik hören von nakamichi1