Dirt Devil M 2009-1 Centrino Clean Control
kleiner Staubsauger für kleines Geld - Dirt Devil M 2009-1 Centrino Clean Control Staubsauger

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Dirt Devil Staubsauger

kleiner Staubsauger für kleines Geld
Dirt Devil M 2009-1 Centrino Clean Control

schmitzalex

Name des Mitglieds: schmitzalex

Produkt:

Dirt Devil M 2009-1 Centrino Clean Control

Datum: 21.09.11, geändert am 22.09.11 (569 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: PREIS, Saugleistung, Lieferumfang

Nachteile: Lautstärke

Nach längerer Zeit nun mal wieder ein Testbericht zwischen dem ganzen Umzugsstress :)

Für unsere neue Wohnung haben wir uns nach einem leistungsstarken, aber günstigen Staubsauger umgesehen. Da die Modelle der Firma Dyson schlichttweg unerschwinglich sind, landet man bei beutellosen Modellen schnell bei Dirt Devil.

Im Gegensatz zum Beutelwechsel müssen hier nur die Filter gewechselt werden, was auf Dauer bei uns etwas günstiger kommt.

Entschieden haben wir uns für das Modell "Dirt Devil M2009-1 Clean Control", das zurzeit bei Amazon für 49-55Euro im Angebot ist (wir haben 49,50Euro inkl. Versand bezahlt). Die Bewertungen im Internet lagen bei etwa 3/5 Punkten, allerdings rührt das im weitaus größten Teil von der Lautstärke her.


Lieferumfang:
Der Staubsauger kommt in einer würfelförmigen weißen Kiste. Enthalten sind der Staubsauger mit Fangbehälter, Schlauch, Teleskoprohr, Parkettbürste, Teppich-/Parkettbürste, mini Turbobürste (für Teppiche mit Tierhaaren), Fugenaufsatz, Möbelbürste und Filter-Ersatzset.


Optik/Verarbeitung:
Der Staubsauger macht von außen einen sehr stabilen Eindruck. Kanten und Übergänge sind fließend, also keinerlei Verletzungsgefahr. Die beweglichen Teile funktionieren einwandfrei, auch wenn die Aufsätze leider nur aufgesteckt werden und nicht einrasten (abgesehen von Fangbehälter und Schlauch).


Saugleistung:
Ich habe den Staubsauger bisher auch Laminat und kurzem Teppich getestet, das Ergebnis war in beiden Fällen sehr überzeugend. Mit der praktischen Umschaltfunktion an der Bürste kann man schnell ziwschen Laminat und Teppich wechseln. Auch die Haare unseres Hundes wurde nahezu komplett aus dem Teppich entfernt (unter der Bürste sind zwei Streifen, die die Haare aus dem Teppich lösen sollen).


Streitthema Lautstärke:
Wie schon gesagt empfinden die meisten Verwender den Staubsauger als deutlich zu laut. Bestätigen kann ich, dass er etwas lauter ist, als andere Modelle, jedoch kann ich sagen, dass zum Beispiel der Dyson Animal Pro, den meine Eltern verwenden, genauso viel Lärm entwickelt. In meinen Augen ist die Lautstärke erträglich und für die Saugleistung durchaus ok.

Sonstiges:
Die Reichweite ist mit 7,5m vollkommen ausreichend für die meisten Räume. Leider ist das Konzept des Verstauens nicht gut durchdacht: Zwar ist der Sauger an sich sehr handlich, jedoch lässt sich der Schlauch nirgendwo verstauen, was den Sauger ein wenig dicker macht.


Zusammenfassung/Fazit:
Insgesamt bin ich mit dem Dirt Devil sehr zufrieden. Er erledigt seine Aufgaben zuverlässig und reinigt auch Teppiche gründlich von Tierhaaren. Die einzigen Kritikpunkte sind die leicht erhöhte Lautstärke und der Platzbedarf. Hierfür ziehe ich einen Punkt ab.
Der Preis von ca. 50Euro ist in meinen Augen sher günstig und mehr als gerechtfertigt. In der Preiskategorie wohl einer der besten Staubsauger auf dem Markt.



Soviel für jetzt, weitere Berichte und längerfristige Erfahrungen werden folgen.

Viele Grüße und danke fürs Lesen und Bewerten
Alex

Ergänzung: Die Streifen unter der Bürste erfüllen ihren Zweck ;)

Fazit: sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Laufgeräusche: