Funny Frisch Ofen Chips Sour Cream
Vom zum Glückskauf gewordenden Ersatzkauf. - Funny Frisch Ofen Chips Sour Cream Süßigkeiten & Knabberei

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Funny frisch Süßigkeiten

Neuester Testbericht: ... (68%), Stärke, Sonnenblumenöl, Süßmolkenpulver, Speisesalz, Zucker, Zwiebelpulver, Joghurtpulver, natürliches Aroma, Backtriebmittel E450... mehr

Vom zum Glückskauf gewordenden Ersatzkauf.
Funny Frisch Ofen Chips Sour Cream

Cosmay78

Name des Mitglieds: Cosmay78

Produkt:

Funny Frisch Ofen Chips Sour Cream

Datum: 23.12.16

Bewertung:

Vorteile: Geschmack, Nachgeschmack, Sättigungseffekt, Konsistenz

Nachteile: man sollte explizit Lust auf diese Variante haben, um den typischen Chipsgeschmack nicht zu missen

Auf dem eigentlichen Kauf-Weg zur "Hangover" Variante entschied ich mich schlussendlich gezwungenermaßen zu der

=="Funny frisch Ofen Chips sour cream"==
Sorte um, die als 150g Tüte zwar 1,75Euro kosten soll, dafür aber nicht frittiert, sondern gebacken werden und somit schlussendlich lediglich 10% Fett aufweisen. Ein Aspekt, der sicherlich schon den ein oder anderen Kaufinteressierten ein besseres Gewissen impliziert hat ~ dass es sich dennoch um Kartoffeln, und somit um Gemüse handelt, die nichtsdestominder 398kcal/100 g aufweisen, kann man nun auslegen, wie man will.

Insgesamt wurden hier die nachfolgen Zutaten zusammengefügt:

Kartoffelpulver (68%), Stärke, Sonnenblumenöl, Süßmolkenpulver, Speisesalz, Zucker, Zwiebelpulver, Joghurtpulver, natürliches Aroma, Backtriebmittel E450, Säuerungsmittel Milchsäure und Citronensäure, Emulgator Sojalecithine, Butterpulver, Sauerrahmpulver, Kräuter (Petersilie, Schnittlauch), Knoblauchpulver, Säureregulator Natriumdiacetat sowie Hefeextrakt.

Ob Hefeextrakt nun dem Herstellerhinweis "Ohne Geschmacksverstärker" widerspricht, ist mir persönlich eigentlich absolut egal ~ viel wichtiger für mich, wie das Ganze schlussendlich schmeckt.

Im Test macht sich direkt nach Tüten-Öffnung ein unabstreitbarer Sour-Creme Geruch bemerkbar. Offen gestanden hatte ich dies trotz der entsprechenden Sorte nicht wirklich erwartet; zumal es mittlerweile durchaus Seltenheitswert haben dürfte, dass Packungsbeschreibung mit dem Inhalt konform geht.

Die einzelnen Chips selbst weisen eine helle und zugleich gepunktete Farbgebung auf, sehen auf dem ersten Blick recht verführerisch aus und krümeln trotz der Größe und Knackigkeit erstaunlich wenig. Fettig schmeckt es deutlich weniger als bei vergleichbaren Produkten; das Bedürfnis, sich unmittelbar nach Verzehrstop die Hände zu waschen, bleibt allerdings bestehen. Wirklich nach Sour Creme schmeckt es dann irgendwie doch nicht ~ eher nach einem herkömmlichen Magerquark, den der sparsame Esser ersatzweise an seine Folienkartoffeln dötscht. Aber ekelhaft lecker ist das Ganze trotzdem.

Wer eher auf würzige Chips steht, wird vermutlich enttäuscht sein; während jene, die die Kartoffel-Quark-Kombination mal gerne als Chip verzehren wollen, definitiv begeistert sein dürften.

Dadurch, dass die Chips obendrein sättigen, leerte nicht einmal ich die Tüte an einem einzigen Tag und kann somit berichten, dass die Kartoffelscheiben trotz Übernachtung im offenen Schlafsack nichts an ihrer Konsistenz einbüßen mussten.

Summa summarum hat sich für mich dieser Ersatzkauf als echter Glücksgriff herausgestellt. Mir persönlich schmecken die Chips richtig gut und foltern mich (im übertragenden Sinne!) durch ihren naturgegebenen Kaloriengehalt anschließend auch nicht so extrem, wie es sonstig der Fall ist.

Somit volle Punktzahl und eine kartoffelige Empfehlung ganz ohne Marzipananteil.

Fazit: Gerne!