Drillisch
Testbericht Drillisch - Drillisch Telefondienstleister

Neuester Testbericht: ... 15Euro für einen Dienst den ich nie in Anspruch genommen habe, über die Drillisch einzieht. Nachdem ich gegoogelt habe fande ich div... mehr

Testbericht Drillisch
Drillisch

Christian

Autor-Name: Christian

Produkt:

Drillisch

Datum: 13.02.13

Bewertung:

Vorteile: Keine

Nachteile: Unseriös, kein Schutz vor Abzockbetrieben wie Globway B.V.

Servus, ich bin seit 2007 Kunde bei der Drillisch bzw vorher Viktorfox und war auch bis vor 1 Jahr sehr zu frieden. Ich nutze ausschließlich meine D1 SimKarte zum Sufen in einer Kaserne.
Vor einem Jahr dann hatte ich uhrplötzlich Probleme über TeamSpeak usw mit anderen zu kommunizieren bzw war es nicht mehr möglich.
Da ich viel über UMTS zocke, was auch wunderbar klappt, hatte ich schon überlegt zu wechseln weil VoIP halt nicht mehr geht. Mich dann aber für den verbleib entschlossen da man ich keinen Vertrag mehr bekomme der ohne Traffic limit ist.
Als ich meine Abrechnung für Dezember bekommen habe, ist mir aufgefallen das meine Rechnung um 15Euro höher ist als normal, meine Nachforschungen haben ergeben das eine offensichtlich schon seit längerem bekannte Abzockerfirma aus Holland 15Euro für einen Dienst den ich nie in Anspruch genommen habe, über die Drillisch einzieht. Nachdem ich gegoogelt habe fande ich diverse Berichte, unteranderem auch von der Verbraucherzentrale. Ergebniss war, mein Geld gibts nicht wieder ich soll aber folgendes machen.
Die Holländische Firma anschreiben und das Geld trotzdem zurück verlangen. Desweiteren sollte ich im schreiben ein Abo kündigen was ich ja sowieso nicht habe und über die Drillisch einen Drittanbieter Schutz aktivieren, was ich auch tat. Desweiteren habe ich der Drillisch eine E-mail geschrieben in der ich Sie über den Abzockbetrieb aus Holland informierte und Sie aufgefordert habe für diese Firma kein Geld mehr bei mir ein zu ziehen. Worauf ich auch Antwort bekommen habe.
Nun eine Abrechnung später tauchen wieder die 15Euro der Holländischen Firma auf.

Jetzt ziehe ich einen Schlussstrich und kündige meinen Vertrag, entziehe denen die Einzugsermächtigung für mein KTO und teile meine negativen erlebnisse mit Leuten wie euch die überlegen zur Drillisch zu gehen.
Ich sehe das wie folgt. Die Holländische Frime die diese Abzocke betreibt (Globway B.V.) ist schon seit Monaten für ihre Abzocke bekannt und als mobile Anbieter muss man die Schwarzen Schafe einfach kennen und seine Kunden schützen. Da die Drillisch das nicht kann und auch den Abgezockten Betrag nicht erstattet, ist diese Firma für mich unseriös, vor allem wenn man überlegt das ich sie einen Monat zuvor darauf hingewiesen habe und eine Drittanbieter Sperre aktiviert habe.

Mit freundlichem Gruß

Christian

Fazit: Wer sein Geld liebt. bleibt lieber wo anders!