ELL Cranell Alpha mit Kopfhaut-Applikator Lösung 100 ML
El-Cranell: Wundermittel oder Placebo - Hilft es oder hilft es nicht? - ELL Cranell Alpha mit Kopfhaut-Applikator Lösung 100 ML Hauterkrankungen

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Galderma,Bruch. Medikamente bei Hauterkrankungen

Neuester Testbericht: ... Alopezie genannt) eingesetzt. Dieses Alfatradiol ist für Männer und Frauen geeignet. Hormonell bedingter Haarausfall wird vom Hormon Di... mehr

El-Cranell: Wundermittel oder Placebo - Hilft es oder hilft es nicht?
ELL Cranell Alpha mit Kopfhaut-Applikator Lösung 100 ML

eddivedder

Name des Mitglieds: eddivedder

Produkt:

ELL Cranell Alpha mit Kopfhaut-Applikator Lösung 100 ML

Datum: 26.04.08

Bewertung:

Vorteile: Leicht zu händeln, unkompliziete Handhabung!

Nachteile: Keine Langzeitstudien

Haarausfall war für ich bis vor gut 1,5 Monaten noch nie ein Thema gewesen. Ich habe glücklicherweise kräftige und viele Haare, die mein ein und alles sind und die ich auch entsprechend pflege.
Ich staunte dann nicht schlecht, als ich nach jedem Haarewaschen (2 x pro Woche) Unmengen von meinen Haaren in der Bürste, in den Händen und im Abfluss sah. Experten sagen, dass es normal ist, ca 100 Haare am Tag zu verlieren. Als ich aber merkte, dass es nicht eine einmalige Sache war und es auch deutlich mehr als 100 Haare waren, war ich alarmiert. Ich sah mich im Geiste schon mit Perücke und beschloss, zu handeln.

Haarausfall kann viele Ursachen haben, z. B. seelische Probleme, Ernährungsmängel bzw. Eisen- und Zinkmangel, Hormone etc. Der Apotheker meines Vertrauens meinte z. B. es könne nur was mit den Hormonen zu tun haben, was meine Frauenärztin aber ganz klar verneinte.

Von mehreren Freunden und Bekannten hörte ich von dem Präpart ELL-Cranell alpha 0,025 % Lösung. Sie selber hatten damit gute Erfahrungen gemacht und ich war schnell überzeugt. So habe ich eine 100 ml Lösung Ell-Cranell Alpha mit Applikator zur ca. 22 Euro in der Apotheke erworben. Im Internet ist das Präparat wesentlich günstiger zu erwerben.

Also her mit dem Wundermittel dachte ich, schaden kann es ja nicht.

In der Packungsbeilage stehen zahlreichen Hinweise, aus der ich die wichtigsten herausschreibe:

Zusammensetzung lt. Packungsbeilage:
1 ml Ell Cranell alpha enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 0,25 mg Alfatradiol, Sonstige Bestandteile sind 2-Propano, Glycerol 85 %, Inositol, gereinigtes Wasser

Hersteller:
Galderma Laboratorim GmbH, Düsseldorf, www.galderma.de

Anwendungsgebiete:
Zur Steigerung der verminderten Anagenhaarrate bei der leichten androgenetischen Alopec (hormonell bedingter Haarausfall) bei Frauen und Männer.

Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie Ell-Cranell alpha nicht anwenden?
Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. Bei Personen unter 18 Jahren liege keine Erfahrungen vor.

Schwangerschaft/Stillzeit
es liegen keine speziellen Erfahrungen vor.

Vorsichtsmaßnahmen bzw. Anwendungs- und Warnhinweise
Nur zur äußeren Anwendung, nicht in die Augen oder auf Schleimhäute bringen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
keine bekannt

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Soweit der Arzt nicht anders verordnet:
1 x täglich, am besten abends anwenden. Nach Besserung des Krankheitsverlaufs kann die Anwendung jeden zweiten bis dritten Tag erfolgen. Dies ist frühestens nach einem Monat zu erwarten.

Ansonsten wird noch die Anwendungsweise mit dem Kopfhautapplikator erklärt und bildlich dargestellt. Dazu später aber mehr.

Dauer der Anwendung
Es liegen keine klinischen Erkenntnisse über die Wirksamkeit und Verträglichkeit bei längerer Anwendung als 1 Jahr vor. Längere Anwendung nach Rücksprache mit dem Arzt. Es wurde nicht untersucht, wie lange die Wirkung des Präparates nach Absetzen anhält.

Stand der Information August 2004

Da ich zu dem Zeitpunk als ich das Präparat anfing zu verwenden, noch nicht wusste, dass meine Haarausfall nicht hormonellbedingt ist, habe ich es jeden Abend brav auf die Kopfhaut aufgetragen. Mittels des Kopfhautapplikators geht das wunderbar. Das Präparat wird dank des Applikators direkt auf die Kopfhaut aufgetragen, indem man ca. 1 Minute lang gleichmäßig den Applikator in Streichbewegungen auf der Kopfhaut entlang führt, so dass ca 3 ml der Lösung auf die Kopfhaut gelangen. Durch die kleinen kaum sichtbaren Austrittsöffnungen am Applikator fließt das Arzneimittel heraus. Flüssigkeit läuft nicht herunter und die Frisur bleibt erhalten. Die Lösung riecht lediglich ein wenig nach Alkohol; der Geruch verfliegt aber innerhalb kurzer Zeit.

Ergebnis und mein persönliches Fazit:

Da wir Menschen ja Individuen sind, ist sicherlich auch die Wirkung bei jedem Mensch anders. Vielleicht ist es auch nur der Glaube daran, dass es hilft. Ich jedenfalls meinte schon nach gut einer eine Besserung zu sehen. Klar fielen mir noch die Haare aus, allerdings nicht mehr in den Massen wie zuvor. In der Packungsbeilage stand ja, dass man frühstens nach vier Wochen mit einem Ergebnis rechnen kann.

Mittlerweile weiß ich, dass mein Haarausfall nicht hormonell bedingt ist, sondern wahrscheinlich eher ein seelisches Problem ist. Meine Ärztin sagte mir, dass die Haarwurzeln Informationen bis zu einem halben Jahr speichern können, d. h. dass Haarausfall auch aufgrund eines weiter zurückliegenden negativen Ereignisses auch erst nach langer Zeit auftreten kann.

Naja, letztlich geht es ja um Ell-Cranell. Ich glaube an dieses Präparat, denn es hat mir geholfen. Mein Haarausfall ist nach gut 1,5 Monaten sehr viel besser geworden und ich denke, das ist auch ein Verdienst von Ell-Cranell.

Sicherlich ist es keine Allerheilmittel, denn wie gesagt - Haarausfall hat viele Gründe.

Fazit: Ausprobieren kann nicht schaden!

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com
 
Weitere Produkte: