Creative Sound Blaster 16 PCI

Creative Sound Blaster 16 PCI Soundkarte

Produkttyp: Creative Soundkarten

Kurzbeschreibung:Artikelnummer 2047401002 / Creative Sound Blaster 16 PCI - Soundkarte - 16-Bit - 48 kHz - 3D Sound - PCI / Mit Sound Blaster schuf Creative den ... mehr

Creative Sound Blaster 16 PCI ... unbestrittenen Industriestandard für anspruchsvolles PC-Audio. Seitdem ist die Sound Blaster-Serie gleichbedeutend mit international führender Spitzentechnologie in diesem Sektor. Die überaus erfolgreiche Produktfamilie fasziniert durch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und lebendige, wirklichkeitsgetreue Wiedergabe bei PC-Spielen, Klangsynthese und MIDI-Anwendungen sowie Audioaufnahmen und -wiedergaben (WAV, MP3 usw.).

Neuester Testbericht: ... wurde so oft gebaut, und verkauft, dass sie sicherlich zu einer der zentralen Soundkarten des gesamten Konzerns zählt. Und ... mehr

 ... so ein Erfolgsmodell muss natürlich auch gewisse Spezifikationen erfüllen und das macht der Soundblaster 16 PCI auch. Die Verarbeitung ist erstklassig. Die Platine sauber, alles sehr gut gelötet, und auch mit viel bedacht gemacht. Also auf die Architektur und die Anordnung der Bauteile usw. wurde geachtet, sodass die Karte eine optimale Performance bietet. Die Optik ist vollkommen in Ordnung, die Anschlüsse passen und auch die Anschlüsse für Lautsprecher, Mikrofon usw. (vielmehr ist da ja noch nicht vorhanden). Also ...mehr

Hier günstig kaufen

Creative Sound Blaster 16 PCI Testberichte

Testberichte zu Creative Sound Blaster 16 PCI

constantnation
Creative Sound Blaster 16 PCI: Ein Klassiker (621 Wörter)
von - geschrieben am 21.03.13 (Sehr hilfreich, 51 Lesungen)
Bewertung:

Creative Sound Blaster 16 PCI +++KAUFGRUND+++ Der wohl größte Klassiker unter den Soundkarten, ist der Creative Sound Blaster 16 PCI. Eine Soundkarte, die schon vor vielen Jahren auf den Markt kam, die ich Persönlich in einem alten Desktop PC schon hatte. Die Karte habe ich mir schon im Jahre 2001 gekauft, als ich mir damals einen meiner ersten eigenen Computer gekauft habe. Der Soundblaster war damals eine der gängigsten Soundkarten. Dieser PC war jedoch mehr mein erstes Bastelprojekt, und damals war ich sehr stolz, dass ich es geschafft habe eine Soundkarte alleine einzubauen. Und deswegen ist diese Soundkarte für mich wirklich ...

WebMerlin
SB 16, diesmal PCI (118 Wörter)
von - geschrieben am 16.08.01, geändert am  16.08.01 (Hilfreich, 224 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem meine alte SB 16 ISA immer öfter aussetzter hatte, war guter Rat teuer, da ich keinesfalls die blechern scheppernden Aktivboxen erwerben wollte einerseits, andererseits möchte ich auch kein Vermögen für ein Dolby Suroundsystem mit Bass Subwoofern un Satellitenboxen ausgeben. Bisher habe ich die alte SB 16 und ein paar gute Autolautsprecher benutzt, da auf der Karte ein Verstärker drauf ist, zudem ein Speaker Out hat es auch prima geklappt. Nun, naja, Kataloge gewälzt und siehe da. Sie lebt noch. Ei da gugge moi eina! Und einen Speaker Out hat Sie auch, Na Prima, direkt gekauft. Ohne Probleme installiert. Und nun läuft wieder alles wie ...

balzi
Creative Sound Blaster 16 PCI: Empfehlenswert (277 Wörter)
von - geschrieben am 14.04.01, geändert am  14.04.01 (Sehr hilfreich, 252 Lesungen)
Bewertung:

Beim Anschluß meiner Stereoanlage an den PC (Compac Presario, damals Media Markt Angebot) erlebte ich eine herbe Enttäuschung: lautstarkes Brummen, sowohl bei Wiedergabe von PC Sound über die Stereoanlage als auch beim Aufnehmen von Radio und Schallplatte über den Line In Eingang. Der Compac hat den Soundchip und die Anschlüsse auf dem Motherboard fest integriert, deshalb half auch keine Umstecken auf einen anderen Slot. Ich habe die üblichen Tips und Tricks probiert, Netzstecker aller Geräte umdrehen, Cinch Stecker nur soweit in die Verstärker Buchse stecken, dass der Massekontakt offen bleibt usw., half alles nix. Von meinem alten PC hatte ich noch eine ...

buggs
Läuft auch unter Linux... (125 Wörter)
von - geschrieben am 06.02.01, geändert am  06.02.01 (131 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mir diese Karte für 79,- DM bei Vobis gekauft weil ich riesen Probleme mit einer alten PnP-Karte unter Win98 hatte. Seitdem läuft Win98 sehr stabil! Auch unter Linux bereitet diese Karte keine Probleme, da sie auch einem Standard unter den Soundkarten entspricht. Die Ausgabe hat sich also gelohnt, zumal noch ein tolles Guitarrenprogramm (Keytar) mitgeliefert wurde. Der Midi-Sound ist ok und bei DOS-Spielchen klappt auch alles wunderbar. Ursprünglich wollte ich mir auch noch neue Lautsprecher kaufen, da meine billigen und alten Boxen schlecht klangen und beim Lautdrehen sehr schnell anfingen zu verzerren. Doch oh Wunder! Mit der SoundBlaster waren sie ...

uwe.moser
Creative Sound Blaster 16 PCI: naja (82 Wörter)
von - geschrieben am 30.01.01, geändert am  02.02.01 (Wenig hilfreich, 29 Lesungen)
Bewertung:

Der Soundblasetr 16 PCI ist in dieser Preislage mit Abstand das Beste was es gibt. Im normalen Betrieb sind die Unterschiede zum Soundblaster Platinum so gut wie nicht zu hören, erst bei der Verwendung anspruchsvoller Soundprogramme ist ein Unterschied bemerkbar, doch für den normal Menschen ist diese Karte absolut ausreichend, da sie keine wirklichen Mängel. Je nach System kann es sehr selten zu kleinen Aussetzetern kommen. Die aber wirklich nur sehr selten vorkommen, und wenn dann auch nur sehr ...

Ähnliche Produkte wie Creative Sound Blaster 16 PCI

Mehr Produkte aus der Kategorie Soundkarte
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
DeLock PCI Express Sound Card 7.1Asus Xonar DXAsus Xonar Xense
IC Intracom Manhattan 175357Hama Audio Digital to Analogue ConverterSennheiser UUSB 6
Asus Xonar D2X/XDTIC Intracom Manhattan Hi-Speed USB 3-D Sound AdapterAsus Xonar U3
Creative Sound Blaster Recon3D Fatal1ty Professional