Modekuchen
Der Schokoladentod ......... ( Death by Chocolate ) - Modekuchen Rezept

Neuester Testbericht: ... und diese zu gleichmäßigen Kugeln formen. Nebeneinander auf einen Teller setzen und eine Stunde in den Kühlschrank stellen, bis sie ... mehr

Der Schokoladentod ......... ( Death by Chocolate )
Modekuchen

Schnubb

Name des Mitglieds: Schnubb

Produkt:

Modekuchen

Datum: 14.11.09

Bewertung:

Vorteile: lecker ohne Ende

Nachteile: Kalorien ohne Ende

Hallo liebe Dooyooer / Innen

Heute möchte ich Euch mal etwas aus der Rubrik "Kaloriensünden die zu lecker sind um drauf zu verzichten" vorstellen und greife gleich zur Mutter aller Schokoladenrezepte:


++++++++++++ DEATH BY COCOLATE +++++++++++++++
oder "Tod durch Schokolade"



BENÖTIGTE ZUTATEN:

Für den Teig:

225 g dunkle Schokolade
140 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
100 g Mehl
4 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver 1 TL Vanillextrakt
50 g saure Sahne

Für das Frosting:

150 ml Sahne
275 g gehackte Zartbitterschokolade
Zum Garnieren: 50 g gehackte weiße Schokolade



DIE ZUBEREITUNG:

Zuerst einmal müsst Ihr den Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine kleinere Springform von ca. 22 - 24 cm Durchmesser am Boden sorgfältig mit Backpapier auslegen. Danach den Rand gut einfetten.
Jetzt werden Schokolade und Butter bei geringer Hitze langsam in einem Topf zum schmelzen gebracht.
Dann Zucker und Eier sehr schaumig schlagen und Mehl, Kakao und Backpulver miteinander mischen.
Zuerst das Mehl vorsichtig unter die Eiermasse mischen, danach die Schokobutter und saure Sahne zugeben.
Teig in die vorher gefettete Form füllen und für etwa 50 bis 60 Minuten bei 175 Grad backen.
Danach den Teig abkühlen lassen ( ich lasse Ihn meist über Nacht im Kühlschrank stehen) Nun den abgekühlten Teig aus der Form nehmen und einmal durchschneiden.

Für das Frosting (die Füllung) die Sahne in einem Topf langsam erhitzen, die feingehackte Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen.
Kuchen mit dem Frosting füllen und bestreichen, danach am besten noch mal 2 Stunden kaltstellen und dann einfach nur noch genießen :-)




Der Kuchen ist ne echte Kalorienbombe aber wer wie ich Schokoladenfan ist, kommt daran einfach nicht vorbei!

Fazit: Das Fazit ist kurz vor dem Schokoladentod