Snowboard - 917 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Snowboard"

Redzack F2 Silberpfeil: ... Silberpfeil ist das Freecarveboard der Extraklasse. Es verzeiht einem viele Fehler und fährt selbst enge Radien. Die Dämpfungseigenschaften sind absolut top. Das Board ist sehr flexibel und besticht durch super Eisgriff. Auch wer keine 100%ige Technik drauf hat, für den ist es einfach auf der Kante zu fahren.<br> Beschreibung: Das Silberpfeil von F2 ist die neue Generation des Carvingwunders, der bislang u...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Das Carvingboard von Redzack

Snowboard

Snowboard - K2 Fuse
Marke: K2 / Art Ausrüstung: Snowboards
K2 Wisdom
2 Testberichte
Marke: K2 / Art Ausrüstung: Snowboards
Snowboard - Fanatic Raft
Marke: Fanatic / Art der Ausrüstung: Snowboards
F2 Fatcarve
1 Testbericht
Marke: F2 / Art Ausrüstung: Snowboards - Snowboard für Freecarve und Race, mit einer Boardlänge von 166 cm, vom Hersteller empfohlenes Körpergewicht: 65-95 kg, effektive Kantenlänge: 140 cm, Radius: 9, Breite hinten: 28 cm, Breite vorn: 28 cm, Gewicht des Boards: 3,3 kg, Mitttelbreite: 22,...
Snowboard - F2 Speedride
1 Testbericht
Marke: F2 / Art Ausrüstung: Snowboards
F2 Shorty
Marke: F2 / Art Ausrüstung: Snowboards
Snowboard - Fanatic Pope
1 Testbericht
Marke: Fanatic / Art der Ausrüstung: Snowboards
Generics Global
1 Testbericht
Marke: Generics / Art der Ausrüstung: Snowboards
Snowboard - Generics True
2 Testberichte
Marke: Generics / Art der Ausrüstung: Snowboards
Blax Dimensional Board Width 245
1 Testbericht
Marke: Blax / Art der Ausrüstung: Snowboards
Snowboard Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 7 8 ... zurück vor
dooyoo-Ergebnisse 21 - 30 von 917


"Snowboard" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Jeacht Palmer Circle Carbon
... beziehe mich hier auf das Model für den Winter 01/02 in 162cm, welches aber nahezu baugleich mit seinem Vorgänger und Nachfolger ist. Meines Wissens nach ist jeweils nur das Design geändert worden. Aber nun mal zum Brett. Es besitzt einen mit GFK verstärkten Holzkern (wie die meisten besseren Bretter) und zusätzlich auf Ober- und Unterseite jeweils zwei Carbonstreifen, die dem Brett mehr Stabilität und mehr "Pop" geben. Ich hab das Brett vor einem Jahr als Auslaufmodell gekauft und bin es letzten Winter insgesamt ca. 4 Wochen gefahren. Zu Anfang hatte ich noch ein paar Probleme mich an das Brett zu gewöhnen (hab häufig und unerklärlich den Halt auf der Kan...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Hervorragendes Allroundbrett von Jeacht

MAEsWorld F2 Silberpfeil
... zusammen, nachdem mich nun über acht Jahre eingefleischter Burton-Alpin-Fan (Factory und Ultra-Prime) war, bin ich Anfang diesen Jahres auf F2 umgestiegen. Warum, na ganz einfach Burton stellt keine alpinen Raceboards mehr her. Da sich mein Belag an der Kante löste, musste ich recht schnell für Ersatz sorgen. Und dass ist es geworden: Board: F2 Silberpfeil (Modell 02/03) 160 cm Bindung: Proflex Titanium mit Flexplatten (die kann man sich zur Not auch selber machen ;-). Einstellungen: Winkel (57°/52°) mit 48 cm Abstand, Kante ist serienmäßig auf 89° geschliffen. Das Brett ist echt top, der Kantengriff ist super. Das Brett sollte also auch dort gefahren w...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Viel Kante, nichts für Anfänger von MAEsWorld

housemann Völkl Renntiger GS
... Board mit dem besten Kantengriff den ich je erlebt habe (und ich hatte schon einige Boards). Auch Laufruhe und Dämpfung sind fast optimal, selbst schlecht präparierte Pisten lassen sich einfach durch carven. Auch an die jedem Board eigenen Fahreigenschaften gewöhnt man sich binnen kürzester Zeit. Kein Wunder das mit diesem Board der Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt wurde, es verleitet gerade zu zum rasen. Allerdings sollte man auch ein Zweitboard haben, denn Kumpels werden bald die Nase voll haben mit einem die Piste herunter zu heizen und wenn sich die Freerider auf Geländer abseits der Pisten zurück ziehen, sieht man ja generell mit einem Racer nicht so g...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Speed without Limits von housemann