Tacco Caesar Schuhspanner
.... Ob Caesar auch so einen hatte?! .... - Tacco Caesar Schuhspanner Schuhe

Produkttyp: Tacco Schuhe

Neuester Testbericht: ... Die beiden Plastikteile sind mit einer biegsamen Feder verbunden. Dadurch kann man den Spanner auch präzise in den Schuhen befestigen. ... mehr

.... Ob Caesar auch so einen hatte?! ....
Tacco Caesar Schuhspanner

LucaLeandro

Name des Mitglieds: LucaLeandro

Produkt:

Tacco Caesar Schuhspanner

Datum: 28.02.11

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: ???

Vor einigen Tagen habe ich euch ja schon die Schuhspanner aus Holz vorgestellt, die mein Mann für seine schicken Lederschuhe benutzt. Wir haben aber noch weitere Schuhspanner daheim, diese sind allerdings aus Kunststoff. Dazu muss ich aber sagen, dass die hölzernen Spanner deutlich häufiger benutzt werden, aber das ist auch Geschmacksache.
Schlecht sind die Schuhspanner von Tacco aber nicht, daher stelle ich euch diese auch einmal genauer vor...


=== Tacco Caesar Schuhspanner ===


=== Preis/Kaufort ===

Mein Mann hat diese Schuhspanner schon sehr lange. Daher weiß er auch nicht mehr so genau, was sie gekostet haben. Sie waren günstiger als diejenigen aus Holz. Bekommen kann man die Schuhspanner in jedem guten Schuhgeschäft. Derzeit werden diese Schuhspanner auch beim Amazon zum Preis von 5,95 Euro angeboten.


=== Optik ===

Die Schuhspanner bestehen wie eben schon erwähnt diesmal aus Kunststoff und nicht aus Holz. Das war auch schon der größte Unterschied^^
Es gibt die Schuhspanner in verschiedenen Größen. Bei diesen hier werden immer drei Schuhgrößen zusammengefasst. Mein Mann trägt Schuhgröße 43, die Schuhspanner sind für die Größen 41-43 geeignet.

An einem Ende befindet sich der breite Plastikeinsatz, der vorne in den jeweiligen Schuh geschoben wird. Die Spanner sind sozusagen unisex, also sowohl für Männer-als auch für Frauenschuhe geeignet. Durch die breite Form werden sie aber in spitze Pumps nicht passen, da gibt es dann wieder ein extra Modell. Auf der Vorderseite findet man sowohl die Angabe der Größe als auch die Bezeichnung "Rechts" und "Links". Aber man sieht auch so, wohin der jeweilige Spanner nun gehört^^ Desweiteren gibt es auch hier wieder einige Luftlöcher, damit der Schuh auch "atmen" kann.
Am unteren Ende befindet sich der Knauf für den hinteren Teil des Schuhs. Die beiden Plastikteile sind mit einer biegsamen Feder verbunden. Dadurch kann man den Spanner auch präzise in den Schuhen befestigen.


=== Meine Meinung ===

Die Plastikspanner sind recht gut und erfüllen auf jeden Fall ihren Zweck. Mein Mann hat sie ja nun schon eine ganze Weile und sie sind immer noch top in Schuss. Ich hätte ehrlich gesagt gedacht, dass das Plastik sicht schneller verabschiedet, aber die Verarbeitung ist echt super und somit ist das Teil auch wirklich sehr robust.
Auch die Löcher sind wirklich praktisch, gibt es aber bei denen aus Holz auch.
Mein Mann mag die hölzernen lieber, weil er der Meinung ist, dass diese einfach besser spannen und auch die Feuchtigkeit aus dem Schuh viel besser aufnehmen. Zudem machen sie auch einfach einen edleren und stabileren Eindruck.

Ich teile diese Meinung nun nicht ganz, denn ich sehe in den beiden Materialien keinen großen Unterschied, aber ich benutze sie nun auch nicht.
Bemängeln kann ich hier nichts, sie passen gut in den Schuh und lassen sich einfach anbringen und auch wieder herausnehmen.
Sollten sie mal schmutzig geworden sein, kann man die Plastikteile einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Da ich keinen großen Unterschiede in der Qualität und Handhabung sehe, würde ich sogar eher zu denen aus Kunststoff tendieren, da diese fast um die Hälfte günstiger sind. Empfehlen kann man allerdings beide Sorten, denn sie sollen ja einfach nur die Schuhe spannen und Fältchen zu vermeiden, und das tun auch beide.
Von mir gibt es daher auch alle 5 Sternchen.

Fazit: praktisch