TerraTec Producer PHASE 26 USB
Phase 26 - ein Flop? - TerraTec Producer PHASE 26 USB Soundkarte

Produkttyp: Terratec Soundkarten

Neuester Testbericht: ... Adapterkabel am Joystickport. Eine eigene Tonerzeugung, wie sie selbst auf den billigsten Soundkarten zu finden ist, gibt es nicht. Um MI... mehr

Phase 26 - ein Flop?
TerraTec Producer PHASE 26 USB

WaLu

Name des Mitglieds: WaLu

Produkt:

TerraTec Producer PHASE 26 USB

Datum: 17.08.04, geändert am 18.08.04 (3178 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: sehr gute Wandler

Nachteile: keine Mehrspurausgänge, keine Eingangsregelung, zu unempfindlich

Es handelt sich bei dem PHASE 26 USB eigentlich nur um einen Audio-Eingangs-Anschluß, umschaltbar auf Phono oder Mono-Mikro ohne Phantomspeisung und um drei Stereo-Ausgänge, deren Kanäle zwar getrennt einstellbar sind, aber unter gängigen Audioprogrammen nicht als Mehrspurausgänge fungieren. Weder das Handbuch noch ein Firmware-Update halfen bei mir über dieses Problem.
Die Anbindung an den PC über die langsame USB1-Schnittstelle schränkt die Betriebsarten unnötig ein. So ist - wenn überhaupt möglich - im Mehrkanalbetrieb nur der 16-Bit-Betrieb ansteuerbar. Dann brauche ich auch nicht die teuren 24-Bit-Wandler!
Die MIDI-Schnittstelle ersetzt eigentlich nur ein Adapterkabel am Joystickport. Eine eigene Tonerzeugung, wie sie selbst auf den billigsten Soundkarten zu finden ist, gibt es nicht. Um MIDI-Töne hörbar zu machen, muß der Windows-eigene Software-Synthesizer bemüht werden! Ob das dann bei einem nicht zu schnellen Rechner für die Latenzzeit gut ist, lasse ich dahingestellt.
Übrigens, eine Eingangspegelregelung gibt es (außer am Mono-Mokrofon-Eingang) überhaupt nicht. Entweder hat man die nötigen 2,1V zur Verfügung oder man steht im Regen!
Ein solches Gerät als "Producer"-Gerät anzubieten, ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit.
Einzig und allein die Wandlerqualität ist sehr gut. Leider paßt die Geräteumgebung garnicht dazu!
WL


Fazit: