W5 Spezial-Salz
Spezial-Salz für die Spülmaschine - W5 Spezial-Salz Spülmittel

Produkttyp: W5 Spülmittel

Neuester Testbericht: ... nicht wirklich weich und so muss es regelmäßig benutzt werden. Anwendung-> W5 nach Vorgaben des Geräteherstellers in den Salzvoratsbe... mehr

Spezial-Salz für die Spülmaschine
W5 Spezial-Salz

zicke0911

Name des Mitglieds: zicke0911

Produkt:

W5 Spezial-Salz

Datum: 08.10.08

Bewertung:

Vorteile: günstig, gute Funktion

Nachteile: schlechte Verpackung

-----Einleitung-----

Je nachdem, in welcher Gegend man wohnt, und wie hart das Wasser da ist, benötigt man ein Spezial-Salz für die Spülmaschine. Ansonsten wird man nicht lange Freude an seiner Spülmaschine haben.
Wir haben hier im Sauerland zwar relativ weiches Wasser, so daß der Kalk nicht gleich die Schläuche angreifen kann, aber dennoch benutze ich dieses Salz.
Von meinen Erfahrungen mit diesem Salz möchte ich euuch heute einmal etwas näher berichten.

-----Aussehen-----

Das Salz befindet sich in einer großen blau-gelben Verpackung.
Vorn und hinten auf dem Karton befinden sich Infos übe dieses Produkt in allen möglichen Sprachen.
Nur die Schüttvorrichtung machte mir einige Probleme. Die muss man erst mal aufbekommen. Bei mir ist sie gleich eingerissen und somit gebrauchsunfähig.

-----Inhalt-----

Es befinden sich insgesamt 2 kg Salz in dem Karton. Das reicht bei mir für eine Füllung der Spülmaschine. Allerdings habe ich auch eine große Spülmaschine. Je nachdem, wie groß die Spülmaschine ist, kann auch nur die Hälfte des Salzes ausreichend sein.

-----Versprechungen des Herstellers-----

W5 Spezial-Salz ist aus reinem Siedesalz und entspricht in Bezug auf die wichtigen Kriterien der Löslichkeit und Lösegeschwindigkeit voll der für Regeneriersalze geltenden EN 973.
Anwendung:
W5 Spezial-Salz für Spülmaschinen nach den Angaben des Geräteherstellers in den Salzvorratsbehälter einfüllen.
Packung nur völlig restentleert der Wertstoffsammlung zuführen.
Darf nicht in Kinderhände gelangen!

-----Hersteller-----

Lidl Stiftung & Co. KG in D-74167 Neckarsulm

-----Preis-----

Dieses Produkt kann man nur im Lidl erwerben.
Ich habe dafür 0,75 Euro bezahlt, was ein sehr günstiger Preis für dieses Salz ist.

-----Meine Erfahrungen-----

Die Schwierigkeiten beim Öffnen des Schüttvorrichtung habe ich ja schon weiter oben angesprochen.
Hat man die Packung endlich aufbekommen, kann es auch schon losgehen.
Man benötigt am besten einen großen Filter. Da geht nicht so viel daneben. Bei jeder Spülmaschine ist so ein Einfüllfilter mit dabei.
Dann schraubt man das Salzfach auf und kann den Inhalt des Kartons einschütten.
Meine Spülmaschine erinnert mich an das Nachfüllen des Salzes mit einer roten Lampe. Leuchtet dieses, weiß ich, das Salz ist leer.
Ich habe anfangs das Einschütten ohne diesen Filter probiert - und natürlich ist etwas von dem Salz daneben gegangen.
Das gibt dann ganz häßliche Streifen auf dem Geschirr und die Gläser wirken blind und glänzen nicht.
Also da muss man vorsichtig sein.
Beachtet man alle wichtigen Hinweise, kann man danach das Salzfach wieder zuschrauben und ganz gewohnt wie immer das Spülprogramm benutzen.
Ungefähr 3 Wochen komme ich mit einem Karton hin, bis die rote Lampe wieder leuchtet und mir anzeigt, das Salz ist leer. Allerdings läuft bei mir die Spülmaschine mindestens 2 Mal am Tag, weil wir eine 7-köpfige Familie sind. Kleinere Familien werden länger mit so einer Packung hinkommen.

-----Fazit-----

Das Salz erfüllt seinen Dienst. Wenn man alle wichtigen Hinweise auf der Packung beachtet, hat man lange was von seiner Spülmaschine.
Allerdings nervt mich die Schüttvorrichtung so sehr, daß ich einen Punkt bei meiner Bewertung abziehen werde.
Ansonsten bin ich zufrieden mit diesem Produkt und kann es euch auch weiterempfehlen.

Vielen Dank für eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare. LG Anett

Fazit: Günstiges Salz für die Spülmaschine!