Rezept > Rezepttyp Kuchen / Torten - 62 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Rezept"

Timtone02 Apfelkuchen: ... selber haben gar keinen Apfelbaum, bekommen aber von Bekannten zur Zeit sehr viele Äpfel... alle gleichzeitig reif...wie immer!!! Also was macht man da...Apfelkuchen! Heute habe ich mal wieder diese Variante gebacken: Zutaten: 6 EL Mehl 6 EL Zucker 6 EL Öl 3 Eier 1TL Backpulver 1 Tüte Vanillepudding zum kochen und natürlich Äpfel. Zubereitung: Mehl, Zucker, Öl, Eier und Backpulver in einer Rührschüssel verrühr...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Was machen wir mit den ganzen Äpfeln???? von Timtone02

Kuchen / Torten Rezept

Rezept - Torten
272 Testberichte
Rezept /
Blechkuchen
255 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Rezept - Obstkuchen
183 Testberichte
Rezept /
Rührkuchen
205 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Rezept - Modekuchen
175 Testberichte
Rezept /
Weihnachtsrezepte
142 Testberichte
Rezept /
Rezept - Käsekuchen
57 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Mohnkuchen
4 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Rezept - Rumkugeln
3 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Bienenstich
9 Testberichte
Rezepttyp: Kuchen / Torten
Rezept Kuchen / Torten Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 62


"Rezept" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Inbetween Karottenkuchen
... liebe Leser, ich habe letztens meinen ersten Karottenkuchen gemacht und war überrascht wie ein einfach man diesen machen kann. Denn nicht nur brauchte ich weniger als 90 Minuten für den ganzen Kuchen es war auch wirklich kinderleicht und das Resultat hatte alles sehr gut geschmeckt. Was braucht ihr nun für den Karottenkuchen: - 300 g geschälte Möhren - 200 g weiche Butter - 200 g Walnüsse - 150 g Zucker - 1 Päckchen Backpulver - 1 ½ Teelöffel Zimt - 5 Eier Zuerst heizt man den Ofen auf 180 Grad vor. Wir haben ein spezielles Programm zum Backen im Ofen Danach verkleinert man die Möhren im Mixer bis diese dünne Raspeln sind. Dann füllt man die Möhren in eine kle...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: So mache selbst ich Karottenkuchen von Inbetween

lajoya Weihnachtsrezepte
... Weihnachtszeit backe ich nicht nur Plätzchen, sondern stelle auch gerne Pralinen her. Inzwischen gibt es viele schöne Silikonformen, die perfekt für die Pralinen geeignet sind. Zutaten: Weiße Schokolade, Mandelstifte, Vanille Aroma. Zubereitung: Die weiße Schokokolade im Wasserbad schmelzen, etwas Vanillearoma dazugeben, Mandelstifte in die geschmolzene Schokolade unterheben und alles gut verrühren. Die Masse wird dann portionsweise in die Silikonform gefüllt und man muss nur noch warten, bis die Schokolade kalt und fest wird. Wenn man nicht so lange warten möchte, kann man die Form auch einfach in den Kühlschrank legen und das Ganze ein bisschen beschleunige...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Do it yourself Pralinen von lajoya

Panhandle Blechkuchen
... Dooyoos, warum dieser Blechkuchen diesen witzigen Namen hat, konnte mir auch meine Bekannte nicht erklären, von der ich vor einigen Jahren dieses Rezept bekam. Fakt ist auf jeden Fall, dass er uns so gut schmeckt, dass ich ihn oft backe. Ihr braucht folgende Zutaten: 300g Mehl 300g Zucker 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker 4 Eier 150g Öl 150g Mineralwasser Zitronensaft nach Bedarf 1 Fläschchen Zitronenaroma Für den Guss: 150g Puderzucker etwas Zitronensaft Die oben genannten Zutaten gebt Ihr in eine Schüssel und vermengt sie mit dem Mixer. Lasst Euch nicht irritieren durch die Grammangabe bei den Flüssigkeiten, das ist richtig so! Der Teig wird Euch...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Matratzenkuchen von Panhandle