Berlin

Berlin Städte & Regionen national

Kurzbeschreibung:Bundesland: Berlin / Berlin / Fotograf: thomas wolf / Die größte Stadt Deutschlands. Bundeshauptstadt, Regierungssitz, Sitz des Stadtstaates Berlin.

Neuester Testbericht: ... denn die meisten Lokale ermöglichen keine Reservierungen. Dennoch gibt es in Berlin einige Orte, die absolut sehenswert sind und trotzdem nicht in jedem Reiseführer stehen. Restaurants Eines meiner Lieblingsrestaurants ist das "Dudu" in der Torstraße. Die Crossover-Küche aus asiatisch und europäisch ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch extrem lecker. Etwas gehobenes ... mehr

 ... Preisniveau, aber jede Sünde wert! Italienisch esse ich gerne beim "Mädchenitaliener" in der Alten Schönhauser Straße. Es gibt nur wenige Sitzplätze und Gerichte, aber die Atmosphäre und das Essen sind einfach spitze. Das gilt auch für das "...mehr

Testberichte zu Berlin

prima_donna
Meine Berlin-Tipps für Touristen (369 Wörter)
von - geschrieben am 22.05.15 (Sehr hilfreich, 28 Lesungen)
Bewertung:

Berlin ist die Heimat von rund 3,5 Millionen Menschen. Auf einem km² wohnen fast 4.000 Berliner und zusammen mit den unzähligen Touristen ist es an einigen Orten der Stadt zeitweise sehr voll. Als Berlinerin bin ich zwar nicht tagtäglich an den klassischen Sightseeing-Punkten wie Museumsinsel, Alexanderplatz, Kudamm oder Potsdamer Platz, doch auch anderswo merkt man, dass Berlin gerade total angesagt ist. Wer bei gutem Wetter in Mitte oder Prenzlauer Berg am Wochenende ein Café aufsucht, muss mit langen Warte- oder Suchzeiten rechnen. Sonntags in diesen Stadtvierteln brunchen zu gehen ist ebenso aufwendig, denn die meisten Lokale ermöglichen keine ...

hungryeinstein
War schön mit Dir (988 Wörter)
von - geschrieben am 02.05.13 (Sehr hilfreich, 114 Lesungen)
Bewertung:

Berlin ist für mich etwas Besonderes. Könnte auch damit zu tun haben, dass ich hier vor 40 Jahren geboren wurde. Mein erster Schrei hallte durch Berlin in Wilmersdorf in einem katholischen Krankenhaus (obwohl ich gar kein Katholik bin ;) ) und nach einem kurzen Zwischenspiel im Wedding wuchs ich in Britz auf, einem Ortsteil von Neukölln. Die Entscheidung nicht weiter im Wedding zu wohnen trafen meine Eltern über meinen dreijährigen Kopf hinweg, da dieser Stadtteil schon früher phantastisch multikulturell war, aber nicht unbedingt die besten Entwicklungsmöglichkeiten für mich kleinen Berliner bot. Mama, Papa, ich liebe Euch für Eure Weitsicht. In ...

Lucky130
Berlin: Sight-Seeing-Tour mal anders (989 Wörter)
von - geschrieben am 16.05.11 (Sehr hilfreich, 236 Lesungen)
Bewertung:

Hallo liebe Leserinnen und Leser, letztes Jahr im Sommer war ich anlässlich meines 30 jährigen Klassentreffens endlich wieder in Berlin. Da ich 1991 von dort weggezogen bin und seit dieser Zeit nur zwei Mal immer nur für wenige Tage dort war, haben mein Mann und ich dieses Klassentreffen mit einem 9-tägigen Urlaub verbunden. Ich wuchs zu meiner Schulzeit ganz im Süden von Berlin auf und es war zu dieser Zeit schon nicht gerade alltäglich den Kurfürsten Damm oder andere Einkaufs.-und Touristenattraktionen aufzusuchen. Als wir nun aber letztes Jahr in der Hauptstadt waren, war fast alles neu für mich und ich konnte meine alte Heimat völlig neu ...

ullams
Sollte jeder einmal besucht haben! (1078 Wörter)
von - geschrieben am 10.07.10 (Sehr hilfreich, 256 Lesungen)
Bewertung:

Hallo zusammen, in der vergangenen Woche habe ich nach langer Zeit mal wieder 2 Tage in Berlin verbracht. Ich hatte ganz vergessen, dass Berlin ja auch ganz schöne Ecken hat. Als Berlin ist zwar nicht meine Wahlheimat, denn ich habe mich von ca. 3 Jahren für Hamburg entschieden und bin damit auch sehr glücklich, trotzdem ist Berlin immer wieder eine Reise wert. Die Anreise von Hamburg ist auch sehr einfach. So steigt man am Hauptbahnhof in Hamburg in einen ICE und ist innerhalb von 1:36 am Hauptbahnhof in Berlin. Das schafft kein Auto. Als Bahncard 50 Besitzer ist das Ganze auch bezahlbar. Alternativ kann ich diverse Mitfahrgelegenheiten ...

ute343
prämierter PremiumberichtBerlin in drei Tagen (2628 Wörter)
von - geschrieben am 09.05.10, geändert am  23.08.10 (Sehr hilfreich, 265 Lesungen)
Bewertung:

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin ... Nach längerer Zeit wollten wir wieder einmal die Bundeshauptstadt besuchen und fanden, dass April/Mai dafür die beste Zeit sei. Natürlich nur, wenn das Wetter mitspielt. Und es spielte mit, denn wir erwischten gerade die wenigen Tage Ende April, in denen fast sommerliche Temperaturen herrschten. Zuerst erstellten wir uns eine Checkliste. Wir schrieben alles auf, was uns sehens- und besuchenswert erschien, sich in den letzten Jahren verändert hatte oder was für uns von besonderem Interesse war. Es wurde eine recht lange Liste und als wir sie mit der geplanten Aufenthaltszeit verglichen, war sie schnell auf ...