Vaude Mini Rock 16
Schnubbs Mini-Rock für alle Fälle :)  ... VAUDE mini Rock 16 - Vaude Mini Rock 16 Rucksack

Produkttyp: Vaude Rucksäcke

Neuester Testbericht: ... Sicherheit z.B beim Sprung über kleinere Abgründe. Wie Ihr sehen könnt, ist der Vaude Mini Rock 16 zwar ein kleiner und leichter Z... mehr

Schnubbs Mini-Rock für alle Fälle :) ... VAUDE mini Rock 16
Vaude Mini Rock 16

Schnubb

Name des Mitglieds: Schnubb

Produkt:

Vaude Mini Rock 16

Datum: 11.08.10

Bewertung:

Vorteile: s.Bericht

Nachteile: s.Bericht

Hallo liebe Dooyoo Community

Heute zur Abwechslung mal ein bericht von mir über meinen Mini Rock :-)
Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein viel zu kurz geratenes Kleidungsstück, sondern um meinen Ultralight Rucksack der Firma Vaude.

Der Little Rock 16 ist ein kleiner Rucksack mit maximalen 19 Litern Fassungsvermögen. Wie Ihr sehen könnt also weniger etwas für Touren mit einer Menge Gepäck, dafür aber exzellent für Klettertouren oder auch Wanderungen mit wenig Gepäck. Ebenso kann man Ihn eigentlich sehr gut als Radrucksack verwenden, aufgrund seiner relativ kompakten Abmaße.

Den Mini Rock 16 von vaude gibt es in 2 verschiedenen Ausführungen: Einmal in der Standartversion, einmal als Komfortversion, die ich mir zugelegt habe.
Was ist denn nun eigentlich der Unterscheid zwischen den 2 Miniröckchen? :-)
Das ist sehr einfach erklärt: Die Komfortversion bietet zusätzlich ein herausnehmbares Innenpolster. Im Rucksack selbst dient es dazu den Druck von eckigen Gegenständen vom Rücken fernzuhalten. Macht man dann nach einer Klettertour eine verdiente Rast, kann man das Kissen ganz einfach entnehmen und es dient einem als kleines Sitzkissen, was das Rasten auf felsigen Untergründen ein wenig bequemer oder einfach komfortabler gestaltet...worin der Unterschied zwischen den Röckchen auch schneller erklärt wurde ;-)

Eine echte Besonderheit dieser Miniröcke ist es, das man sie in leerem Zustand einfach umstülpen kann, und den gesamten Rucksack dann im eigenen Deckelfach sozusagen verräumen kann, so kann man den Rucksack einfach irgendwo in der Hosentasche unterbringen, bei Bedarf den Reisverschluss öffnen, den Rucksack aus dem Deckelfach entnehmen, einmal umkrempeln und schon ist er Einsatzbereit. Wirklich eine klasse und innovative Idee die Vaude hier hatte.

Will man sich eines dieser Mini Rock Modelle zulegen, hat Mann oder auch Frau :-) die Wahl zwischen einem dezenten Antrazith-Ton oder einer schicken Kombination von rot und Orange, was wohl eher den Damen gut stehen wird. Männer greifen hier doch eher gerne zur klassischen Auswahl und damit zum dezent elegenaten Anthrazit ;-)

Ein wahres Leichtgewicht ist der Mini Rock ebenfalls, bringt er doch in unbepacktem Zustand gerade einmal 350 Gramm auf die Waage. Weniger als ein Fläschen Mineralwasser. Nicht schlecht wie ich finde, da hebt man sich schon mal keinen Bruch ;-)
Mit seinen Abmaßen von 36 x 22 x 16cm im aufgefalteten Zustand ist er ebenfalls recht kompakt und überschaubar. Wohl ein Grund warum Frauen gerne zu diesem Mini Rock greifen.
Er hat alles was Frauen schätzen: Schicke modische Farben, geringes Gewicht, und zu groß und protzig ist er auch nicht :-)

Angst vor dem nächsten Regenguss muss man ebenfalls nicht haben, denn aufgrund seiner Materialbeschaffenheit ist dieser Mini Rock sogar wasserundurchlässig. Dafür sorgt die Kombination von S 70 DL Polyamid silikonisiert und 210 D Dobby Polyamid mit Polyurethanbeschichtung.
Im Oben angebrachten Deckenfach mit Reißverschluss findet alles Platz was sicher verstaut werden soll, und doch schnell griffbereit sein soll.
Die 2 Netz-Außentaschen eigenen sich bestens um dort kleine Getränkeflaschen unterzubringen, so muss nicht immer der Rucksack geöffnet werden um den Durst schnell löschen zu können. Die seitlichen Kompressionskordeln dienen dabei ebenfalls zur weiteren Befestigung, oder können bei weniger beladenem Rucksack auch dazu gebraucht werden, um das ganze Gepäck noch ein wenig Kompakter zu machen. Seid ihr dann doch einmal ziemlich schwer beladen sind der Gurtband-Hüftgurt und der Brustgurt eine wirkliche Hilfe bei der Lastverteilung und sorgen für zusätzliche Sicherheit z.B beim Sprung über kleinere Abgründe.
Wie Ihr sehen könnt, ist der Vaude Mini Rock 16 zwar ein kleiner und leichter Zwerg, aber wartet doch mit allem auf was man so braucht.

Sollte der ein oder Andere unter Euch jetzt daran Gefallen gefunden haben, so könnt Ihr Euren persönlichen Mini Rock zu Preisen zwischen 39Euro und 69Euro käuflich in diversen Fachgeschäften erwerben.

Ich hoffe meine kleine Mini Rock Vorstellung hat Euch gefallen. Ich vergebe an meinen Vaude Mini Rock 16 volle 5 Sterne und eine Kaufempfehlung.

Vielen Dank für Euer Interesse, fürs Lesen, Bewerten und Eure Kommentare
Eure Schnubb

Fazit: Mein Lieblings Mini Rock :-)

Weitere Testberichte: im Bereich Rucksack