Westminster Zitronentee
zuckerschock oder farbiges wasser? - Westminster Zitronentee Tee

Produkttyp: Westminster Tee

Neuester Testbericht: ... Tee her kommt. Es richt ein wenig abgestanden. Zubereitung Einfach je Liter 100 Gramm des Zitronentees einfüllen umrühren und fertig. O... mehr

zuckerschock oder farbiges wasser?
Westminster Zitronentee

peter1982nrw

Name des Mitglieds: peter1982nrw

Produkt:

Westminster Zitronentee

Datum: 12.12.16

Bewertung:

Vorteile: Siehe Text

Nachteile: Siehe Text

Ich dachte mir, das dieses Getränk vielleicht einmal etwas für den Sommer wäre, vor allem, wo meine Frau so sehr davon schwärmt. Also habe ich es einmal probiert und war einfach nicht begeistert. Aber zuerst zu den Fakten.

Nährwerte

Brennwert: 165 kJ / 39 kcal
Eiweiß: 0,1 g
Kohlenhydrate: 9,5 g
Davon Zucker: 9,4 g
Fett: 0,1 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 0,1 g
Ballaststoffe: 0,1 g
Natrium: 0,1 g
Vitamin C: 20mg (33% RDA* pro 100 ml Getränk)
*RDA = Prozentsatz der empfohlenen Tagesdosis)

Preis

0,89 Euro pro 400g Dose. Diese soll für 4 Liter reichen.

Zutaten

Zutaten laut Verpackungsangaben:
Zucker, Traubenzucker, Säuerungsmittel Citronensäure, Schwarztee-Extrakt kaltwasserlöslich (1,28 %), Vitamin C, Zitronenpulver (Maltodextrin, Zitronensaftkonzentrat), Aroma

Hier muss ich schon einmal das Aroma bemängeln. Es steht weder bei, ob es natürlich oder künstlich ist, noch steht dabei, welches Aroma man hier genutzt hat. Das gibt den ersten Stern Abzug in der sogenannten "B" Note.
Hersteller

Krüger GmbH & Co. KG
51469 Bergisch Gladbach für Aldi
Geruch

Geruchsmäßig möchte ich das Teegranulat als säuerlich und zitronig bezeichnen, pulverig, staubig, trocken, nicht unangenehm, aber doch mit einem gewissen chemischen Unterton. Der chemische Geruch erinnert ein wenig an Halsbonbons aus der Apotheke. Eine leichte Bitternote ist auch zu riechen, die sicherlich vom schwarzen Tee her kommt. Es richt ein wenig abgestanden.
Zubereitung

Einfach je Liter 100 Gramm des Zitronentees einfüllen umrühren und fertig. Oder man nimmt 10g je 100 Mililiter, also 20g je Glas. Schön finde ich, dass dieses Getränkt leicht zuzubereiten ist und dass in beliebiger Menge. Man kann also sowohl kleine als auch größere Mengen davon herstellen, ohne das man Angst haben muss, dass der Rest nicht mehr zu brauchen ist. Schön finde ich, dass es im Gegensatz zu anderen Produkten, auch kalt anzurühren ist und es sich nach kurzem Rühren auch problemlos aufgelöst hat.
Geschmack

Ich finde den Geschmack nicht so toll. Egal wie man es dosiert, es passt nicht. Entweder bekomme ich einen Zuckerschock und habe das Gefühl, das Getränk klebt vor Zucker an den Zähnen und im ganzen Mund, oder es schmeckt nach leicht gesüßtem Wasser. Der Schwarztee kommt gar nicht zur Geltung und die Zitrone eher wie bei einer Zitronenlimonade, viel zu süß. Daher ziehe ich hier einen weiteren Stern ab. Aufgrund der recht hohen Kalorien-Zahl und der nicht näher bezeichneten Aromen sowie der heftigen Zuckermenge, ziehe ich einen weiteren Stern aufgrund der gesundheitlichen Folgen ab.
Fazit

Es ist schnell zubereitet, trifft aber meinen Geschmack gar nicht.

Fazit: Siehe Bericht