Jack Wolfskin Camden Town
Meine Kameratasche - Jack Wolfskin Camden Town Rucksack

Erhältlich in: 5 Shops

Produkttyp: Jack Wolfskin Rucksäcke

Neuester Testbericht: ... dem Körper gepolstert. Zudem gibt es eine Lasche, ähnlich wie bei einem Rucksack. Der Üebrschlag der Tasche hat eine Reißverschluss... mehr

Meine Kameratasche
Jack Wolfskin Camden Town

dieanke

Name des Mitglieds: dieanke

Produkt:

Jack Wolfskin Camden Town

Datum: 04.10.16

Bewertung:

Vorteile: super

Nachteile: nix

Hallo Leute!

Endlich habe ich mir eine DSLR Kamera zugelegt. Und dafür war ich auf der Suche nach einer coolen Tasche, in der ich alles verstauen kann - Ladegerät, Zusatzakku, Objektive und natürlich auch die Kamera selbst. Und es sollte eine Tasche sein, die ich auf Reisen gut mitnehmen kann, die ich aber auch anderweitig verwenden kann. Meine Wahl fiel auf die Tasche Camden Town von Jack Wolfskin.


Camden Town
^^^^^^^^

Kauf
^^^
Gekauft habe ich die Tasche über Amazon. Die Lieferung kam allerdings über Engelhorn. Für die gelbe Tasche zahlte ich rund 40Euro.


Aussehen
^^^
Die Tasche bietet mit 12 Litern Volumen und misst rund 37 x 35 x 6 cm. Es gibt sie nicht nur in Gelb (also Curcuma, ein sattes Gelb), sondern auch in einem hellen Gelb, einem Violett, dunkelblau, grün, rot und dunkelviolett. Ich habe mich direkt in das satte Gelb verliebt. Das ist zwar etwas weniger orange als oben auf dem Produktbild, aber trotzdem noch wirklich schick.

Die Rückseite der Tasche ist gegenüber dem Körper gepolstert. Zudem gibt es eine Lasche, ähnlich wie bei einem Rucksack. Der Üebrschlag der Tasche hat eine Reißverschlusstasche, in der ich immer meine wichtigen Unterlagen (Flugtickets etc.) unterbringe. Auch das Handy und die Geldbörse kann man da gut unterbringen. Auch das war mir wichtig, zumal ich auf Reisen nicht noch eine zweite Tasche mitschleppen möchte. Befestigt wird dieser Überschlag mit twei metallenen Haken.

Darunter befindet sich auf der Außenseite eine größere Anzahl an Organisationsfächern, etwa für Stifte oder Handy und ein Karabiner für den Schlüssel. Das finde ich persönlich cool, da ich auch einen Rucksack aus der Serie habe, daher kann ich den Schlüssel direkt in beiden Taschen befestigen. Zudem Gibt es hier Fächer für den Kamera-Kleinkram, USB-Kabel, Ersatz-SD-Karte. Dahinter ist noch ein weiteres Fach, in dem sich zum Beispiel ein Reiseführer unterbringen lässt.

Das Hauptfach ist nochmal unterteilt. Es gibt ein Tablet-Fach - da kommt bei mir das Ladegerät rein. Der Rest bietet ausreichend Platz für die großen Teile der Kamera und natürlich auch die Kamera selbst.

Die Tasche ist einfarbig, hat aber einen mit Leder abgesetzten unteren Teil, das ist natürlich besonders praktisch für die Dichtigkeit. Sie lässt sich zudem mit einem stabilen Kunststoffriegel stufenlos in der Länge verstellen.


Fazit
^^^^
Ich mag die Tasche wirklich gerne. Sie bietet ausreichend Schutz für die Kamera etwa vor Feuchtigkeit und lässt sich angenehm tragen. Die Tasche ist zwar nicht 100% wasserdicht, aber einen stärkeren Regen hält sie schon gut aus.

Sie hat eine tolle Farbe und ist super verarbeitet und hat meine Kamera für 3 Wochen durch Namibia wunderbar begleitet - und auch im Alltag ohne Kamera macht sie einen guten Dienst, bietet Platz für das Tablet und ein Buch zum gemütlichen Kaffeehausbesuch.

Von mir gibt es klare 5 Sterne.

In diesem Sinne

Eure Anke

Fazit: top