Allgemeines zu dooyoo.de
OBI Renovierungsservice ! Nein danke - Allgemeines zu dooyoo.de Über dooyoo & Ciao

Neuester Testbericht: ... Bezahloptionen einwandfrei. Die Ware wurde kostenfrei Versand, kam zügig und im besten Zustand bei mir an. Alles ausgepackt, die Bedienu... mehr

OBI Renovierungsservice ! Nein danke
Allgemeines zu dooyoo.de

tintrik

Name des Mitglieds: tintrik

Produkt:

Allgemeines zu dooyoo.de

Datum: 03.07.16

Bewertung:

Vorteile: Keine

Nachteile: Sehr viele

OBI Renovierungsservice !
Sowohl die Planung war unprofessionell und chaotisch als auch das Zeitmanagement wurde nicht eingehalten. Der Zeitrahmen von einem Jahr bis zur endgültigen Fertigstellung wurde um mehr als 1 Monat überzogen.

Nach knapp einem Jahr, hatten wir einen Wasserschaden. Die Ursache war im Beisein zweier OBI Mitarbeiter, eines Spezialisten und vier weitere Anwesenden vor Ort schnell gefunden.

Die OBI-Mitarbeiter, sagten uns, das wir uns zurücklehnen und entspannen sollten, OBI würde sich um alles kümmern, für alle anfallenden Kosten des Schadens haften. und wir müssten uns weiterhin um nichts kümmern.
Die Wirklichkeit sieht enttäuschend anders aus.
Die Bestätigte Ursache des Schadens war nachweislich durch einen Gutachter, das unsachgemäße Verklemmen eines Rohrverbindungsstücks durch den von OBI beauftragen Installateur.

Die Folgekosten eines Wasserschadens ist meistens immer viel größer als der Schaden selbst,
besonders dann, wenn es erst nach Monaten entdeckt wird. Das weiß jeder, der schon mal einen hatte.

Wie gesagt, trotz Gutachten und sieben Zeugen, verweigert uns OBI bis heute die Kostenübernahme mit unglaublicher und unmoralischen Begründungen, unter anderem z.B.. Wir sollten uns doch an den Hersteller des Verbindungsstückes wenden.

Also überlegen Sie es sich sehr gut, bevor Sie sich mit OBI einlassen, OBI Renovierungsservice, lockt zwar mit 0% Finanzierung und 5 Jahre Garantie, aber man sollte bedenken, das man im Schadensfall, 0% Unterstützung und erst recht keine finanzielle hat.

Ahoi und einen schönen Tag noch

Fazit: Wer sich darauf einlässt soll sich über die Konsequenzen im Klaren sein