ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club
ADAC - Verkehrsübungsplatz Recklinghausen - ADAC  Allgemeiner Deutscher Automobil Club Transport- & Automobildienstleister

Neuester Testbericht: ... PKW in einen Totalschaden verwandelt. Auf der Autobahn einige hundert PKW alle platt gemacht. Aber keine Sorge ich bin ja im ADAC Plus M... mehr

ADAC - Verkehrsübungsplatz Recklinghausen
ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club

Jendral

Name des Mitglieds: Jendral

Produkt:

ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club

Datum: 21.07.01, geändert am 21.07.01 (4173 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Realer Strassenverkehr, Abgeteilter Motorradbereich, Riesiges Areal

Nachteile: Motorradplatz wir auch vom ADAC für Sicherheitstrainings genutzt

Der ADAC bietet im Ruhrgeiet in Recklinghausen den Service eines Verkehrsübungsplatzes an.

Im Gegensatz zu vielen kleinen, regionalen Verkehrübungsplätzen unterscheidet sich dieser schon durch die regelmässige Instandhaltung. Der Platz wird regelmässig gewartet, der Asphalt, die Verkehrszeichen und die Ampeln befinden sich in einem erstklassigen Zustand.

Nach der Einfahrt gelangt man auf einen Platz von ca. 100 x 50 Metern auf dem der Fahrerwechsel sowie das Training für absolute Neulinge stattfindet.

Daran anschliessend befindet sich ein abgeteilter Paltz, auf dem man dan Anfahren am Berg üben kann. Ein weitere kleiner Platz bietet mit herabhängenden beweglichen Abtrennungen die Möglichkeit, das Parken zu Üben.

An diesen Übungsparcour angrenzend ist der "allgemeine Strassenverkehrsteil", hier gibt es einen Kreisverkehr, Ampeln, Parkboxen, eine "Tankstelleneinfahrt" und Vieles mehr. Alles ist hier dem realen Strassenverkehr nachempfunden.

Neben diesen für PKWs und Motorräder zugänglichen Teil gibt es auch noch einen zweiten, abgesperrten Bereich. Dieser ist für das Motorradtraining reserviert. Wenn der ADAC hier kein Motorrad-Sicherheitstraining abhält, dürfen hier auch "normale" Motorradfahrer ungestört von den PKWs trainieren, z.B. Slalomfahren. Die Pylonen hierfür sind ebenfalls vorhanden!

Die Öffnungszeiten sind praxisgerecht, Die-Fre 14-19 Uhr, Sa+So 10-18 Uhr.

Die Kosten halten sich mit DM 12,-/je Std für ADAC-Mitglieder und DM 14,-/ je Std. für Nicht-Mitglieder plus DM 4,- für die Versicherung je Tag in erträglichen Grenzen.

Fazit:
Der Übungsplatz ist sowohl für PKW als auch für Motorradfahrer uneingeschränkt empfehlenswert. Wer die Möglichkeit hat, hier für seine Führerscheinprüfung zu Üben, sollte dies auch machen. Der Platz hat nichts mit den bekannten "Idiotenhügeln" zu tun!!!

Fazit: