HTC One S
Das One S im trnd-Test - HTC One S Smartphones

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: HTC Smartphones

Neuester Testbericht: ... Apps zu erwerben muss Google Wallet Zahlungsdienst ausgewählt werden. Installieren und Deinstallieren ist hier ein Kinderspiel. Besond... mehr

Das One S im trnd-Test
HTC One S

Tohaido

Name des Mitglieds: Tohaido

Produkt:

HTC One S

Datum: 16.06.12

Bewertung:

Vorteile: + CPU die dafür sorgt daß das HTC schnell und flüssig läuft + lange Akkulaufzeit + großes Display mi

Nachteile: - sehr groß, nichts für die Hosentasche - Freisprechfunktion schlecht - Kamera zu weit am Rand - hat

Ich darf das HTC One S im Rahmen eines Test bei trnd.de ausprobieren und bewerten.

Wir habe das HTC jetzt seit dem 16.05.12 hier und sind serh überrascht was es alles bietet. Angefangen bei der Benutzeroberfläche, die sich individuel auf die persönlichen Bedürfnisse des Nutzeres einstellen lässt, bis hin zur Kamera mit 8-Megapixel und den zwei Prozessorkernen.
Das One S ist mit seinen knapp 120g sehr leicht aber mit seinen 130 mm sehr groß. Mir persönlich zu groß, weil ich es auf der Arbeit doch schonmal in der hinteren Hosentasche habe.
Der eingebaute Akku hält was er verspricht und ist nach 2,5 Tagen immernoch zu 25 % voll. Trotz App-Nutzung, www-Surfen, Telefonieren und Musik hören. Allerdings lässt sich dieser auch nichtmal eben tauschen, sollte er seinen Dienst versagen. Dieses wäre wieder mit hohen Kosten verbunden, da der Akku von einem Fachmann getauscht werden müsste.
Die Sprachqualität ist recht gut und Stimmen werden klar und natürlich wieder gegeben. Wird die Freisprechfunktion genutzt, ist die Qualität schlechter, die Stimmen kommen abgehackt und blechernd rüber und ein permanentes Rauschen ist auch vernehmbar.
Das große LED-Display gibt Farben und Bilder scharf und leuchtend wieder und lässt sich schnell und ruckelfrei bedienen. Ein leichtes Antippen genügt. Keine Verzögerungen beim hin- und her switchen, Klicken oder Tippen. Die Qwerz-Tastaur lässt sich auch zum "Swypen" nutzen. Das bedeutet, man schreibt indem man mit dem Finger von Buchstabe zu Buchstabe wischt.
Die Kamera macht bei entsprechenden Lichtverhältnissen gestochen scharfe Bilder, die man mit verschiedenen Effekten aufpeppen kann. Die Serienbildfunktion (0,2 sek. von Bild zu Bild) ist klasse, wenn man Sportevents oder Bewegungen aufnehmen möchte. Auch lassen sich während des Filmens mit der 1080 HD Cam Fotos schiessen. Mit der eigenen Bearbeitungssoftware, lassen sich die geschossenen Bilder und Videos nachbearbeiten und z.B. mit Musik untermalen. Leider ist die Kamera sehr weit am Rand so das man doch auch mal Finger mit drauf haben könnte. Hätte gerne weiter mittig sein dürfen für meinen Geschmack.
HTC Beats Audio verbessert die Klangqualität von Musik und Videos indem es Höhen und Tiefen ausgleicht. Mit entsprechenden Ohrhöhrern lässt sich da ein wirklich gutes Klangerlebnis wiedergeben.

Durch die zwei Prozessorkerne ist das Smartphone sehr schnell und lässt sich ruckelfrei bedienen. Auch bei der gleichzeitigen Nutzung mehrerer Anwendungen. Man kann durch die persönliche Einstellung von HTC Sense schnell durch die Menüs, seine zuletzt genutzten Apps und zurück navigieren. So lässt sich das Smartphone auch auf bestimmte Situationen einstellen z.B. Büro/Arbeit.
Das HTC ist schnell im Web und öffnet Webseiten und Apps zügig und ohne lange Ladezeiten.

Das HTC weist eine gute Verarbeitung auf und ist auch optisch schön anzusehen. Auch die etwas ruppigen Übergriffe eines 2-jährigen meistert es problemlos. Klar ist es uns auch schon mal runter gefallen, aber selbst das übersteht es ohne Schäden. Ein iPhone ist uns dabei komplett kaputt gegangen.

Abschliessend lässt sich sagen, daß uns das HTC überzeugt hat und sehr gut mit Apple Produkten konkurieren kann. Vor allem, da hier das Prei/Leistungsverhältniss stimmt.

+ CPU die dafür sorgt daß das HTC schnell und flüssig läuft
+ lange Akkulaufzeit
+ großes Display mit leuchtenden Farben
+ HTC Sense
+ Beats Audio
+ 8 Mpx Kamera
+ VGA Frontkamera
+ gute Verarbeitung
+ sehr leicht und handlich

- sehr groß, nichts für die Hosentasche
- Freisprechfunktion schlecht
- Kamera zu weit am Rand
- hat bei uns immer wieder Datenverbindungsprobleme
- gesperrtes Telefon lässt sich nur mit Factory Reset wieder einschalten und benutzen.
- fest verbauter Akku

In meinem Blog kann man genaueres über den Test erfahren: http://trndtesthtcones.blogspot.de/2012/05

Fazit: Abschliessend lässt sich sagen, daß uns das HTC überzeugt hat und sehr gut mit Apple Produkten konku

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Funktionsvielfalt:    
Akkulaufzeit: