Nivea Sun Selbstbraeunungs - Milch - 150 ML
* Bräunungsmilch * - Nivea Sun Selbstbraeunungs - Milch - 150 ML Sonnenpflege / -schutz

Produkttyp: Nivea Sonnenschutzmittel

Neuester Testbericht: ... hoch und 5 cm breit) ist in einem sehr hellen Orange/ Apricotton gehalten, was sehr sommerlich wirkt und auch schon an gebräunte Haut eri... mehr

* Bräunungsmilch *
Nivea Sun Selbstbraeunungs - Milch - 150 ML

Michelle975

Name des Mitglieds: Michelle975

Produkt:

Nivea Sun Selbstbraeunungs - Milch - 150 ML

Datum: 28.01.12

Bewertung:

Vorteile: schöne Bräune

Nachteile: -

Hallo, liebe Leser!!


Nun möchte ich eine Meinung über "Nivea Sun Selbstbräunungs-Milch" verfassen.


Kaufgrund
--------------------

Von Natur aus bin ich ein eher dunkler Typ und werde im Sommer ziemlich schnell Braun. Mein einziges Problem besteht darin, dass ich im Gesicht immer Kreidebleich aussehe, egal wie das Wetter ist und ohne Fremdeinwirkung kein bisschen Farbe bekomme.
Irgendwann habe ich mir die Bräunungsmilch von Nivea Sun besorgt, um dem Abhilfe zu schaffen und ich kann nur sagen, dass ich absolut begeistert von diesem Produkt bin.


PRODUKT
------------------

Die Nivea Sun Selbsbräunungsmilch ist in fast allen Drogerien und grösseren Supermärkten für ca. 7-8 Euro erhältlich. In einer Flasche befinden sich 150 ml.
Die Bräunungsmilch ist zur Anwendung auf dem ganzen Körper geeignet und gibt eine natürliche und gleichmässige Bräune. Sie enthält wertvolle Pflegekomplexe, unterstützt damit den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut und pflegt sie zart und geschmeidig. Vitamin E schützt vor vorzeitiger Hautalterung und die Hautverträglichkeit der Bräunungsmilch wurde dermatologisch bestätigt. Die Milch hat einen angenehmen, milden Duft und unterscheidet sich darin meiner Meinung nach nicht besonders von ganz normalen Sonnencremes. Aber vorsicht: Die Bräunungsmilch enthält keine UV-Filter! Also zusätzliches eincremen in der Sonne nicht vergessen!


Die Anwendung
----------------------------

Die Bräunungsmilch sollte gleichmässig auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, dabei den Haaransatz und Augenbrauen aussparen! (ganz wichtig, weil ihr sonst hässliche Flecken im Gesicht bekommt, die nicht abzuwaschen sind). Anschliessend die Hände gründlich waschen. Die Creme gut einziehen lassen und dabei darauf achten, dass ihr euch in den ersten Minuten nicht im Gesicht kratzt oder reibt, da sonst das Ergebnis beeinträchtigt wird und keine gleichmässige Bräune entsteht. Die Bräunung beginnt bereits nach 30 Min und ist nach 2-4 Stunden abgeschlossen. Bei einmaliger Anwendung hält das Ergebnis ca 1-2 Tage, wobei auf der Flasche "länger als 3 Tage" angegeben ist. Das müsst ihr einfach ausprobieren.
Falls Hautirritatioen auftreten, muss die Anwendung sofort eingestellt werden.


Die Inhaltsstoffe
----------------------------

Aqua, Dihydroxyacetone, Cyclomethicone, Octyldodecanol, Butylene Glycol, Alcohol denat., Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Sorbitol, Sodium Cetearyl Sulfate, Cetearyl Alcohol, C12-15 Alkyl Benzoate, Glyceryl Stearate SE, Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Sodium Citrate, Lanolin Alcohol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Parfüm.


Die Äußerlichkeiten
------------------------------

Die Flasche (ca 15 cm hoch und 5 cm breit) ist in einem sehr hellen Orange/ Apricotton gehalten, was sehr sommerlich wirkt und auch schon an gebräunte Haut erinnert. Insgesamt ist die Flasche in Form und Aufmachung sehr schlicht gehalten. Vorne ist das Nivea Markenzeichen sehr klein abgebildet (ca 2x2 cm) und darunter in noch kleinerer Schrift der Name des Produktes. Auf der Rückseite stehen dann die wichtigsten Informationen zu dem Produkt.


FAZIT
-------------

Ich verwende die Nivea Sun Bräunungsmilch jetzt schon seit mehreren Jahren regelmäßig und bin absolut begeistert. Meine Haut bekommt ein natürliches und gleichmässiges Braun und wird zusätzlich gepflegt. Bisher konnte ich keine allergischen Reaktionen meiner Haut feststellen. Kurze Zeit nach dem Auftragen des Produktes wird die Haut allerdings etwas warm, aber daran gewöhnt man sich sehr schnell und es ist sogar angenehm, wenn man nicht gerade sowieso schon schwitzt. Am Anfang hatte ich einige Probleme ein gleichmässiges Braun zu erzielen, da ich mir immer wieder an einigen Stellen zu viel Bräunungsmilch aufgetragen hatte und dadurch Flecken entstanden sind. Nach einiger Zeit hatte ich den Dreh dann aber raus und ich war mit dem Ergebnis zufrieden. Ich verwende die Bräunungsmilch wie schon erwähnt nur im Gesicht, da ich sonst sehr schnell Farbe bekomme und ich muss sagen, dass das künstlich erzeugte Braun sehr natürlich wirkt, denn ich erkenne kaum einen Unterschied. Probiert es einfach mal selbst aus!!

Viele Grüße

Eure Michelle:o)

Fazit: 5 Sternchen und eine Empfehlung