Trixie Buka
Sehr hübsch und kuschelig - aber Kissen nicht sehr langlebig! - Trixie Buka Tierpflege

Sehr hübsch und kuschelig - aber Kissen nicht sehr langlebig!
Trixie Buka

Quirlige_Quappe

Name des Mitglieds: Quirlige_Quappe

Produkt:

Trixie Buka

Datum: 31.12.09, geändert am 31.12.09 (103 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Schön und relativ pflegeleicht für kleines Geld

Nachteile: Kissenfüllung verklumpt schnell und geht kaputt

Habe vor 13 Monaten dieses hübsche Körbchen bei Zooplus.de für 59,90 bestellt, wo es für die Größe (110 x 95 cm) recht günstig zu haben war.

Das Buka-Hundebett gibt es in den Maßen:
90x80cm (Innenmaß 60 x 55 cm)
und
110 x 95 cm (Innenmaß 80 x 65 cm)

Das Hundebett besteht aus einem "Korb", d. h. Umrandung und rutschfestem Kunststoffboden (Boden und Umrandung sind EIN Teil) und einem herausnehmbaren / wendbaren Kissen. Der Boden des Körbchens ist dünn wie Stoff, das ganze lässt sich also gut in die Waschmaschiene stopfen. ;-) Von allen Teilen lässt sich der Bezug abnehmen und waschen. Der Bezug besteht aus Baumwolle, wobei eine Seite aus kuschligem Plüsch ist. Das Kissen hat somit eine warme Plüschseite und eine normale Baumwollseite.

Das Innenleben des Körbchens sollte man lt. Hersteller nicht waschen, da es aus einem dünnen Polyester-Vlies besteht, das mit Polyester-Flocken gefüllt ist. Ich habe es in einem Kopfkissenbezug trotzdem gewaschen und es ist heil geblieben. Die Bezüge sind sehr haltbar, haben bei meinem Hund keine größeren Abnutzungsspuren. Der Plüsch ist etwas plattgelegen, aber nichts ist durchgewetzt o. Ä.

Soweit alles erst mal positiv.
Nachteilig ist, dass die Kissenfüllung so schnell verklumpt, dass das Kissen irgendwann nur noch platt daliegt und gar nicht mehr weich ist. Auch der dünne Kunststoffboden verträgt es überhaupt nicht, wenn der Hund sich vor dem hinlegen sein Körbchen zurecht buddeln will und herumkratzt. Das gibt fiese Risse im Boden. Wir haben die Risse mit Powertape geklebt. Nach einem knappen halben Jahr war das Kissen nicht mehr in Benutzung, weil es aufgerissen war und die Füllung sich verselbständigt hatte. Wohlgemerkt: Nicht der Bezug, sondern das "Innen"kissen und dessen Füllung sind gemeint. Der Bezug ist nach wie vor in Ordnung.

Aber die Umrandung ist noch immer in Takt und auch kaum verformt (obwohl mein Dicker auf dem Rand am liebsten schläft) :-) Diese scheint haltbarer zu sein als das Kissen.
Ich habe nun als Ersatz für das kaputte Kissen einfach ein anderes reingelegt.

Fazit: Trotzdem ok, Preis/Leistung ist in Ordnung