Trekkingräder - 733 Produkte
Trekkingräder sind typische Reiseräder. Ob kleinere Tagestouren oder mehrtägige Radtouren - ein Trekkingrad fühlt sich "on the road" am wohlsten. Aber auch im Stadtverkehr bewährt sich das Trekkingrad hervorragend. Dieser Fahrradtyp ist besonders stabil. Es ist
besonders für die Anbringung von diversen Gepäck- und Fahrradtaschen ausgelegt. Die Reifen sind profiliert und breiter als bei Fitnessrädern. Die Fahrhaltung ist entspannter als beim Rennrad und sportlicher als beim Citybike. Generell gilt: Je hochwertiger die Komponenten wie Schaltung und Bremsen sind, desto größer und langanhaltender ist der Fahrspaß. Finden Sie in diesem Trekkingrad-Vergleich aktuelle Tests und Erlebnisberichte von leidenschaftlichen Radlern. Unterkategorien sind das Elektro-Trekkingbike und das Jugendtrekkingrad.
mehr

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Trekkingräder"

Schlawendeler Cube Elite C68 SLT: ... habe ich hier einen Bericht über das Fahrrad meines Vaters geschrieben, welcher nicht sonderlich gut abgeschnitten hat. Man darf durch den vorherigen Bericht keineswegs denken Cube sei eine schlechte Marke, im Gegenteil... Mit diesem MTB Hardtail hat Cube voll ins Schwarze getroffen. Ausgestattet mit TOP Komponenten reiht sich dieses MTB in die gute Mittelklasse ein. Mit einer Namhaften RockShox Sid Gabel m...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Ein anderes Cube von Schlawendeler

Trekkingräder

Trekkingräder - Raleigh Donnington
Marke: Raleigh / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - Rahmentyp: Raleigh Aluminium Trekking, double butted, Zero Stack / Gabeltyp: Suspension Suntour NEX 4000, candyred Schaltung/ / Folgendes Schaltwerk wird verbaut: Shimano LX RD-M570 27 Gang / Umwerfer: Shimano Deore FD-M510 / Schalthebel: Shimano ...
Corratec Comfort Premier
1 Testbericht
Marke: Corratec / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - Corratec Comfortbike Comfort Premier / Biometric vollgefederter Aluminiumrahmen in zwei Ausführungen. In der Damenausführung mit tiefem Durchstieg bei hoher Steifigkeit.
Trekkingräder - Technium Marco Polo
1 Testbericht
Marke: Technium / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - High-End Trekkingbike / Shimano Deore/XT inklusive Shimano Hollowtech Octalink Kurbel / Kinesis Trekkingbike Rahmen / Leichtlaufende Reifen mit Reflexstreifen / stabiler Aluminium-Gepäckträger / ergonomische Bullbarlenker / Shimano Disc´s / Rahme...
Freizeit- und Wellness-Fahrrad / Bike-Modell: B-Drive 8
1 Testbericht
Marke: Corratec / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - Das erfolgreiche Belt-Drive 8 Gang Konzept. Biometric Aluminiumrahmen in zwei Ausführungen. In der Damenausführung mit tiefem Durchstieg bei hoher Steifigkeit.
Trekkingräder - Pioneer Grand Tourer
1 Testbericht
Marke: Pioneer / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - High-End Trekking Bike
Raleigh Oakland Deluxe
Marke: Raleigh / Trekkingräder / Fahrradtyp: Trekkingrad - Die für die Freizeit geeigneten Bikes zeichnen sich besonders durch ihre Leichtigkeit aus. Optimale auf den Einsatzzweck abgestimmte Komponenten bieten die Möglichkeit, Steigungen und unebene Wege problemlos zu meistern. Leichtlaufende und hochwer...
Trekkingräder - Cube Delhi colibri
3 Testberichte
Marke: Cube / Trekkingräder / Ausstattung: Shimano Deore/XT Schaltgruppe - Cube's Delhi ist der passende Begleiter für Touren und lange Reisen mit dem Fahrrad.
Cube Touring Pro
Marke: Cube / Trekkingräder / Ausstattung: Shimano Altus und Alivio Komponenten - Cube Touren Trekking Bike mit komfortabler Austattung, auf langen Strecken reiner Fahrspaß!
Trekkingräder - Kalkhoff Agattu Impulse 8R HS 8G
1 Testbericht
Trekkingräder / Marke: Kalkhoff - Sportlich aber dennoch komfortabel: Das Kalkhoff Agattu Impulse 8R HS überzeugt auch Dich in Qualität und Fahrgefühl! Mit Rücktrittbremse!
Cube Elite C68 SLT
2 Testberichte
Marke: Cube / Trekkingräder / Ausstattung: Shimano Di2 Schaltgruppe - Die ultimative Rennmaschine von Cube! Extrem leicht, top-ausgestattet und höchste Beschleunigung garantiert.
Trekkingräder Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 7 8 ... vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 733

"Trekkingräder" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Schlawendeler Cube Delhi colibri
... sich aktuell überlegt, ein solches Cube Trekking Rad zu kaufen, der kann (Stand 13.02.2016) bei Brügelmann.de ein Schnäppchen machen und es zu einem Preis von 719,- Euro erwerben. Mein Vater hat es sich dort gegen meinen Rat gekauft. Auf den ersten Blick mach das Rad einen soliden Eindruck, wobei ich mit solide schwer meine. Das Rad bringt mit satte 16.5kg auf die Waage. Das ist für ein Trecking Rad sehr viel. Man muss bedenken, dass Mountainbikes mit einer hinteren Dämpfung schon 13-14kg wiegen. Dann ist dieses Cube mit einer Dämpfung sehr schwer. Die verbaute Suntour Gabel, ist Baumarkt Qualität, wenn man es mit Werkzeug vergleichen möchte. Hier liegt das meiste G...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Ein Cube von Schlawendeler

Balling-Dead Cube Elite C68 SL
... diesem MTB Hardtail hat Cube voll ins Schwarze getroffen. Ausgestattet mit TOP Komponenten reiht sich dieses MTB in die gute Mittelklasse ein. Mit einer Namhaften RockShox Sid Gabel mit einem Federweg von 100mm ist dieses MTB bestens für normale Waldwege geeignet und sollte nicht abseits der Straßen gefahren werden. Mit den 29" Räder der Marke DT und den Schwalbe Kevlar Reifen fährt man locker jeden Trekking Rad davon. Durch die Kevlar Reifen ist der Reifen sehr widerstandsfähig gegenüber von Steinen. Bei der Schaltung hat Cube hier nicht gespart. Das komplette Rad, sprich: Kurbelgarnitur, Schaltwerk, Umwerfer und Schaltgriffe sind von SRAM´s Nr.1 der X01. Das ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Gutes Rad von Balling-Dead

Kassandra2015 Kalkhoff Agattu Impulse 8R HS 8G
... Fliegen ist schöner! Kalkhoff Agattu XXL Impulse 8R HS 8G Pedelec Auf dass wir mal etwas gemeinsam per Velo unternehmen können, entschloss sich meine bessere Hälfte im August, ein Pedelec zu kaufen. Die Rede ist von einem moderat per Strom angetriebenen Rad, bei dem man selbst in die Pedale treten muss, und das nicht so schnell ist, dass ein Kennzeichen erforderlich ist. Die Geschwindigkeit ist bei solchen Rädern auf maximal 25 km/h begrenzt. Die schnelleren Räder lösen neben der Kennzeichenpflicht auch eine Haftpflichtversicherungs-, Führerschein- und Helmpflicht aus. === Produktbeschreibung === Ich versuche mal, die wichtigsten Features zu resümieren: Es hand...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Nur Fliegen ist schöner! von Kassandra2015