Das Neue dooyoo
Doo yoo still do(o)? - Das Neue dooyoo Über dooyoo & Ciao

Neuester Testbericht: ... in ihre Shops aufgenommen, die auch rege genutzt werden und den Betreiber dieser Sites keine Cent kosten, da die User auch ohne Vergütung g... mehr

Doo yoo still do(o)?
Das Neue dooyoo

halcion

Name des Mitglieds: halcion

Produkt:

Das Neue dooyoo

Datum: 04.11.02, geändert am 11.12.02 (940 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: augenschonend, Faker verschwinden, mehr Kontakt, übersichtlicher, ältere Probleme nun behoben

Nachteile: das neue Design, alles so grau, keine Webmiles mehr, Login-Fenster nicht mehr auf Startseite, von England abgekupfert, verringerte Vergütung

Das letzte Mal sah ich das weiß-grüne, lächelnde Gesicht des Dooyoos V.2.0 am Donnerstag. Es war wie immer, das alte Dooyoo halt. Doch was muss ich sehen, als ich am Sonntag aus meinem Kurzurlaub zurück komme? Dooyoo ist über Nacht, oder eher gesagt über einige Tage grau geworden! Alles ist grau, nur das Dooyoo-Logo und das Profil erstrahlen noch in altem Glanz.

Wie die meisten hier, war ich zunächst gar nicht begeistert. Alles wirkte so durcheinander. Es ging mir wie den meisten Menschen, Veränderung ist schlecht! Doch nach dem 2ten und 3ten Blick wirkte es gar nicht mehr so schlimm. Natürlich nervten die vielen Fehler und die vielen, aus Dooyoo UK abgekupferten Buttons und Begriffe (wie z.B. Angabe in Pfund). Doch es hatten sich auch einige Dinge zum Positiven gewandelt. So kann man nun wieder mit nur einem Klick bewerten und die Mitgliedsbilder werden endlich angezeigt. Auch schont das Grau die Augen, da kein so starker Kontrast zwischen der Schrift- und der Hintergrundfarbe mehr entsteht. Ich versuche an dieser Stelle mal die Plus- und die Minuspunkte zu beschreiben und gründlich abzuwägen. Ist das neue Dooyoo - so steht es schon als Titel - schlechter oder besser?


Pluspunkte:
Leider habe ich die erste Veränderung noch nicht miterlebt, daher kann ich nicht so einen ausführlichen Bericht wie ein Mitschreiber mit T. verfassen. Ich kann es aber versuchen!

Also, die Pluspunkte:

- Die Suchfunktion hat sich deutlich verbessert. An erster Stelle stehen jetzt die Mitglieder/Produkte/... die man wirklich sucht.
- Wie schon gesagt, kann man jetzt wieder mit nur einem Klick bewerten. Auch wird die Bewertung anschließend rot umrandet, so kann man bei einer eventuellen Umbewertung die Erstbewertung auf Anhieb erkennen.
- Das Profil ist etwas übersichtlicher gestaltet und die Bilder werden geladen.
- Das Grau schont die Augen, da kein so starker Kontrast mehr entsteht. Auch das eher sandsteinfarbene Profil ist weitaus

angenehmer.
- Angeblich lädt die Seite schneller, bei mir persönlich allerdings nicht?!
- Durch die neue Vergütung werden Faker abgeschreckt, so steigert sich die Qualität der Meinungen.


Kommen wir zu den Minuspunkten:
Leider sind mir auch sehr viele Fehler und Probleme aufgefallen. So kann man nur hoffen, dass Dooyoo diese schnell behebt.


Die Minuspunkte:

- Wie schon gesagt treten viele Fehler auf, so stößt man z.B. auf Sätze
wie „Anzahl der Mitglieder, die dem Mitglied vertrauen vertraut“ und „Anzahl der Mitglieder, denen das Mitglied vertrauen vertraut“.
- Die Schatztruhe fehlt, man kann zwar noch die geschriebenen Kommentare aber nicht mehr die bewerteten Meinungen aufrufen.
- Die Vergütung hat sich geändert, anstatt der herkömmlichen Webmiles gibt es nun Dooyoo-Miles (DM ;o) Dadurch dass 10 DM nur 0.01 Cent wert ist, wurde die Vergütung also um 2/3 gekürzt (1 Lesung – 10 DM – 1 Cent/ früher: 1 Lesung – 1 Webmile – 3 Cent)
- Alles ist so schrecklich grau
- Es wird nicht mehr angezeigt, wie viele Miles man gesammelt hat, dafür muss man jetzt erst auf Profil klicken

Meine Meinung: Sicherlich ist das neue Dooyoo-System noch nicht völlig ausgereift, die vielen Fehler müssen noch behoben werden. Aber wenn wir alle dazu beitragen, die Fehler melden und aufhören zu nörgeln, wird schon bald wieder das alte Dooyoo-Klima aufkommen. Das Leben bringt nun mal Veränderung mit sich, dagegen können wir uns nicht ?schützen?. Man kann nicht schon am ersten Tag eine Frustmeinung über das neue Dooyoo vom Stapel lassen, schließlich braucht man ein bisschen Zeit, um sich wieder zurecht zu finden und alles auszutesten. Man kann nicht gleich alle Vor- bzw. Nachteile aufdecken! Ich bin auch nicht sonderlich begeistert, von mir aus hätte ruhig alles beim Alten bleiben können. Jetzt hat es sich verändert, daran ist nichts zu ändern.

Außerdem sollten
wir das nicht alle so ernst sehen! So viel hat nun wieder auch nicht verändert, das Grundprinzip hat sich ja nicht verändert. Natürlich werden jetzt einige Faker abwandern, aber auf dessen Meinungen können wir auch getrost verzichten. Diejenigen, die jetzt überall ankündigen, sie werden Dooyoo den Rücken kehren, sollen sich nicht so anstellen! Bei den meisten von ihnen ist der Groll sowieso schon längst wieder verflogen. Sie sollten sich bemühen auch mal das Gute im Neuen zu erkennen!

Wenn sie dennoch gehen wollen, schön und gut! Wahrscheinlich hatten sie nichts zu verlieren. Für die meisten Leute, waren die Webmiles nur nebensächlich, außerdem stachelt die Veränderung die Kommunikation der Mitglieder an. So zeigt sich mal das wahre Gesicht der User, haben sie nur für die Webmiles oder aus Spaß an der Freude geschrieben?

Die wirklich guten Schreiber werden Dooyoo sicherlich treu bleiben, und darauf kommt es an.

Warum gebe ich 3 Sterne:

Den ersten Stern ziehe ich für das Design ab, damit meine ich aber nur dieses triste Grau.
Den zweiten Stern ziehe ich für die vielen Probleme des unausgereiften Programms ab.
Den dritten Stern ziehe ich für das Fehlen der Schatztruhe, der Milesangabe und des, auf eine Extraseite verbannte Loginfensters ab.
Den vierten Stern nehme ich für die verringerte Vergütung ab, da die zwar vorher angekündigt wurde, jedoch nichts von einer Verringerung zu lesen war.
Den fünften Stern ziehe ich für die, aus dem englischen übernommenen Buttons und Funktionen ab. Allerdings kann man davon ausgehen, dass das bald überarbeitet wird.

Einen Stern packe ich für die augenschonende Farbe, die Übersichtlichkeit und die verbesserte Suche drauf.
Den zweiten Stern vergebe ich dafür, dass aufgrund der neuen Währung, die Faker abwandern und sich so die Spreu vom Weizen trennt.
Den dritten Stern vergebe ich für das übersichtlichere Profil und dafür, dass z.B. das Mitgliedsbild angezeigt werden
kann.

So komme ich auf genau 3 Sterne! Bitte schreibt mir Kommentare, wie ihr das seht!

© halcion
04.11.02


Update 11.12.02
Nach nunmehr über einem Monat dooyoo hat sich doch wieder einiges geändert. Leider hat sich gezeigt, dass absolut tote Hose ist. Man kann nicht mit viel mehr als (HÖCHSTENS) 30 Lesungen rechnen und manchmal wird, bzw. wurde stundenlang keine neue Meinung geschrieben. Auch ist das Grau wieder dem altherkömmlichen Weiß gewichen und einige Mitglieder sind dooyoo dennoch treu geblieben. Die meisten Fehler sind behoben...
Wir werden sehen, wie es weitergeht...

Nach diesem Update hat dooyoo meinen Text in einige, sehr komische Abschnitte gegliedert und Wörter getrennt...
Liegt also nicht an mir oder meinen Vogeläuglein...;-)


Fazit: