Gemüse grillen
grillen ohne Fleisch und Bratwurst - Gemüse grillen Rezept

Neuester Testbericht: ... würzen wir vorher überhaupt nicht, der kommt einfach auf den Grill und wird von allen Seite gebraten. Anschließend kommt aber auf dem Tell... mehr

grillen ohne Fleisch und Bratwurst
Gemüse grillen

PeggyAndreas

Name des Mitglieds: PeggyAndreas

Produkt:

Gemüse grillen

Datum: 15.07.01, geändert am 15.07.01 (521 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: lecker

Nachteile: nicht bekannt

Ich bin nicht so ein Fan von Grillfleisch und Bratwürstchen, deshalb gibt es bei mir immer Grill Banane oder Grill Apfel und Backkartoffeln und natürlich viel gegrilltes Brot (egal ob Weißbrot oder Schwarzbrot) mit leckeren Grillsaucen.
Die Backkartoffel kommt in Alufolie eingewickelt in die Glut. Schmeckt wie Pellkartoffel. Ich esse dazu am liebsten Butter und Salz, manchmal auch Leberwurst.
Die Grill Banane wird aus der Schale gepellt, mit Zucker bestreut oder noch leckerer mit Honig beschmiert, ebenfalls in Alufolie gepackt und auf den Rost gelegt. Ab und zu wenden und nach ca. 5 min (je nachdem, wie fest die Banae vorher war) ist die Grill oder Backbanane fertig. Schmeckt lecker.
Beim Grill Apfel das Kerngehäuse rausschneiden, mit Zucker die Innenseiten bestreuen und Apfel wieder zusammenfügen, in Alufolie einpacken und ebenfalls auf den Rost legen. Ab und zu wenden und nach ca. 5 min servieren. Die Apfelhaut wird hart und schmeckt nicht gerade, aber das Fruchtfleisch schmeckt nun fast wie Apfelmus.

Na dann Guten Appetit.

Fazit: