Lünen
Weder gut noch schlecht - das ist Lünen - Lünen Städte & Regionen national

Neuester Testbericht: ... fand hier nämlich die Landes Garten Schau statt, bei der Gelegenheit konnte Lünen dann gleich das letzte bisschen Geld verprassen. Inzwi... mehr

Weder gut noch schlecht - das ist Lünen
Lünen

halcion

Name des Mitglieds: halcion

Produkt:

Lünen

Datum: 29.07.02, geändert am 30.07.02 (296 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: s.o.

Nachteile: s.o.

=======================
Allgemeines zu Lünen:
=======================

Lünen ist eine durchschnittliche Stadt an der Lippe, in unmittelbarer Nähe zu Dortmund. Lünen hat ca. 92.000 Einwohner und trotzdem praktisch kein Geld.
Es gibt hier einige schöne Wälder und Schlösser (Schloss Schwansbell, Schloss Cappenberg), man kann hier ausgedehnte Radtouren unternehemen oder einfach in der City shoppen gehen. Sucht man allerdings etwas spezielles, sollte man besser mit dem Zug nach Dortmund fahren.
Der ÖPNV ist hier sehr gut, man muss nie länger als 15 min. auf einen Bus warten, es sei denn, man fährt in der Nacht oder an einem Feiertag. Alle 20 min fährt ein Zug in Richtung Dortmund, genauso wie in die entgegengesetzte Richtung.
Wir haben hier 2 Gymnasien, 2 Realschulen, 2 Hauptschulen, 1 Sonderschule und 3 Gesamtschulen. Unsere Schulen sind das Letzte, es fehlt überall an Geld. In meiner Schule stehen immer noch die gleichen Tische, wie vor 30 Jahren, wir lernen aus 16 Jahre alten Schulbüchern und die ganze Schule ist nicht mehr als ein grauer Betonklotz. In unserem Theater laufen nur noch sehr wenige Vorstellungen, und in den 2 Büchereien herrscht akuter Geldmangel. Die größere der beiden Bibliotheken teilt sich das Gebäude mit der Energieberatung, d.h. man geht erst durch ein hässliches Büro, bevor man hinein kommt. Die andere Bücherei ist kleiner, sie sollte vor Jahren schon geschlossen werden. Allerdings haben sich dann einige Leute zusammengeschlossen, sie arbeiten jetzt ehrenamtlich dort und finanzieren alles durch Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Anscheinend ist unserer Stadt jegliche Kulturstädte egal.
Wir haben hier auch einen großen Seepark. Vor einigen Jahren fand hier nämlich die Landes Garten Schau statt, bei der Gelegenheit konnte Lünen dann gleich das letzte bisschen Geld verprassen. Inzwischen ist dieser Park zum Schwimmen, da es dort auch einen riesigen See gibt. Um hier zu schwimmen, kommen die Leute sogar aus Dortmund. r>
================
Zur Geschichte:
================

Früher war Lünen recht schön, es gab alte Gebäude, die, wenn sie nicht abgerissen worden wären, jetzt wahrscheinlich unter Denkmalschutz stehen würden.
Früher fuhr hier auch noch eine Straßenbahn, die wurde aber auch abgerissen. Eigentlich wurde in den 70er Jahren hier fast alles abgerissen.
In den 70er Jahren bekam Lünen ein Angebot von einer Großindustrie angeboten, hätte Lünen angenommen, hätte Lünen jetzt mehr Geld.
Lünen´s Einwohnerzahl stieg stetig, als angefangen wurde überall neue Siedlungen zu bauen.


So, mehr fällt mir nicht mehr ein,
ich finde das Leben hier ganz schön, vermutlich ist es auch nicht schlechter als anderswo. Es gibt sicherlich schönere Orte. So, ich hoffe ihr habt jetzt ein Bild von Lünen...

PS: Da unten kann man bei "Wie lange dauerte ihr Aufenthalt?" nicht angeben, dass man hier wohnt. Also, nur mal so: Ich wohne hier!!!!

Fazit: