AEG ACX 6201 Cyclone XL
Saugstarkes Unterhaltwunder. - AEG ACX 6201 Cyclone XL Staubsauger

Produkttyp: AEG Staubsauger

Saugstarkes Unterhaltwunder.
AEG ACX 6201 Cyclone XL

ElektroM%E4n

Name des Mitglieds: ElektroMän

Produkt:

AEG ACX 6201 Cyclone XL

Datum: 30.01.07

Bewertung:

Vorteile: günstiger Unterhalt, leistungsstark, toller Sound (ehrlich), leicht zu reinigen

Nachteile: teils billig wirkendes Plastik

Ich habe mich aus mehreren Gründe für den Cyclone entschieden. Ob ich mich richtig entschieden habe, will ich hier nun klären.

Ein großer Vorteil ist, dass man Staubbeutel benutzen kann, wie in jedem herkömmlichen Staubsauger. Das Besondere aber ist und das macht diesen Staubsauger so wertvoll, dass man ihn auch ohne Beutel betreiben kann, was sehr viel Geld spart.

Das ein großer Vorteil. Der andere ist - wie der Name Cyclone schon verrät - das geniale System. Die Luft wird nicht nur wie bei einem normalen Staubsauber angesaugt, sondern durch verwinkelte Rohre. Dadurch entsteht im Inneren des Staubsaugers ein Zyklon, ein Wirbelsturm.

Und so klingt der Staubsauger auch. Man hat das Gefühl, man bändigt einen Orkan. Das Geräusch ist zwar nicht laut, aber kraftvoll. Und so saugt er auch. Mein bisher leistungsstärkster Staubsauger, der keine Unterhaltskosten verursacht.

Das schöne ist, dass wenn man z.B. einen Teppich gesaugt hat und es befindet sich viel Staub im Inneren, einer Art Plastiksteubbeutel, dann lässt die Saugkraft nach, wie bei jedem Staubsauger. Nur dass man hier den Staubsauger aufmacht, den Plastikeinsatz herausnimmt und ausschüttet (man kann ihn auch Waschen), wieder einsetzten, fertig ist der wieder wie neu saugende Staubsauger. Dauert wenige Sekunden. Dadurch kann man wirklich alles einsaugen, denn es kann nichts verstopfen und wenn man dann doch mal einen Socken eingesaugt hat, in einer halben Minute hat man ihn wieder.

Das mitgelieferte Zubehör ist zwar reichlich, aber man braucht es nicht, da die Leistung wirklich bei der normalen Düse so hoch ist, dass man ohne Probleme sogar Murmeln o.ä. aufsaugt.

Ich kann ihn nur empfehlen, da er keine teuren Beutel mehr braucht und dank der integrierten, natürlich waschbaren Filter, den Dreck nicht in der Luft verteilt.

Fazit: empfehlenswert, da gründlich und bezahlbar

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Laufgeräusche: