Schutzblech - 125 Produkte
Hier finden Sie Schutzbleche für Räder. In der Regel haben Sie die Wahl zwischen festmontierten Blechen und Steckschutzblechen. Letztere empfehlen sich besonders, wenn Ihr Rad sowohl für den Einsatz als Mountainbike oder Crossrad im Sommer gedacht ist, als auch für den Einsatz
in der Stadt. Generell schützen Schutzbleche vor Schlamm- und Wasserspritzern, besonders auch bei Mountainbikes auf schlammigen Trails. Lesen Sie Tests und vergleichen Sie Rad-Schutzbleche von Herstellern wie SKS, IXS, Asista, Hebie, XLC und anderen Firmen.
mehr

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Schutzblech"

Kassandra2015 SKS Bluemels Trekking-Bleche 26 Zoll lang,: ... Schutzblech Radschutz Bluemels B 53, 26 Zoll Hier demonstriere ich mal wieder, wofür ich meine Gutscheine so verbrate. Diese Schutzbleche habe ich mir - wohl in einem Anflug von Größenwahn meine handwerklichen Fähigkeiten betreffend - bei amazon bestellt. Ich habe von meiner Mutter ein rotes Avenue aus der Fahrradschmiede Riese & Müller geerbt, das nun schon über 16 Jahre auf dem Buckel hat. Dieses Rad ben...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Grumbel knurr ärger von Kassandra2015

Schutzblech

Schutzblech - SKS Schutzblech Shockblade Manitou
1 Testbericht
Marke: SKS / Produkttyp: Schutzblech - Für Manitou-Federgabeln der Baureihen: Black, Skareb, Axel, Six Nicht für Long-Travel-Federgabeln geeignet ! Felgengröße: 26 Zoll / Gewicht: 150g
SKS Spoiler XXL
Marke: SKS / Produkttyp: Schutzblech - Spoilerplatten als zusätzlicher Spritzschutz zur Montage am unteren Ende von Schutzblechen / inklusive Schrauben / Gewicht 20 g/P45
Schutzblech - SKS Beavertail XL Set
Marke: SKS / Produkttyp: Steckschutzblech - Steckblech / Schutzblech-Set, speziell für den universellen, einsatz an Touren / und Trekkingbikes entwickelt / Durch Steck-Mechanismus schnell einsetzbar / Material: Kunststoff / für 2628 Laufräder / Gewicht 330 g inklusive Befestigungsblechen u...
SKS Shockblade
1 Testbericht
Marke: SKS / Steckschutzblech - 26 / 26 Steckradschutz Vorderrad / mit Quick Release Adapter / Die Schutzblech Referenz in vielen Tests (bike, Mountain Bike) / durch eine zusätzliche, extrem schlagzähe Verbreiterung jetzt noch besser schützend / Durch die werkzeugfreie SnapOn-Montage im Ga...
Schutzblech - SKS X-Blade
1 Testbericht
Marke: SKS / Steckschutzblech - Steckblech / SKS Xtra-dry In Form und Funktion verbessertes Schutzblech! Durch die pfiffige Riemen-Schnellbefestigung an der Sattelstütze schnell de-/montiert und universell an jedes 26 und 28 Zoll Fahrrad passend / Im Winkel verstellbar
Hebie Steckblechset Viper Trekking
Marke: Hebie / Produkttyp: Steckschutzblech - Vollwertiges Steckschutzblech-Set für die Montage an dafür vorgesehene Gabeln/Rahmen / mit Befestigungsteilen / mit Spritzschutz, etwa 45 Millimeter / ohne Streben
Schutzblech - SKS Crusher Carbon Front/Gear
Marke: SKS / Produkttyp: Schutzblech
Topeak DeFender XC1/XC11 Set
Marke: Topeak / Produkttyp: Steckschutzblech Set - DirtBoard-Set, einfach und präzise einstellbar / Coole MTB-Optik / Für Vorder- und Hinterrad einzeln erhältlich / Befestigung: zweiteilige Gabelbefestigung passend für 36-45 mm Durchmesser (XC1), per Schnellspanner an der Sattelstütz-Halte...
Schutzblech - SKS Velo 55 Cross
Marke: SKS / Produkttyp: Steckschutzblech Set - Egal wo Sie unterwegs sind, ob Stadt, Wald oder Feld die Radschützer der SKS VELO SERIE sind die idealen Begleiter / Die Steckradschützer lassen sich mit der Universalbefestigung an fast allen Rahmenrohren befestigen / Die Radschützer sind ge...
SKS Spoiler Pro
Marke: SKS / Produkttyp: Schutzblech Zubehör - SKS Spoiler für Kunststoffschutzbleche / Einfache Nachrüstung durch mitgelieferten Kunstoff-Niet / Passend für Chromoplastics und Bluemels. / Vollständiger Produkttitel: SKS Spoiler Pro 2012 blau
Schutzblech Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 7 8 ... vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 125

"Schutzblech" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

HobbyReporter SKS Schutzblech Shockblade Manitou
... besitze ein Mountainbike und dort ist manchmal eben das Problem, dass ich es auch bei schlechtem Wetter fahren muss. Sprich, da es normalerweise keine Schutzbleche hat, einfach des Fahrkomforts und des Feelings wegen, habe ich prinzipiell keine dran. Doch wenns regnet ist es natürlich blöd. Genau aus diesem Grund habe ich mich vor einiger Zeit nach einem Schutzblech umgeschaut (für vorne und für hinten). Für vorne habe ich dann das SKS Manitou gefunden, ein Schutzblech aus Plastik, das eigentlich genau so geshaped ist wie ich es wollte, nicht zu langweilig aussieht und auch nicht zu groß und vor allem nicht zu schwer ist. Gekostet hat es mich 13,90Euro und ich habe ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Perfekt fürs Mountainbike von HobbyReporter

fano Hebie MTB Steckblech-Set 26 Zoll
... MTB Trekking - Schutzbleche Es handelt sich um MTB Trekking-Schutzbleche aus Kunststoff. Kaufgrund: Ersatz für ein Verlorenes. Kaufpreis: 6,28 Euro bei Marktkauf ind Harburg Nachdem mein Peugot Mountainbike nun sehr lange im Keller stand, weil ich das leichtere Pinifarina nutzte, habe ich die erste Ausfahrt unternommen. Und da ich mich erst wieder an das Peugot gewöhnen musste, ist mir nicht aufgefallen, dass bei allen neuen Geräuschen von dem 16 Jahre altem Mountainbike das vordere Schutzblech abgefallen war. Mein Marktkauf habe ich mir dann Ersatz gekauft, die: MTB Trekking - Schutzbleche Und die stelle ich Ihnen gerne vor. Allerdings ist der Begriff "...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Ohne dem wird viel Dreck aufgewirbelt. von fano

oldroamer SKS Bluemels 28 Zoll
... dereinst neu gewesenen Trekkingräder vom Typ DELHI der Marke CUBE sind uns richtig ans Herz gewachsen, weil sie bisher immer nett zu uns waren. Dazu gehört auch, dass sie nicht ungehörig mit Dreck herum schmeißen, was viele Mountainbiker von ihren Rädern nicht ohne Weiteres behaupten können. Der Grund für das gute Benehmen unserer CUBBEs ist neben deren feinstolligen Bereifung vor allem in ihren soliden Schutzblechen zu suchen. Es sind SKS Bluemels. SKS heißt Scheffer Klute Sundern und geht auf die Unternehmensgründung in den 20iger und 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts zurück. Man begann mit Luftpumpen und baut noch heute vor allem Luftpumpen. Vielleicht ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Ein Feind von Henkel und Co. von oldroamer