Brennenstuhl Hugo H05VV-F3G1 4-fach
Das brennt der Stuhl.. - Brennenstuhl Hugo H05VV-F3G1 4-fach USV & Stromversorgungsgeräte

Produkttyp: Brennenstuhl Stromversorgungsgeräte

Neuester Testbericht: ... die noch in verschiedenen Farben und ist natürlich sehr anregend mit seiner Farbe. Natürlich gibt es eine Überspannungsschutz und man hat... mehr

Das brennt der Stuhl..
Brennenstuhl Hugo H05VV-F3G1 4-fach

karlheinz46

Name des Mitglieds: karlheinz46

Produkt:

Brennenstuhl Hugo H05VV-F3G1 4-fach

Datum: 06.12.16

Bewertung:

Vorteile: Qualität

Nachteile: nix

Hallo aus Wien!

Ich habe bei einem lokalen Händler mal wieder Brennenstuhl gekauft. Die kostete fast 20 Euro und ist anscheinend Made in Austria. Der Titel ist hier ein wengerl falsch, da es eine 4fach-Steckdosenleiste ist und das sieht man da schon am Produktbild!!!!!

Die Maße sind schon ein wengerl groß mit 35 x 5 cm und das Stück ist 790 Gramm schwer. Es gibt die noch in verschiedenen Farben und ist natürlich sehr anregend mit seiner Farbe. Natürlich gibt es eine Überspannungsschutz und man hat einen Ableitstrom bis zu 19.500 Ampere.

Die Steckdosenleiste ist in einem Blister verpackt und hat eine Kabellänge von 2 Meter. Die Farbe ist leider weiß geworden, ich hätte da lieber blau gehabt.

Die Steckdosenleiste habe ich am Boden liegen und die sieht dann ein wengerl glänzend aus. Sie besteht aus ziemlich bruchsicheren Polycarbonat. Die Stecker sehen dann immer schwarz aus und die Stecker sind alle rund und zu 45 Grad versetzt. Das Einstecken ist nicht ganz so einfach. Das liegt dann daran, da die Stecker durch eine Kindersicherung vorhanden ist.

Gut ist dann noch, aber nicht so notwendig, dass der Sicherheitsschalter beleuchtet ist. Damit die Steckdosenleiste nicht dauernd im Standby ist, kann man den Schalter umlegen. Dann ist alles aus.
Ich verwende die Leiste für eine Stehlampe und einen Laptop und die beiden leeren Plätze dann noch fürs Aufladen für Smartphones und Tablets.

Wer will, kann die Steckdosenleiste an die Wand hängen. Dafür gab es schon die Vorrichtung darin. Das mach ich nicht. Ich will die Leiste immer schieben können und neu ausrichten. Ich brauche keine 2 m Kabel und habe den Rest mal eingerollt und mit Kabelklemme fixiert.

Bis bald

Heinz

Fazit: oben lesen

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Akkulaufzeit: