Wirsing-Rezepte
Schnibbelkohl mit Hack & Frischkäse - Wirsing-Rezepte Rezept

Neuester Testbericht: ... ausprobieren vielleicht seit Ihr ja genauso überrascht wie ich als " EX-Kohl-Hasser" :) ( Dieses Rezept erschein von mir verf... mehr

Schnibbelkohl mit Hack & Frischkäse
Wirsing-Rezepte

noreia83

Name des Mitglieds: noreia83

Produkt:

Wirsing-Rezepte

Datum: 15.12.10, geändert am 15.12.10 (654 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Einfaches Rezept , bietet viele Vitamine und schont den Geldbeutel

Nachteile: für uns gibt es keine

Hier mein absolutes Liebelingsrezept , von meiner Schwiegermama:

Als es hieß: "Schatz am Sonntag gehen wir zu Mama zum Essen- es gibt Kohl" bekam ich schon leichtes würgen - ich dachte dabei an die Kohlsuppe meiner Oma die ich als Kind hasste...

Aber wurde positiv übberrascht nun ich es mein lieblingsessen im Winter!!! :)

Hier nun zum Rezept:

Zutaten für 4 Portionen:
1 großen Wirsingkohl
800 g Hack
500 g Kartoffeln vorwiegend festkochend

5 Möhren
300 g Frischkäse
400 g Gemüsebrühe
1 Schalotte oder kl Zwiebel


Zunächst den Wirsing von den äußeren Blättern befreien und den Strunk entfernen. Klein schneiden.
Möhren und Kartoffeln schälen, würfeln, Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Kartoffeln wie gewohnt aufsetzten ( etwas eher eher als den Kohl - da sie ca 10min länger brauchen um gar zu werden) .
Brühe in einem großem Topf zum kochen bringen. Wirsing und Gemüse zufügen und bei mittlerer Temperatur ca 20min zugedeckt köcheln lassen (bis der Kohl zusammen fällt und das Gemüse gar ist)

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin krümelig braten. Schalotte oder kleine Zwiebel abziehen und zum Hack geben.

Den Frischkäse (ich nehme ganz normalen, light Frischäse Marke: Tipp von Real der lässt sich am besten unterrüheren & schmelzen) dem Kohl-Gemüse zufügen und bei schwacher Hitze unterrühren. Das fertige Hack zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun noch die Kartoffelnwürfel zugegen und etwas ziehen lassen.

Wer mag kann es anschließend noch in einer Auflaufform im vorgeheiztem Backofen ca 5-10min mit Käse überbacken.

Perfekt für die kalte Jahrezeit bietet viele Vitamine, entschlackt u entgiftet den Körper.
und schmeckt der ganzen Familie :-)

TIPP : Eignet sich sehr gut für 2 Tage zuzubereiten oder auch vorbereiten ( schmeckt am 2Tag noch besser) Ideal für Berufstätige!


Einfach mal ausprobieren vielleicht seit Ihr ja genauso überrascht wie ich als " EX-Kohl-Hasser" :)


( Dieses Rezept erschein von mir verfasst auch auf anderen Plattformen)

Fazit: Ein super Rezept für die ganze Famile