Scrubs: Die Anfänger - Die komplette siebte Staffel (DVD)
Achtung, Achtung - Wenn sie dies sehen, könnten Ihre Bauchmuskeln leiden... - Scrubs: Die Anfänger - Die komplette siebte Staffel (DVD) TV-Serien

Neuester Testbericht: ... versucht er Dr. Cox, seinem großen Vorbild nachzueifern. Er hat immer wieder ziemilch realitätsferne Tagträume, die sehr lustig sind. C... mehr

Achtung, Achtung - Wenn sie dies sehen, könnten Ihre Bauchmuskeln leiden...
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette siebte Staffel (DVD)

WreckRin

Name des Mitglieds: WreckRin

Produkt:

Scrubs: Die Anfänger - Die komplette siebte Staffel (DVD)

Datum: 15.02.16, geändert am 27.07.16 (121 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: urkomisch, sehr unterhaltsam

Nachteile: man wird krank vor lachen

Hallo liebe DooYoo Leserinnen und Leser,

heute gibt es mal wieder einen Bericht über eine sehr lustige und unterhaltsame TV - Serie

.

SCRUBS - Die Anfänger

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Das Vorgeplänkel
°°°°°°°°°°°°°°°°

Früher war ich (und ich bin es eigentlich immer noch) ein sehr großer Friends-Fan. Als die achte oder neunte Staffel gerade auf ProSieben ausgestrahlt wurde, lief vor Friends dann immer Scrubs - Die Anfänger. Da ich nichts verpassen wollte schaltete ich meinen Fernsehr schon vorher ein und habe somit immer ein wenig von Scrubs mitbekommen. Mir gefiel die Serie so gut, dass ich anfing sie regelmäßig zu schauen. Es sind inzwischen neun Staffeln gesendet worden. Die neunte ist auch leider die letzte Staffel, wobei in dieser fast die gessamten Schauspieler neu besetzt wurden, da die Orgnial Serie als Med School fortgeführt wurde. Dabei spielen nur einige der bisherigen Schauspieler als Proffessoren und Dozenten mit. Die neuen Schüler sind völlig neue, aber dennoch nicht uninteressante und sehr witzige Charaktere. Im Prinzip kann man also nur 8 Staffeln als vollwertige Scrubs Staffeln sehen.

Da man, wie ich finde, nie genug von den Anfängern bekommen kann, hab ich mir die bisher erschienenen Staffeln auf DVD gekauft. Heute berichte ich über die 7.Staffel.

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Allgemeine Angaben
°°°°°°°°°°°°°°°°

> Preis: Bei Amazon.de derzeit für 10,97 Euro

> Erstausstrahlung der 7.Staffel (Deutschland): Ab Oktober 2007

> Laufzeit: ca: 227 Minuten plus jede Menge Bonus Material auf insgesamt 2 DVDs

> Sprachen:

Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Englisch (Dolby Digital 2.0)
Französisch (Dolby Digital 2.0)
Italienisch (Dolby Digital 2.0)

> Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch

> Regio Code: 2

> Bildseitenformat: 4:3

> FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

:

°°°°°°°°°°°°°°°°
Die DVD Hülle
°°°°°°°°°° °°°°°°

Die ganze Staffel ist in einer etwas dickeren DVD Hülle verpackt, um die ein Karton geschoben wird. Die Hülle kann man zweifach aufklappen, ganz links befindet sich ein Blatt mit dem Inhalt, auf der rechten Seite stecken zwei DVDs, die sich überlappen. Vom Platzbedarf ist das natürlich super, da nicht gleich das ganze Regal wieder voll ist, aber wenn man die erste Disc entnehmen will muss die zweite vorher raus, man braucht also mehr Hände wenn man nix hinlegen möchte (was natürlich bestimmt auch sonst nicht unpraktisch wäre...beim spülen, lesen, Modellbauen...)

Das Cover der Verpackung ist grell blau mit großer gelber Schrift. Die Hauptdarsteller sind darauf in ziemlich schrägen Positionen zu sehen, den Füßen in zwei Badewannen und ausgestattet mit viel Ärzte- Equipment und einem Skelett :D

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Die Darsteller:
°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Hauptdarsteller:

John Dorian "JD" (Zach Braff):
Er ist die Hauptfigur und der Erzähler. Auch in seinem siebten Jahr versucht er Dr. Cox, seinem großen Vorbild nachzueifern. Er hat immer wieder ziemilch realitätsferne Tagträume, die sehr lustig sind.

Chris Turk (Donald Faison):
Turk gehört zu den Chirurgen und ist seit dem College der beste Kumpel von JD und ist seit der ersten Staffel mit Carla zusammen. Seit Ende der dritten Staffel sind sie sogar verheiratet und bekommen im Lauf der Serie auch Nachwuchs.

Elliot Reid (Sarah Chalke):
Sie ist eine sehr Ehrgeizige Kollegin von JD und wird dadurch sehr erfolgreich. Allerdings ist sie auch ziemlich tollpatschig. Sie landet immer mal wieder mit JD im Bett, man weiß lange nicht ob aus den beiden doch noch was wird.

Dr. Percival "Perry" Cox (John C. McGinley):
Ein sehr zynischer Arzt, der als Mentor von JD oft sehr streng ist. Er hält wahnsinnig witzige, schier endlose Monologe, die manchmal fast schon in Geschrei ausarten - urkomisch. Außerdem gibt er JD immer verschiedene Mädchennamen. Er wurde im Verlauf der Serie zum Oberarzt befördert.

Dr. Robert "Bob" Kelso (Ken Jenkins):
Er ist der Chefarzt der Klinik und von Dr.Cox oft als der Teufel persönlich bezeichnet. Er kann ziemlich böse sein, da er oft mehr an sich und das Krankenhaus denk, anstatt den Patienten zu helfen. Doch auch unter einer harten Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Er wird besonders von seinem Rechtsanwalt Ted gefürchtet, dieser aber auch so ziemlich alles abbekommt, der Arme... ist aber auch ein kleines Mama-Söhnchen und Weichei *hihi*

Carla Espinosa (Judy Reyes):
Sie ist schon seit vielen Jahren Schwester im Sacred Heart. Sie ist seit der ersten Staffel mit Turk zusammen. Obwohl sie "nur" eine Schwester ist, weiß sie sehr viel und versteht sich gut mit den Ärzten. Sie hat ein sehr gutes freundschaftliches Verhältnis zu Dr.Cox. Sie ist die gute Seele des Krankenhasues und hat für alle immer einen Rat.


Die Nebendarsteller:

Der Hausmeister:
Seit dem ersten Tag von JD glaubt er, er würde ihn nicht leiden können und macht ihm das Leben schwer. Er muntert auch anderes Personal (z.B. aus der Cafeteria) auf, ihn zu veräppeln.

Theodore "Ted" Buckland:
Er ist der Anwalt des Krankenhauses und wohnt noch bei seiner Mutter. Er hat große Angst vor allem, besonders vor einer Klage und vor allem vor Dr.Kelso. Sein Selbstbewusstsein könnte nicht geringer sein, das spiegelt sich auch in allem was er macht wider. In seiner Freizeit singt er in einer Krankenhaus A-Cappella Band, die es auch in Wirklichkeit gibt.

Dr. Todd Quinlan:
Er ist einer der Chirurgen und Kumpel von Turk. Egal was man sagt, er bezieht alles auf seinen kleinen Freund in seiner Hose, hat vielleicht gerade deswegen wenig Erfolg bei Frauen. Er scheint etwas zurückgeblieben zu sein, denn manchmal fragt man sich wie er es geschafft hat Arzt zu werden, allerdings ist das nur Show.

Jordan Sullivan:
Sie ist die Ex-Frau von Dr.Cox und genauso gehässig wie er. Sie sitzt im Aufsichtsrat des Krankenhauses. Nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohnes mit Perry, werden diese fast wie eine normale Familie.

Dr. Doug Murphy:
Er ist ein ziemlich unsicherer, und auch kein guter Arzt und muss ein Lehrjahr wiederholen. Danach wird er in die Pathologie versetzt, wo er die Patienten wenigstens nicht mehr umbringen kann.

Schwester Laverne Roberts:
Sie ist eine ziemlich laute, dickere Schwester, die jederzeit für Klatsch und Tratsch sorgt. Wenn man ihr ein Geheimnis anvertraut, könnte man auch gleich in der Zeitung annoncieren.

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Handlung:
°°°°°°°°°°°°°°°°

JD erzältt dem Zuschauer seine Erlebnisse im Sacred Heart Krankenhaus. Immer wieder fällt er in einen witzigen, völlig irren Tagtraum. Er ist ständig darum bemüht ein besserer Arzt zu werden, genau wie sein Vorbild Dr. Cox.

Die Geschichte handelt hauptsächlich von den inzwischen im siebten Jahr angekommenen jungen Ärzten und spielt auch fast ausschließlich im Krankenhaus.

In der siebten Staffel dreht sich mal wieder fast alles um Beziehungen. Wer mit wem und wie oft und überhaupt und sowieso. Die Geschichte um JD und Elliot bleibt spannend. Obwohl sie einen neuen Freund hat, bahnt sich einmal wieder etwas zwischen den beiden an. Und vielleicht klappt es ja diesmal...

Carla und Turk sind ja nun verheiratet und wünschen sich nichts sehnlicher als ein Kind. Zumindest Carla. Turk ist mit dem Gedanken allein schon ein wenig überfordert und braucht noch ein bisschen Zeit sich selbst in der Vaterrolle sehen zu können.

Aber nicht nur bei den beiden kündigt sich Nachwuchs an, auch J.D. muss bald in die Rolle eines Vaters schlüpfen.

Natürlich sind auch die restlichen bekannten Gesichter des Krankenhasues wieder dabei und sorgen für ordentlich Chaos, Stimmung und Verwirrung. Und nebenbei wird selbstverständlich auch das ein oder andere Leben gerettet...dafür sind sie ja schließlich Ärzte geworden.

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Inhalt:
°°°°°°°°°°°°°°°°

Normalerweise haben die Staffeln soclher TV - Serien ca 20 bis 24 Folgen. Jedoch hat diese lediglich 11 Episoden, weil hier wohl einmal das Gerücht umgieng, dass dies die letzte Staffel sei. Wahr wurde es nicht, dennoch ist die Staffel nur eine "halbe" Staffel geworden - wenn auch genauso komisch und fesselnd. Leider nur eben viel zu kurz

Episoden:

Disc 1:
01 Mein voller Durchblick
02 Meine schwere Geburt
03 Mein Erwachsenwerden
04 Meine Eselbrücken
05 Mein inneres Kind
06 Meine Tabellenführung
07 Meine Wasserbomben

Disc 2:
08 Mein Leben als Mann
09 Meine Dussel-Diagnose
10 Mein neuer Chef
11 Mein Märchen

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Extras:
°°°°°°°°°°°°°°°°

> Mein Making Of II: "Mein Märchen" - Schau hinter die Kulissen der einzigen Märchen-Episode von Scrubs und erfahre wie sich das Set der Serie in ein fast "echtes" Mittelalterdorf verwandelte.
> Im Gespräch mit Ken Jenkins - Der Schauspieler, der in Scrubs den fiesen Chefarzt Dr. Bob Kelso darstellt, ist für ein aufschlussreiches Interview bereit.
> Zusätzliche Szenen
> Alternative Dialoge
> Pannen vom Dreh
> Audiokommentar

Alle Extras sind in englischer Sprache mit dt. Untertiteln

.

°°°°°°°°°°°°°°°°
Eigene Meinung:
°°°°°°°°°°°°°°°°

Inzwischen bin ich ein riesengroßer Scrubs-Fan geworden und habe wie erwähnt alle bisher erschienenen Staffeln auf DVD. Ich finde man kann die Folgen von Scrubs immer wieder ansehen, sie sind einfach genial und total lustig.

Besonders gut finde ich JDs Tagträume, in denen die unmöglichsten Sachen passieren. Auch die Szenen mit dem Hausmeister sind weltklasse. Er versucht ständig JD das Leben schwer zu machen, da der an seinem ersten Tag einen Penny in die Tür gesteckt haben soll.

Immer besser (schneller und länger) werden die runtergeratterten Monologe von Dr. Cox, die er meist JD vorträgt, da der mal wieder was gemacht hat was ihn nicht interessiert oder falsch war.

Immer mehr wachsen die einzelnen Personen im Sacred Heart zu einer liebenswerten und sehr lustigen Gemeinschaft zusammen. Ein paar neue Gesichter tauchen auf, so zum Beispiel die neue Freundin von JD, die auch in der kommenden Staffel ihren Platz wahren wird.

Die Handlung der Serie wird immer fesselnder, obwohl man auch gut die einzelnen Folgen getrennt voneinander sehen kann. Die Ärzte werden nicht nur fachlich besser, sondern auch immer lustiger.
Meist lache ich schon Tränen, bevor überhaupt die Titelmelodie zu hören ist.
Einfach eine ungewöhnlich komische und phantasievolle Serie, die zwar nicht sehr realistisch ist, dafür aber unglaublich unterhaltend.

Super sind auch die Extras auf der zweiten Disc, sie zeigen viele Dinge die Hinter den Kulissen passieren und beim Interview erfährt man noch so einige Geheimnisse.

Die siebte Staffel bietet dieselbe gute Qualität wie auch schon die Vorgänger. Auch an Extras wurde wieder einiges dazugepackt (diesmal auch dringend notwendig weil ja nur halb so viele Folgen enthalten sind - immerhin haben sie hierbei nicht gespart)

Wie auch schon die vorigen vier Staffeln, kann ich dieses DVD Set nur empfehlen, da die Serie einfach klasse ist und wirklich jeden zum Lachen bringt...und manchmal sogar zum weinen (natürlich aber vor lauter Lachen)

Fazit: Vorsicht, bitte nicht tod- lachen!

Fazit: Vorsicht, bitte nicht tod- lachen!