Neue Soundcards in Shops - 533 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Soundkarte"

Elektro-Man Creative Sound Blaster 16: ... mir 1997 einen Fujitsu Pentium 2 Rechner gekauft, indem diese Soundkarte verbaut war. Damals war es noch nicht selbstverständlich, dass ein PC über eine Soundkarte verfügte, zumal diese noch sehr teuer waren. Ich glaub im Handel lag der Preis für diese Karte damals immer noch bei ca. 100 DM. Die Soundkarte benötigt die große ISA Schnittstelle, die gibt es heute gar nicht mehr. Sie waren etwa doppelt so groß wie...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Viel zu groß ? Einfach abschneiden ! von Elektro-Man

PCI-Soundkarte Shops - neue Soundcards in Shops

Soundkarte - Hercules DJ Console Mk4
Soundkarte - Stereo - USB
Sennheiser UUSB 8
Soundkarte - USB
Soundkarte - Sandberg USB Sound Box
Soundkarte - 7.1 Channel Surround - Hi-Speed USB
Creative Sound Blaster Wireless for iTunes
Soundkarte - 16-Bit - 48 kHz - Stereo - USB - Creative X-Fi Xtreme Fidelity - mit Creative Wireless Receiver
Soundkarte - Creative Sound Blaster Play!
Creative Sound Blaster Play! / Soundkarte / 16-Bit / 48 kHz / 90 dB S/N / Stereo / USB
Asus Xonar Essence ST
ASUS Xonar Essence ST - Soundkarte - 24-Bit - 192 kHz - 124 dB S/N - Stereo - PCI - ASUS AV100
Soundkarte - DeLock USB Sound Box 7.1
DeLOCK USB Sound Box 7.1 - Soundkarte - 7.1 Channel Surround - Hi-Speed USB
Edirol UA-3 FX
Soundkarte / Extern - USB
Soundkarte - I-Tec USB 1.1 Audio Channel 5.1
1 Testbericht
Soundkarte - 48 kHz - 5.1 Channel Surround - USB
I-Tec 7.1 Channel Audio Adapter
Soundkarte - 16-Bit - 48 kHz - 7.1 Channel Surround - USB - CM6206
Soundkarte Empfehlungen 1 ... 12 13 14 15 16 17 18 19 ... zurück vor
dooyoo-Ergebnisse 131 - 140 von 533


"Soundkarte" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Elektro-Man Hercules Maxi Sound Fortissimo
... 100 Euro (oder waren es damals noch DM ?) hat mich diese Karte gekostet und galt ihrerzeit als Schnäpchen. Heute bietet jede billige onboard-Sound Lösung eine mindestens genauso gute, wenn nicht gar bessere Qualität. Damals konnten die Hersteller aber eben mit den Soundkarten noch richtig Geld verdienen, zumal es noch gar nicht selbstverständlich war, dass ein neu gekaufter Rechner über eine Soundkarte verfügte. Mein Rechner hatte zwar eine Soundkarte, aber ein uraltes ISA-Modell, welches noch nichtmal duplex Fähig war. Da ich mich zu der Zeit auch ein wenig mit Soundbearbeitung und MIDI beschäftigt habe, wollte ich was besseres holen, ohne zu viel Geld dafür ausgeb...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Griechischer Klanghalbgott ? von Elektro-Man

Elektro-Man ST Lab C-Media 5.1 Channel PCI Sound Card
... meisten Desktoprechner haben heute onboard Sound. Bei vielen Serverbasierten Systemen ist das aber nicht der Fall. So ist auf meinem Board lediglich ein 2 Kanal Soundchip inegriert und diesen konnte ich unter Vista nie zum laufen kriegen. Da ich auf Sound nicht verzichten konnte, holte ich mir einfach eine günstige PCI Soundkarte. Es gibt von ST Lab noch eine günstigere Variante mit nur 4 Kanälen, die hat aber kein Midiport und ich wollte evtl. ein Midikeyboard an meinen Rechner anschließen, so holte ich diese 6 Kanalversion für knapp unter 10 Euro. Für knapp über 10 Euro bekommt man auch eine 8 Kanelsoundkarte von ST Lab, allerdings habe ich an meinem Rechner sowies...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Lärm kaufen von Elektro-Man

+flaver77 Behringer U-Control UCA202
... einigen Monaten besitze ich jetzt das Behringer U-Control UCA 202. Das Gerät habe ich mir gekauft, um ein einfaches Masterkeyboard mit geringer Latenz zu betreiben. Ich brauche so etwas sehr selten, von daher wollte ich nicht Unmengen an Geld ausgeben. Die Werbung von Behringer verprach extrem niedrige Latenz. Also einfach mal für 30 Euro gekauft das Teil. Die Verpackung kommt sehr schlicht daher. Ein winzig kleiner Karton mit dem USB-Modul. Das Gerät besitzt einen Stereo Cinch Eingang und einen Stereo Cinch Ausgang. Dazu noch einen optischen Ausgang. Desweiteren einen Kopfhörerausgang. Direkt am Modul lässt sich die Läutstärke für den Köpfhörer einstellen. Also e...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Niedriger Preis, Akzeptable Leistung von flaver77