Deutsche Bahn AG (DB)
Deutsche Bahn AG (DB) im Testbericht

Testberichte zu Deutsche Bahn AG (DB)

Christian+H.
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Christian H. - geschrieben am 28.09.16
Bewertung:

Nie wieder deutsche Bahn. Unfassbar was für einen Saftladen ihr betreibt. Absolut 0 Kulanz. So kann man auch Kunden vergraulen. Dann fahr ich lieber mehr Auto als euch noch Geld in den Rachen zu werfen. Tja selber Schuld hätte dieses Jahr bestimmt noch >250Euro an Zugkosten bezahlt, aber nein danke🖕

Alex+D.
Horrorfahrt 1.Klasse ins Ungewisse! (856 Wörter)
von Alex D. - geschrieben am 08.08.16
Bewertung:

Betreff: Auftragsnummer QNYBOO Zertifikat 20RC RZZZTZV Bahn Aktenzeichen 1-51595300950 Fahrt 1.Klasse von Frankfurt am Main nach Avignon am 09.06.2016 Geplant: TGV 9580 Abfahrt 13:59 Uhr Ankunft 21:08 Direktverbindung ohne Umsteigen! tatsächlicher Reiseverlauf Am 09.06 .2016 wollten wir (2 ...

Lotti
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Lotti - geschrieben am 13.07.16
Bewertung:

Mein Ticket besteht aus zwei Teilen; einen Teil konnte ich jedoch bei der Kontrolle nicht vorweisen. Der Schaffner hat mir eine Fahrpreisnacherhebung ausgestellt. Noch während der Fahrt habe ich ihm das vollständige Ticket gezeigt. Der Schaffner hat mir bestätigt, dass er die Fahrpreisnacherhebung storniert und hat den Zettel an sich genommen. Nun habe ich trotzdem eine Aufforderung zur Zahlung erhalten. Trotz Nachfragen (schriftlich + mündlich) zeigt sich niemand verständnisvoll. = 66 Euro dafür, dass ich noch nicht einmal schwarz gefahren bin :-(

Andreas+E.
Abzocke bei Umtausch von Spartichet (272 Wörter)
von Andreas E. - geschrieben am 26.05.16
Bewertung:

Ich habe mir am 17.05.16 eine Hin- und Rückfahrkarte von Mainz nach Mosbach gekauft. Die Hinfahrt sollte am 20.05.16 stattfinden. Eines der beiden Tickets war ein Sparticket. Am 19.05.16 musste ich die Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt leider umtauschen, da ich zu anderen Uhrzeiten fahren musste. Am Schalter im DB Reisezentrum wurde mir gesagt für ...

Baekhyun
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Baekhyun - geschrieben am 23.03.16
Bewertung:

Es fallen immer wieder einfach Züge aus, ohne Grund. Auch heute hatte der Zug von Kirchzarten nach Neustadt eine so hohe Verspätung, dass wir alle "gebeten" wurden in Hinterzarten auszusteigen und eine dreiviertel Stunde auf den nächsten Zug zu warten. Statt 2 Stunden brauche ich nun knapp 4 Stunden nach Hause. Ich bezahle dieses Ticket um pünktlich zu Terminen zu kommen und muss sie trotzdem alle absagen weil sich die Deutsche Bahn immer wieder so einen Mist leistet.
Dieses Konzept sollte grundsätzlich von vornerein neu überholt werden, ansonsten hat das alles keinen Sinn!
Das hat man sich jetzt zwei Jahre angeschaut und irgendwann reicht es!

Renate
Kein Entgegenkommen im Krankheitsfall (193 Wörter)
von Renate - geschrieben am 05.03.16
Bewertung:

Ich habe mir eine Geschenkfahrkarte für 55 Euro bei der DB gekauft. Gültig vom 4.1. bis zum 17.3.16. Für den 10.3. hatte ich eine Fahrt nach Norddeutschland geplant, da meine beste Freundin 60 Jahre alt wird. Leider kann ich aber die geplante Reise nicht antreten, da ich mir den Arm gebrochen habe. Dazu kommt, dass ich ...

Jana
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Jana - geschrieben am 22.01.16
Bewertung:

Leider hatte ich an einem Morgen meine Fahrkarte vergessen. Dass der Kontrolleur mir daraufhin eine Fahrpreisnacherhebung ausstellt ist ja noch in Ordnung, hier tat er nur seinen Job. ABER mir wurde von ihm ausdrücklich mitgeteilt, dass ich, da ich ja Besitzerin einer Fahrkarte bin, lediglich 7Euro bezahlen müsse. Dieser Aussage folgend habe ich die 7Euro überwiesen. Anschließend bekomme ich einen Brief mit einer weiteren Forderung über 58Euro. Als ich bei der entsprechenden Stelle anrief, hat mir die äußerst unhöfliche und inkompentene Mitarbeitern gesagt, ich solle bezahlen, und hätte es versäumt meine Karte vorzuzeigen. Hierzu hat mir der Kontrolleur allerdings keine Auskunft gegeben.
Als Schülerin einen solch hohen Betrag bezahlen zu ,müssen, obwohl ich in Besitz einer Fahrkarte bin empfinde ich als eine bodenlose Frechheit



Nie wieder deutsche Bahn, ich empfehle Fernbusse! Diese sind pünktlich, komfortabel und billg!

A.F.
Bodenlose Enttäuschung (169 Wörter)
von A.F. - geschrieben am 21.09.15
Bewertung:

Ich versuche die Deutsche Bahn grundsätzlich zu umgehen. Sollte es dann doch mal unvermeidlich sein, per Bahn zu reisen, ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Jeder Zug hat grundsätzlich 50Minuten Verspätung und verliert auf ominöse Weise immer irgendwo einen Wagon, was natürlich dazu führt, dass in jedem überfüllten Abteil ( teils ...

Jenny
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Jenny - geschrieben am 12.08.15
Bewertung:

Bei uns ist die Klima Anlage von Anfang an kaputt gewesen. Es gab keine Informationen und die Getränke die netterweise kostenlos angeboten wurden, haben nicht für alle gereicht. Wir hatten Außentemperatur von 36 Grad und innen geschätzt 50 Grad. In Würzburg dann endlich die Erlösung- halbe Stunde Aufenthalt wegen Reparatur der Klimaanlage. Draußen fühlte es sich an wie ein Kühlschrank.
Bin enttäuscht von der Bahn wegen der Häufigkeit der Ausfälle und davon dass sich keiner interessiert hat ob es jedem gut geht oder wo man sich melden könnte. Hatten ältere, Schwangere, Kinder und Babys dabei und keinen hat es interessiert. Man denkt man muss die ganzen 6 Stunden so aushalten. Einfach nur unglaublich und unzumutbar. Werde mir fürs nächste Mal überlegen wie wir hin kommen.

HP+Duerr
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von HP Duerr - geschrieben am 22.07.15
Bewertung:

Ein Unternehmen, das unter freiem Wettbewerb längst nicht mehr existieren würde. Meine private Statistik: in über 50% meiner Fahrten Probleme, Verspätungen, Totalausfälle. Mein neuester Hit: ich konnte keine Fahrkarte lösen, weil DB-Automat defekt. Konsultiere vor Fahrtantritt diesbezüglich den Schaffner. Der sagt, er könne nichts machen, Ticket könne er mir im Nahverkehr nicht ausstellen. Also nicht fahren, oder warten, bis ich am DB-Schalter bedient werde (Schlange 5 m), oder vielleicht 3 Minuten vor Abfahrt einen anderen Automaten ausprobieren? Die DB will seitdem 40 Euro wegen Schwarzfahrens von mir, oder so ähnlich - eine ganz neue Einnahmequelle der DB! Toll: für Defekte bei der DB haften Sie als Fahrgast.

E+Williams
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von E Williams - geschrieben am 09.07.15
Bewertung:

I have experienced a complete inability to deal with problems caused by faulty and misleading information on the DB website. The information on the DB website was changed after DB got the information from my telephone complaint. I was promised a solution to my problem by email but no effort whatsoever was made to deal the problem. DB has a customer service that simply does not answer emails, a "hotline" with 10 minute telephone queues and "customer service" staff who tell complete lies. DB's attitude has left me speechless with rage and one must wonder how a national carrier in Germany is allowed to behave in such a downright fradulent and uncaring fashion. Absolutely shocking.

Andreas
Kurzbewertung zu Deutsche Bahn AG (DB)
von Andreas - geschrieben am 07.03.15
Bewertung:

Die Deutsche Bahn versucht mit der Probe-BahnCard die Kunden zu betrügen.
Hier wird online ein Abbo verkauft, dass man schriftlich kündigen muß. Die deutsche Bahn schickt dann nach Ablauf der Kündigungsfrist die Rechnung.
Warum muß der Kunde ein Abbo kaufen? Wenn der Service überzeugen würde, hätte die Bahn das nicht nötig.
Warum muß man schriftlich kündigen, obwohl die Bestellung online ist.
Warum steht weder unter "Meine Bahn.de" noch in der Bahn-App irgendwas von dem Abbo?
Warum schreibt die Bahn erst nach Ablauf der Kündigungsfrist die Rechnung?
Für mich ist das eindeutig auf Betrug ausgelegt.

Kokosmilchfrau
Deutsche Bahn AG (DB): Überaus positiv überrascht (193 Wörter)
von Kokosmilchfrau - geschrieben am 07.02.15
Bewertung:

Überaus positiv überrascht Ich fahre, ehrlich gesagt, nie mit der Bahn. Was unter anderem daran liegt, dass sie so einen schlechten Ruf hat. Nun musste ich beruflich von München für einen Tag nach Bremerhaven. Bei transportmittelvergleich.de kam heraus, dass der ICE die preiswerteste und schnellste Variante ...

meerifan1
Da laufe ich lieber die 270 Kilometer zu Fuß! (807 Wörter)
von - geschrieben am 27.07.14 (Sehr hilfreich, 206 Lesungen)
Bewertung:

Über die Bahn an sich schreibe ich in diesem Bericht eher weniger, vielmehr möchte ich ein Erlebnis schildern, was mir die nächsten Tage in den Knochen stecken wird... ============ Deutsche Bahn ============ Die Bahn kennt wohl jeder und sicher ist fast jeder schonmal mitgefahren, bestimmt gibt es auch gute ...

wuschel11
Deutsche Bahn AG (DB): Mit dem Bummelzug über Land (679 Wörter)
von - geschrieben am 13.06.14 (Sehr hilfreich, 70 Lesungen)
Bewertung:

Das letzte Mal, dass ich mit der normalen Bahn unterwegs war, war als es bei uns Hochwasser gab. Es war unmöglich die unter mir liegende Gemeinde, die davon arg betroffen war zu durchqueren. Es blieb uns allen nichts über, als mit Zweirädern über Feldwege zu dem entgegengesetzten Bahnhof zu fahren um dort via Zug, an die Arbeitsstellen zu ...

elfenblume56
Bahn fahren--ein Abenteuer ! (472 Wörter)
von - geschrieben am 13.06.14 (Sehr hilfreich, 79 Lesungen)
Bewertung:

Auch ich reise bisweilen mit der Bahn und habe dafür einen Account bei bahn.de. das Unternehmen Häufig in den Schlagzeilen und das nicht zu unrecht, muss ich sagen. Teilweise sind die Züge veraltet und man fühlt sich als Fahrgast nicht wohl in zerschlissenen, fleckigen Sitzen. Die neuen ICE´s sind der Weg in die richtige ...

Briony
Deutsche Bahn AG (DB): ...wenn wir fahrn, fahrn, fahrn mit der Bahn, Bahn, Bahn... (529 Wörter)
von - geschrieben am 12.06.14 (Sehr hilfreich, 71 Lesungen)
Bewertung:

Hallo zusammen! Ich bin kein besonders großer Freund der Öffentlichen Verkehrsmittel in Deutschland und mit der deutschen Bahn fahre ich eigentlich immer nur, wenn es wirklich nicht anders geht, oder die andere Fortbewegungsart drastisch teurer ist. Es ging ja mal das Gerücht um , die DB wolle das DEUTSCHE in ihrem Namen ...

marta-marie
Nicht immer alles so negativ sehen... (1316 Wörter)
von - geschrieben am 12.06.14, geändert am  13.06.14 (Sehr hilfreich, 65 Lesungen)
Bewertung:

Bevor ich ein eigenes Auto hatte, war die Bahn mein Hauptverkehrsmittel um Freunde und Familie zu besuchen oder aber um einfach (oder eben nicht so einfach) von A nach B zu kommen. Es wird so viel über die Bahn gemeckert, weil einem die schlechten Erfahrungen oftmals mehr im Gedächtnis bleiben, man erwartet eben es geht eh alles ...

Love-Vegas
Deutsche Bahn AG (DB): Ich weiche lieber aus (663 Wörter)
von - geschrieben am 12.06.14 (Sehr hilfreich, 52 Lesungen)
Bewertung:

Eigentlich fahre ich sehr ungerne mit Bus und Bahn, aber manchmal ist es dann dennoch praktischer. Entweder weil man keinen Parkplatz am Zielort finden wird oder weil man ggfl. feiern möchte und etwas trinken will, lässt man das Auto besser stehen. Also kommt es doch immer mal wieder vor, dass ich mit der Bahn fahren muss. Meistens wenn ich zu ...

britregen
Auf DIE schiefe BAHN geraten...!!! (701 Wörter)
von - geschrieben am 12.06.14 (Sehr hilfreich, 36 Lesungen)
Bewertung:

===PRIVAT ist doch viel BESSER=== Einen Zug zu kriegen kann im Sommer schon mal eine schlimme Angelegenheit sein. Fenster auf, zuviel Wind und schwupp, hat man sich einen steifen Nacken oder eine deftig-kräftige Erkältung eingefangen. Einem "Zug" gehen deshalb die meisten Leute gerne aus dem Weg. Kein Wunder also, dass der ...

Ergebnis1 - 20von 589
Berichten zu Deutsche Bahn AG (DB)