Fossil Herrenuhr COACHMAN braun CH2890 Braun
Wie viel Uhr ist es? - Fossil Herrenuhr COACHMAN braun CH2890 Braun Armbanduhren

Produkttyp: Fossil Uhren

Neuester Testbericht: ... Striche an den Stellen, an denen sonst die Zahlen von 1 - 12 zu sehen sind. "Fossil 10 ATM" steht auf dem Ziffernblatt. Am äu... mehr

Wie viel Uhr ist es?
Fossil Herrenuhr COACHMAN braun CH2890 Braun

marjan73

Name des Mitglieds: marjan73

Produkt:

Fossil Herrenuhr COACHMAN braun CH2890 Braun

Datum: 21.11.16

Bewertung:

Vorteile: das Aussehen, Tragekomfort, Preis-Leistung stimmt bei dieser Uhr

Nachteile: ich habe keine Nachteile feststellen können

Der Testbericht handelt von der Herrenarmbanduhr CH 2890 von Fossil.

Ich habe diese Uhr von meiner Liebsten vor bereits einigen Jahren geschenkt bekommen und habe sie in den vergangenden Jahren oft getragen.

Zuerst möchte ich etwas zu dem Aussehen der Uhr berichten. Denn genau das ist es, was an einer Armbanduhr zuerst auffällt und wonach ich meistens meine Uhren kaufen. Erst im Nachhinein stellt sich dann meistens heraus, ob es wirklich ein guter Kauf oder doch ein Fehlkauf geworden ist.

Diese Uhr hat ein braunes, breites Lederband. Das Lederband ist von der Unterseite jedoch in beige. Dort findet man auch die Typbezeichnung der Uhr CH 2890
Außerdem ist der Name Fossil eingestanzt und man erfährt, dass es sich um Genuine Leather handelt.

Das Lederband ist vorgeformt, so dass es sich dem Handgelenk gut anpasst. Eine Besonderheit ist, dass das Lederband komplett unter der Uhr durchgeht und nicht nur rechts und links von der Uhr abgeht.
Das Lederband ist mit einem dunkelen Faden am Rand vernäht, wodurch das Band nicht langweilig aussieht, sondern es dadurch interessanter erscheinen lässt.
Das Leder ist weich und die Uhr lässt sich gut tragen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl am Handgelenk, durch das weiche und glatte Leder.

Vier silberne, kleinen Nieten halten das Edelstahlgehäuse auf dem Lederband. Das Gehäuse ist mattglänzend. Das Ziffernblatt ist weiß.
Auf 3, 6 und 9 Uhr befindet sich ein schwarzer Kreis, welche zu dem Chronographen gehören.

Die Zeiger der Uhr fluorozieren, wenn sie im Licht waren. In der Nacht lässt sich aber nur schwer erkennen, wie viel Uhr es ist. Vor allem den dünnen Sekundenzeiger kann man nicht erkennen, obwohl dieser, bei Tageslicht zu erkennen, ebenfalls mit der fluoreszierenden Farbe bemalt ist.

Auf dem Ziffernblatt sind keine Ziffern abgebildet, sondern schwarze Striche an den Stellen, an denen sonst die Zahlen von 1 - 12 zu sehen sind. "Fossil 10 ATM" steht auf dem Ziffernblatt. Am äußersten Rand ist ein Tachymeter abgebildet mit Ziffern von 500 bis 60.

Eine Datumsanzeige ist ebenfalls vorhanden.

Am rechten Rand der Uhr befindet sich zwei Drückknöpfe und ein Knopf zum Verstellen der Uhrzeit und des Datums. So lange ich die Uhr nicht trage, ziehe ich den Knopf heraus, so dass die Batterie länger hält. So musste ich sie bisher auch noch nicht wechseln lassen. Die Krone ist nicht verschraubt.

Die Uhr habe ich schon sehr oft getragen, so dass mittlerweile leichte Kratzer an dem Glas zu sehen sind. Das Lederband ist noch gut in Schuss. Lediglich an einer Stelle, an dem Loch, in dem ich sie immer trage, ist das Leder ein wenig gewölbt, was bei Leder aber normal ist, wenn man es immer an der selben Stelle knickt. Die Größe der Uhr finde ich angenehm. Es ist kein Trümmer am Handgelenk, aber sie ist groß genug um an einem Männerhandgelenk nicht unterzugehen. Sie ist auch ein bisschen schwerer, was ich bei Uhren sehr mag.

Zusammenfassend wäre zu sagen, dass es sich bei dieser Uhr um eine wirklich schöne Uhr handelt, wobei meine Liebste eine wirklich gute Wahl getroffen hat und meinen Geschmack ebenfalls genau getroffen hat. Ich trage die Uhr gerne, da sie sportlich und schick zugleich ist.
Fossil hat mit der CH 2564 einen sportlich, schicke Uhr hervorgebracht.

Fazit: Es handelt sich um eine sportlich, schicke Uhr aus dem Hause Fossil.