Artengo Rollnet
Tischtennis überall - Artengo Rollnet Tischtennis

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Artengo Tischtennis

Neuester Testbericht: ... und ist dadurch gut geschützt und verpackt. Wie ist es verpackt? Um das eigentlich Rollnet ist eine Hartschalenverpackung, die man... mehr

Tischtennis überall
Artengo Rollnet

ciao2002

Name des Mitglieds: ciao2002

Produkt:

Artengo Rollnet

Datum: 04.05.11, geändert am 13.01.12 (145 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Verarbeitung, Qualität, Anbringung

Nachteile: --

Tischtennis ist ein toller Sport - nicht nur wenn man ihn profimäßig spielt. Fast überall findet man eine Tischtennisplatte, der Umgang mit dem kleinen Ball ist für den "Normalgebrauch" schnell erlernt und das Zubehör kostet nicht viel. Ein tolles Utensil für Tischtennisspieler unterwegs ist das Rollnet von Artengo.


Artengo Rollnet

Artengo Produkte kenne ich persönlich nur vom Sportgroßmarkt Decathlon, den es vor allem in Frankreich und Süddeutschland gibt. Mittlerweile kann man dort aber auch online einkaufen, so dass jeder Zugang zu den Produkten hat. Soweit ich weiß, ist Artengo eine der vielen Eigenmarken von Decathlon. Bezahlt haben wir für dieses Rollnet 14,90 Euro.


Was ist ein Rollnet?

Mit das Wichtigste beim Tischtennisspielen ist das Netz. Ein Netz braucht man fast genauso dringend wie die Tischtennisschläger oder den kleinen Ball. Früher waren Tischtennisnetze immer etwas umständlich zum montieren. Mit viel Gefummel musste man das Netz an beiden Seiten der Platte anschrauben, die Netze waren dabei immer sehr anfällig und zum Wegpacken waren sie unhandlich und gingen dadurch leicht kaputt.

Ein Rollnet ist ein Tischtennisnetz, das sich aus einem festen Gehäuse rechts und links des Netzes ausrollen lässt. Nach Gebrauch verschwindet das Netz wie ein Rollo wieder im Gehäuse und ist dadurch gut geschützt und verpackt.


Wie ist es verpackt?

Um das eigentlich Rollnet ist eine Hartschalenverpackung, die man mit einem Reißverschluss öffnen und wieder verschließen kann. Darin wird das Rollnet sicher verstaut und dank des Tragegriffs an der Oberseite der Verpackung kann man es auch gut und handlich tragen und überall mit hinnehmen.

Das Netz selbst ist dann ähnlich einem Rollo in zwei stabilen Kunststoffhüllen verpackt, aus denen man das Netz heraus zieht. Wenn das Netzt ganz zusammen gerollt und in den Gehäusen verstaut ist, sieht das Ganze ein bisschen wie ein großes Fernglas aus - zumindest der Form nach.


Was kann man damit machen?

Das Tolle an diesem Netz ist, dass man es nicht nur an vielen verschiedenen Tischtennisplatten befestigen kann, sondern eigentlich an fast jedem Tisch, den man gerade hat. Tischtennisplatten unterscheiden sich auch sehr, so dass leider nicht alle Netze an alle Platten passen. Das merken wir in unserer Tischtennis-AG, die ich leite, immer wieder. Das Rollnet passt aber sehr gut an die verschiedenen Platten, lässt sich einfach befestigen und hält gut und sicher.

Aber wir haben das Netz auch schon im Urlaub mit dabei gehabt. Dann musste halt der Balkontisch oder auch mal eine Bierbank dafür herhalten. Das ist am Anfang ungewohnt und man kann natürlich nicht klassisches Tischtennis spielen. Aber es macht trotzdem Spaß und ist sehr unterhaltsam. Habt Ihr schon mal an einer Bierbank gespielt? Das ist gar nicht so leicht, weil die Tische ziemlich schmal sind und man gut zielen muss.


Wie befestigt man das Netz an einem Tisch?

Am jedem Gehäuse gibt es einen großen Schieber, denn man einfach nach unten schieben kann. Dabei entsteht ein großer Spalt, den man über die Tischplatte schiebt. Lässt man den Schieber los, schnappt der Schieber zurück und spannt dabei die Platte ein. Das geht einfach, ohne großen Kraftaufwand und schnell. Damit lassen sich auch Höhenunterschiede, wie man sie bei älteren Platten zwischen den beiden Plattenhälften häufig findet, gut überbrücken. Das Anbringen geht wirklich super schnell, ohne umständliches Gefummel und ist kinderleicht.


Welche Maße hat das Netz bzw. wie groß muss/darf der Tisch sein?

Das Netz kann an unterschiedliche Tische angeklemmt werden. Die Tische können dabei eine maximale Dicke der Tischplatte von 5 cm haben. Die Breite des Tisches kann auch unterschiedlich sein. Das Netz passt auf Tische bis zu einer Breite von maximal 2 m. Das Netz ist übrigens für Innen und Draußen geeignet.


Wie ist die Aufmachung?

Mir gefällt das Netz, weil es zum einen sehr praktisch ist, aber auch wirklich gut aussieht. Es ist schlicht, ohne Schnörkel und sieht einfach cool aus.


Wie sind unsere Erfahrungen mit diesem Rollnet?

Die Anbringung des Netzes ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht. Meine Kinder können es selbst sehr gut an einen Tisch klemmen. Wir haben das Netz auch schon in den Urlaub mit genommen und immer und überall Gelegenheit gefunden, es irgendwo anzubringen und Tischtennis zu spielen. Wir sind sehr zufrieden damit und können es nur empfehlen. Auch der Preis für das Netz ist völlig OK.



Viel Spaß beim Spielen!!

Fazit: Super!!