Hama Mini-Stativ Ball L
Das hat uns schon viel gebracht - Hama Mini-Stativ Ball L Stativ

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Hama Stative

Neuester Testbericht: ... lässt Ihnen Raum für Kreativität jeder Art und ist ein praktischer Helfer für großartige Aufnahmen Quelle: Hama ===Meine Beschre... mehr

Das hat uns schon viel gebracht
Hama Mini-Stativ Ball L

timmey2

Name des Mitglieds: timmey2

Produkt:

Hama Mini-Stativ Ball L

Datum: 19.08.11, geändert am 25.10.11 (65 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: klein praktisch günstig

Nachteile: keine

//ALLGEMEIN//

Mein Freund und ich sind immer nur alleine im Urlaub. LEIDER hab ich es wirklich schon erlebt, wie man Fremde fragt, ob sie mal ein Foto von einem machen und auf einmal rennen die einfach damit weg. Also echt, das denkt man ja nicht, aber das hab ich selbst schon beobachtet. Seither bin ich selbst mit meiner Cam vorsichtig geworden und frage nur sehr sehr ungern fremde Leute, ob sie uns mal knipsen würden. Die Lösung war schnell da: Wir brauchen ein Stativ!
Aber weil wir ja meist mit dem Flugzeug unterwegs sind, wollten wir ein ganz kleines haben, was man auch wirklich nur mal auf einen Stein stellen kann oder auf einen Tisch, nur damit eben die Kamera eingestellt werden kann.

Wir wurden dann bei Hama fündig und das Stativ Mini Ball hat nur 7 Euro gekostet. Genauso hatte ich mir das dann auch vorgestellt. Klein und günstig. Das Stativ wirkt auch im er ersten Moment nicht so wie ein Stativ.

//AUFBAU//

Der geht ganz leicht. Zuerst ist es so mini, dass man wirklich nicht einmal denken würde, was er überhaupt ist. Dann kann man es ganz leicht ausziehen bis zu der Höhe, die man selbst braucht. Oben steckt man dann quasi die Kamera ein, aber Vorsicht: So ganz stabil ist das Teil insgesamt nicht, also ich würde es nur auf einen sehr festen und ebenen Untergrund stellen.

Jetzt kann man es noch einstelen wie man es möchte, etwas höher, etwas gewinkelt...Das gibt es viele Möglichkeiten.


//QUALITÄT//

Was man eben wirklich sagen muss: Es ist ein mini Stativ und es kostet nicht mal 10 Euro. Das ist so günstig, dass ich auch nicht davon erwarten kann, dass es total professionell arbeitet. Und ich bin ja auch kein Profi. Unser Bedarf war ganz klar: Wir wollten unverwackelte Bilder haben, die wir zu zweit von uns machen können, auch mal in der Natur! Und das erfüllt das Stativ auf jeden Fall. Ich finde es super und es ist klein, dass man es im Urlaub echt überall mithin nehmen kann in einer Handtasche.

Also ich bin total zufrieden damit und das hat uns schon einige schöne Bilder gebracht. Wer sowas auch mal sucht, kann sich für den Uralub natürlich auch was Besseres zulegen, aber meiner Erfahrung nach, denke ich, dass so ein kleines Teil auch schon seinen Zweck erfüllt. Wir haben ja auch keine Profi-Kamera, da brauche ich auch kein Profi-Stativ.


//FAZIT//

Sehr zu empfehlen und vor allem zu diesem winzigen Preis. Dafür ist es super und ich finde auch die Idee klasse, dass man es so problemlos mitnehmen kann.
Das kommt wieder mit in den Urlaub!

Fazit: kommt wieder mit

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung: