Cruserve
Warnung vor Mietwagenverleiher Cruserve auf Terceira (Azoren/Portugal) - Cruserve Transport- & Automobildienstleister

Neuester Testbericht: ... wie üblich in Flughafennähe, sondern auf einem Ödplatz außerhalb des Airports stationiert. Dorthin wurde ich mit dem unappetitlichen Privat... mehr

Warnung vor Mietwagenverleiher Cruserve auf Terceira (Azoren/Portugal)
Cruserve

Valeri

Name des Mitglieds: Valeri

Produkt:

Cruserve

Datum: 26.09.08

Bewertung:

Vorteile: Auto war technisch o.k.

Nachteile: Unzuverlässig, arrogant, Kunden werden ausgetrickst.

Ich möchte einige sehr kritische Worte zum Mietwagenanbieter Cruserve auf Terceira (Azoren/Portugal) verlieren. Dieser Anbieter hat uns sehr enttäuscht und einige unruhige Stunden in einem sonst schönen Urlaub gebracht. Bei der Ankunft am Flughafen Terceira (21.8.08) zeigte sich der Angestellte der Firma arrogant und desinteressiert. Das Mietauto war nicht, wie üblich in Flughafennähe, sondern auf einem Ödplatz außerhalb des Airports stationiert. Dorthin wurde ich mit dem unappetitlichen Privatauto des Angestellten gebracht, während meine Frau am Flughafen mit allem Gepäck waren musste. Die Übergabe auf dem Ödplatz war ein Witz - kein richtiges Protokoll - und ein Füllstand des Tanks, der nur zum Vorteil des Vermieters bei Rückgabe gereichte. Der Rückgabetermin wurde anhand unseres Vouchers, auf dem die Abflugzeit stand, mündlich vereinbart. Leider war bis 30min vor Abflug niemand im Office anwesend, so dass wir den Schlüssel, nebst Zettel zur Angabe des Standortes des Mietwagens, unter dem Verschlag des Office hindurch schieben mussten. Offenbar ist das Methode, um die Kunden abzuzocken, da leider auch zu Beginn des Vertrags ein unterschriebener Kreditkartenabzug als Sicherheit verlangt wird (was inzwischen kaum noch üblich ist). So kam es, wie es kommen musste - ein paar Tage später wurde ein nicht nachvollziehbarer Betrag von meinem Kreditkartenkonto abgebucht -ohne Rechnung. Eine Nachfrage per Fax (es gibt keine richtige Internetseite) ist bisher ergebnislos geblieben. Auch der Reiseveanstalter wurde eingeschaltet und ist noch dran.
Wir können nur warnen vor dieser Firma! Falls Ihr Reiseveranstalter für die Azoren diesen Anbieter dabei hat, wäre unsere Empfehlung, auf einem anderen Anbieter zu bestehen (z.B. Ilha Verde).

Fazit: Finger weg, oder zumindest gut aufpassen mit Vertragsgestaltung.