O2
Nie wieder o2! - O2 Telefondienstleister

Produkttyp: O2 Telefondienstleister

Neuester Testbericht: ... im Laden beraten lassen, sind Sie auch selbst Schuld. Die wissen eh nichts. Zu dem Zeitpunkt hat ein Wechsel zu einem günstigeren Vertr... mehr

Nie wieder o2!
O2

MaPa

Autor-Name: MaPa

Produkt:

O2

Datum: 21.07.17

Bewertung:

Vorteile: keine

Nachteile: Service unfassbar schlecht, unfreundlich und unverschämt

Nie wieder o2. So eine Frechheit habe ich selten erlebt:

Ich habe einen DSL Vertrag von o2, den wir in einer Filiale abgeschlossen hatten. Damals wurden wir schon falsch informiert. Trotz Nachfragen, wie die Mitnahme bei einem Umzug funktioniert, wurde uns bei Vertragsabschluss verschwiegen, dass 50Euro Gebühren für einen Umzug anfallen. Im Vertrag steht dazu nur, dass weitere Informationen auf der Internetseite stehen. Bei späteren Erkudigungen ob es möglich ist auf einen kleineren Vertrag zu wechseln, hieß es im Laden, dass dies nicht möglich ist.
Das all diese Informationen falsch waren, kam heraus als ich meinen Umzug über die Service-Hotline gemeldet habe. Die Mitarbeiterin am Service-Telefon sagte mir nur: Wenn Sie sich im Laden beraten lassen, sind Sie auch selbst Schuld. Die wissen eh nichts.
Zu dem Zeitpunkt hat ein Wechsel zu einem günstigeren Vertrag dann auch keinen Sinn mehr gemacht, da die Ersparnisse die einmalige Wechselgebühr nicht überstiegen hätten.

Da an meinem neuen Wohnort nicht die gleiche Geschwindigkeit möglich war, habe ich das Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen (gesetzlich 3 Monate Kündigungsfrist). Wirklich über die Nicht-Verfügbarkeit informiert wurde ich nicht. Stattdessen erhielt ich eine Mail, in der mir mein Produktwechsel bestätigt wurde, den ich nie in Auftrag gegeben habe. Nachdem ich hinter her telefoniert habe, kam dann heraus, dass dies automatisch von o2 beantragt wurde, da die schnellere Verbidnung nicht verfügbar sei. Dies geschah alles einen Monat vor meinem Umzug. Ich bekam die Rückmeldung das für die Sonderkündigung eine Ummeldebescheinigung nötig ist. Außerdem wurde mein Umzugsauftrag storniert (Erklärung hierzu bekam ich ebenfalls erst auf Nachfragen). Die Begründung hierfür war meine Sonderkündigung und, dass durch den Umzug schließlich Kosten entstehen würden. Dass ich ja 50Euro für den Umzug zahlen müsste und das die Sonderkünsigungsfrist erst zwei Monate nach meinem Umzug ist, wurde ignoriert.

Die Ummeldebescheinigung schickte ich sofort nach meinem Umzug zu. Nun warte ich seit 4 Wochen in meiner neuen Wohnung ohne Internet auf die Bestätigung meiner Kündigung. Der Service-Chat ist nicht erreichbar und nach 3 Versuchen (erst war der DSL Service nicht erreichbar, beim 3. Mal wurde ich trotz anderer Angabe an den Mobilfunk-Bereich geleitet und dann verbunden) und warten in der Warteschleife, erfahre ich bei der Service-Hotline keine weiteren Informationen: ich soll mich gedulden. Aber ob es noch 2 Tage oder 5 Wochen dauert will mir keiner beantworten.

Also Kunde hat man bei o2 übrigens nie Recht. Zumindest wird man genau so behandelt. Und an allem ist man selbst Schuld.

Meinen Mobilfunkvertrag habe ich nun auch gekündigt. Zum Glück war dies fristgerecht zu September möglich. Nur möglichst schnell weg von o2. So viel Frechheit, Unverschämtheit und Unfreundlichkeit habe ich wirklich noch nie erlebt.

Neben diesem ganzen aktuellem Ärger, kam es auch beim Anschluss zu Problemen mit dem Techniker (erster Termin fand nicht statt) und es dauerte 4-5 Monate und monatliches hinter her telefonieren, bis alle Gutschriften richtig verbucht waren und alles ausgeglichen war.

Fazit: Finger weg von o2. So viel Frechheit, Unverschämtheit und Unfreundlichkeit habe ich noch nie erlebt