Casio G-7500-1VER
Es summt und quietscht an meinem Arm... - Casio G-7500-1VER Armbanduhren

Produkttyp: Casio Uhren

Neuester Testbericht: ... die Drücker sind aus Plastik. Dazu später mehr. 2. Als ich die Uhr auf der Casio-Homepage vor 5 Jahren zum ersten Mal sah, war ich be... mehr

Es summt und quietscht an meinem Arm...
Casio G-7500-1VER

dieJury

Name des Mitglieds: dieJury

Produkt:

Casio G-7500-1VER

Datum: 14.05.10

Bewertung:

Vorteile: Robust, gut gemeinte Funktion

Nachteile: Armband und Gehäse quietschen, Vibrationsalarm zu schwach

Eine Uhr mit Vibrationsalarm... ist das nun genial oder so sinnvoll wie eine Livedoku über das Wachstum von Stalaktiten ?

Wir haben uns heute hier versammelt, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Also los:

1. Allgemeines
2. Praktische Anwendung und Nutzen
3. Tipp

1. Allgemeines

Casio ist ja bekannt für Innovationen, z.B. Uhren mit Thermometer, Höhenmesser, Barometer ,Tiefenmesser, Kalorienzähler, ja es gab sogar Uhren mit Blutdruckmessgerät, eingebauter Digitalkamera und Diktiergerät.

Hier haben wir es mit einer Vertreterin der G-Shock-Reihe zu tun, mit den üblichen Funktionen wie 4 Alarmen,
Weltzeit, Timer 60 Min, Stoppuhr 24 h, 20 Bar druckgeprüft und natürlich stoßfest. So weit so gut.

Als Besonderheit hat diese Uhr einen Vibrationsalarm wie bei einem Handy, welcher statt des üblichen Piepens
ein dezentes Summen am Arm verursacht, wenn die Alarmzeit erreicht ist oder der Timer abgelaufen ist.

Verpackt ist das Ganze in ein eckiges Resingehäuse, die Drücker sind aus Plastik. Dazu später mehr.

2. Als ich die Uhr auf der Casio-Homepage vor 5 Jahren zum ersten Mal sah, war ich begeistert. Mein Gehirn
produzierte sofort folgendes Bild: Morgens 5:00 Uhr in Deutschland. Die Uhr summt dezent, ich werde wach,
schlüpfe in meine Joggingschuhe und verlasse leise das Haus um eine Halbmarathondistanz zu laufen, damit ich
später fit für die Arbeit bin.

Leider scheiterte diese Vision später an der Tatsache, das die Uhr in der Tat so dezent summt, das davon niemand
wirklich wach wird. Dafür stellte sich nach ein paar Tagen Tragen ein dezentes Quietschen des gesamten Gehäuses
ein. Scheinbar bewegten sich Innen- und Außengehäuse und Armbandaufhängung gegeneinander und verursachten das
Geräusch. Die Plastikdrücker quietschen dann auch noch bei Betätigung. Nach ein paar weiteren Tagen war das Quieteschen dann nicht mehr dezent, sondern nervig.
Nur im nassen Zustand war es nicht zu hören. Also habe ich die Uhr regelmäßig gegossen, ne, war ein Scherz, ich
hab sie dann nicht mehr getragen.

Eigentlich schade, denn Sie war robust und die Batterie hält immer noch. Vielleicht gibts ja nochmal eine Uhr von Casio mit stärkerer Vibration und besserer Verarbeitung.

3. Tipp

Die Uhr gibt es aktuelle nicht mehr. Ist auch nicht so schlimm. Für 79,90 Euro gibt es auch von Casio bessere Uhren.
Es gibt auch noch andere Uhren mit Vibrationsalarm, neulich noch bei Tchibo gesehen. Die Idee ist auch gut.

Hier kann dieJury leider nur 2 Sternchen vergeben.

Bericht von mir auch in anderen Portalen.

Fazit: Vibrationsalarm kann jedes Handy besser

Weitere Produkte: