Ambre Solaire Selbstbr.Express Braeuner - Spray - 150 ML
gebräunt durch den Winter - Ambre Solaire Selbstbr.Express Braeuner - Spray - 150 ML Sonnenpflege & -schutz

Produkttyp: Ambre Solaire Sonnenschutzmittel

Neuester Testbericht: ... für empfindliche Menschen geeignet ist. Allerdings würde ich in dem Fall erstmal an einer Stelle testen, ob man den Bräuner auch verträgt,... mehr

gebräunt durch den Winter
Ambre Solaire Selbstbr.Express Braeuner - Spray - 150 ML

Feline81

Name des Mitglieds: Feline81

Produkt:

Ambre Solaire Selbstbr.Express Braeuner - Spray - 150 ML

Datum: 12.12.16

Bewertung:

Vorteile: gut verträglich, leicht anzuwenden, hohe Ergiebigkeit

Nachteile: -

**** AMBRE SOLAIRE EXPRESS BRAEUNER ****
SELBSTBRAEUNUNGS-SPRAY
Auf der Suche ohne Solarium aber dennoch nicht mehr leichenblass durch den Winter zu kommen und in den Sommer zu starten, habe ich verschiedene Selbstbräuner ausprobiert. Einer davon war der Express Bräuner von Ambre Solaire, den ich euch hier vorstellen möchte:

***** Herstellerversprechen: *****
- strahlende, natürliche und gleichmäßige Bräune
- lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein.
- natürliches Aprikosen-Extrakt sorgt für "strahlende, natürliche, gleichmäßige Braäune" und macht die Haut "zart und geschmeidig".

***** Verpackung: *****
Der Selbstbräuner befindet sich in einer gold-bronze farbigen flachen Plastikflasche mit Pumpzerstäuber. Der Sprühknopf wird noch mal durch einen transparenten Deckel geschützt.

***** Inhaltsstoffe: *****
Alcohol Denat, Aqua, Butylene Glycol, PPG-15 Stearyl Ether, C12-15 Alkyl Lactate, Propylene Glycol, Dipropylene Glycol, Dihydroxyacetone, Disopropyl Sebacate, DI-C12-13 Alkyl Prunus Armeniaca, Glycine Soja, Parfum

***** Praxistest: *****
Ich verwende den Selbstbräuner meist nach dem Duschen, da ich dann die Haut am besten vorher Peelen kann, und so abgestorbene Hautschüppchen entferne, die den Teint ungleichmäßig erscheinen lassen können.
Ich nehme also die Kappe ab, und drücke auf den Sprühknopf sogleich kommt die Flüssigkeit fein zerstäubt aus der Düse.
Es breitet sich ein leichter Aprikosenduft aus, immer noch etwas Selbstbräuner-typisch aber nicht unangenehm oder gar reizend.
Einziger Nachteil: Über Kopf ist nix mit sprühen (wäre manchmal an der Rückseite der Beine z.B. ganz hilfreich), da es ja ein Pumpspray ist. Man sollte den Sprühknopf auch immer ganz runterdrücken, bei "halben Sprühstößen" tropft gelegentlich mal unbemerkt ein Tropfen der Flüssigkeit runter - gibt dann lustige braune Flecken auf der Haut. Beim "normalen" Srühen passiert dies jedoch nicht.
Nachdem ich so das eine Bein eingesprüht habe, massiere ich die Flüssigkeit mit den Fingern ein. Das sollte einigermaßen flott nach dem Auftragen geschehen, da die Flüssigkeit sehr schnell einzieht.
Ich benutze oft vorher Bodylotion, damit das Verteilen hinterher noch etwas leichter geht. Aber auch, wenn ich aber nicht vorher geduscht habe und entsprechend keine Bodylotion verwendet habe, lässt sich die Flüssigkeit immer noch gut verteilen.
Nach dem Verteilen sollte man auf jeden Fall die Hände gründlich waschen, damit die Handflächen und Zwischenräume zwischen den Fingern nicht unerwartet "mitbräunen". Nun gilt es einige Stunden abzuwarten, bis sich das Ergebnis einstellt.
Da er sehr schnell einzieht, ziehe ich eigentlich immer gleich meine Klamotten wieder an, Flecken an der Kleidung sind dabei noch nie entstanden.
*** Wirkung: ***
Nach einigen Stunden (ich bevorzuge die Wirkung über Nacht) ist die Haut dann auch
tatsächlich leicht gebräunt und wirkt dennoch sehr natürlich. Nach einer Anwendung sieht man natürlich keine 2-Wochen-Ibiza-Urlaubsbräune, doch ein brauner Schimmer ist deutlich zu erkennen. Bei täglicher Anwendung wird die Bräune deutlich intensiviert, ohne künstlich zu wirken. Auch Flecken habe ich noch keine entdeckt, außer wenn mal etwas unbemerkt getropft hat (wie oben bereits erwähnt). Insgesamt ist das Ergebnis wirklich schön gleichmäßig und natürlich - ich bin begeistert! Sogar meine Beine, die sich im Gegensatz zum Rest der Haut bei mir im Sommer weigern, etwas Bräune anzunehmen, werden hier leicht und natürlich gebräunt. Prima! :-)
Ist die gewünschte Bräune erreicht, reicht es den Selbstbräuner 1-2x pro Woche anzuwenden.
Wenn doch mal ein Tropfen daneben gegangen sein sollte ist der Fleck nach 2 Tagen kaum noch sichtbar, wenn man die Stelle einmal täglich gründlich wäscht, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen - ist also kein Drama.
*** Ergiebigkeit: ***
Die Ergiebigkeit schwankt natürlich je nachdem, wo man den Selbstbräuner überall anwendet. Ich benutze ihn nur für die Beine, dafür aber wirklich 3x pro Woche und die 150 ml Flasche hält schon über ein halbes Jahr. Von der Ergiebigkeit her also wirklich klasse.
*** Verträglichkeit: ***
Ich habe einige Unverträglichkeiten bei verschiedenen Duschgels und Bodylotionen festgestellt, bei diesem Produkt haben sich glücklicherweise keine Beschwerden eingestellt - kein Jucken, Brennen oder Rötungen - alles bestens! Dementsprechend wage ich zu behaupten, dass der Bräuner auch für empfindliche Menschen geeignet ist. Allerdings würde ich in dem Fall erstmal an einer Stelle testen, ob man den Bräuner auch verträgt, bevor man richtig loslegt.

***** Preis & Verfügbarkeit: *****
Den Express-Selbstbräuner von Ambre Solaire bekommt man in den meisten Dorgerien, ich habe ihn bei dm gekauft. Er kostet 6,99 Euro für 150 ml, der Preis ist für ein Selbstbräunungsspray durchschnittlich und bei der Wirkung auch gerechtfertigt.

***** Hersteller: *****
GARNIER PARIS, Karlsruhe
TSA 10007, F-92667 Asnieres Cedex
Homepage: www.garnier.com

***** Fazit: *****
Der Selbstbräuner hält was er verspricht, riecht recht angenehm, ist gut verträglich und leicht anzuwenden, ohne dass Flecken entstehen. Ich vergebe 5 Sterne und eine Kaufempfehlung :-)

Fazit: empfehlenswert & einfach zu nutzen