Kartoffelgerichte
Wickelklöße-Omas Spezialrezept,etwas ganz besonderes - Kartoffelgerichte Rezept

Neuester Testbericht: ... lagerfähig sind. OOO Zutaten OOO Kartoffeln (ich nehme immer - je nach Größe - vier bis fünf Stück pro Portion) ein Apfel (pro Portion) ... mehr

Wickelklöße-Omas Spezialrezept,etwas ganz besonderes
Kartoffelgerichte

quipper

Name des Mitglieds: quipper

Produkt:

Kartoffelgerichte

Datum: 06.07.06

Bewertung:

Vorteile: schmecken umwerfend,begeistern die Gäste

Nachteile: man braucht etwas Zeit

Ich verrate euch heute noch ein altes sächsisches Familienrezept, daß man so in der Art kaum in einem Kochbuch findet.Es geht um Wickelklöße,die echt richtig gut schmecken und mit eigentlichen Klößen,wie man sie aus Thüringen kennt nicht viel zu tun haben.

Man benötigt:

-500g gekochte und durch die Presse gedrückte Kartoffeln
-75g Weizenmehl
-75g Kartoffelmehl (Speisestärke)
-1Ei
-1TL Salz
-1Prise Muskat

Man vermengt die ganzen Zutaten zu einem Teig, den man dann ca. 4mm dick ausrollt.
Der Teig wird dann in ca.10*15cm große Rechtecke geschnitten und mit flüssiger Butter und golbraungerösteten Semmelbröseln bestrichen..danach legt man den Teig von der langen Seite her ca.3 mal zusammen (nicht rollen) und drückt die Enden der kurzen Seiten mit den Fingern zusammen.
Die Wickelklöße kommen dann für ca. 10 Minuten in siedendes Salzwasser.

Dazu serviert man Sauerbraten ,Gulasch oder Rouladen

Fazit: Man wird sicher nach diesem Rezept gefragt